Meine Filiale

Ritterburgen

Bauwerk, Herrschaft, Kultur

Beck Reihe Band 2831

Joachim Zeune

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen
  • Ritterburgen

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

7,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Was macht eine Burg zur Burg? Wer durfte Burgen errichten, und wie finanzierte man solch ein Bauwerk? Aus welchen Quellen - abgesehen von den steinernen Zeugnissen der Vergangenheit - lernen wir heute noch etwas über die Geschichte der Burgen und das Leben, das die Menschen darin führten? Wo bedarf unser Wissen um Burgen massiver Korrekturen? Welche Bedeutung hatten Burgen für die Herrschaftspraxis, aber auch in der symbolischen Kommunikation? All diese Fragen und viele weitere mehr rund um das Thema Burg beantwortet kundig und kompetent Joachim Zeune in seiner kompakten, gut bebilderten Darstellung – aber er geht darin auch auf das Nachleben der Burgen und die zweifelhaften Segnungen einer missverstandenen Burgenromantik ein.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 21.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66091-7
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 18/11,9/1,2 cm
Gewicht 133 g
Abbildungen mit 26 Abbildungen
Auflage 1

Weitere Bände von Beck Reihe

mehr
  • Band 2826

    Der Spanische Erbfolgekrieg Der Spanische Erbfolgekrieg Matthias Schnettger
    • Der Spanische Erbfolgekrieg
    • von Matthias Schnettger
    • (1)
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2827

    Islamismus Islamismus Tilman Seidensticker
    • Islamismus
    • von Tilman Seidensticker
    • (1)
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2828

    Die Karolinger Die Karolinger Karl Ubl
    • Die Karolinger
    • von Karl Ubl
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2829

    Sisi Sisi Michaela Vocelka
    • Sisi
    • von Michaela Vocelka
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2830

    Die Welfen Die Welfen Thomas Vogtherr
    • Die Welfen
    • von Thomas Vogtherr
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2831

    Ritterburgen Ritterburgen Joachim Zeune
    • Ritterburgen
    • von Joachim Zeune
    • (1)
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2832

    Der deutsche Adel Der deutsche Adel Walter Demel
    • Der deutsche Adel
    • von Walter Demel
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2833

    Ostpreussen Ostpreussen Andreas Kossert
    • Ostpreussen
    • von Andreas Kossert
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2834

    Karl Marx Karl Marx Wilfried Nippel
    • Karl Marx
    • von Wilfried Nippel
    • Buch
    • 9,95
  • Band 2835

    Benito Mussolini Benito Mussolini Wolfgang Schieder
    • Benito Mussolini
    • von Wolfgang Schieder
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2836

    Die Wto Die Wto Jörg Philipp Terhechte
    • Die Wto
    • von Jörg Philipp Terhechte
    • Buch
    • 9,95
  • Band 2838

    Waterloo 1815 Waterloo 1815 Marian Füssel
    • Waterloo 1815
    • von Marian Füssel
    • Buch
    • 8,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Profunder Einblick
von Michael Lehmann-Pape am 10.09.2015

„Alle Jahre wieder“, kann man sagen, kämpft sich König Artus über die Filmleinwände und die aus den Fernsehern der Welt heraus seinen Weg nach und in Camelot, der sagenumwobenen Burg des Königs und seiner Tafelrunde. Ebenso, wie Robin Hood im Sherwood Forest die befestigte Burg des Scherriffs erstürmt. Oder Harry Potter in ... „Alle Jahre wieder“, kann man sagen, kämpft sich König Artus über die Filmleinwände und die aus den Fernsehern der Welt heraus seinen Weg nach und in Camelot, der sagenumwobenen Burg des Königs und seiner Tafelrunde. Ebenso, wie Robin Hood im Sherwood Forest die befestigte Burg des Scherriffs erstürmt. Oder Harry Potter in Hogwards (eine Burg, natürlich) seine Entwicklung nimmt. Sagenumwobene, teils schlichtweg erfundene, „konzipierte“, Bauten, an denen sich allerdings sehr gut die gängigen Klischees über Burgen als Schutzgebäude ablesen lassen. Sei es in Romanen, Abenteuergeschichten, Legenden, durchaus auch vielfach in der Welt der Comics, Burgen besitzen einen festen Platz in den Erzählungen auch der Moderne und sind mit vielfachen inneren Bildern beladen, oft überladen. Grafisch übersteigert schon seit dem späten Mittelalter, verbal monumentalisiert seit der Blüte des Mittelalters. Was aber sind die Fakten über Burgen (nicht nur die architektonischen), wie kommt die Herrschaftskultur, für die Burgen urtümlich auch als Symbol stehen, in ihren kulturellen Transformationen zu ihren inne liegenden Bedeutungen? Sachkundig bietet Joachim Zenne einen breiten und verständlichen Blick auf die Bedeutung und die Geschichte der Burg, auf ihre ständige Entwicklung hin zum Burgschloss und zum Schloss, auf ihre Symbolkraft (siehe das „Berliner Schloss“), auf ihre Funktion als „lebendiges Denkmal“ (und wofür sie dann steht). Wobei Zeune die Facetten des Baues selbst nicht hinten anstehen lässt, aber doch einen deutlichen Schwerpunkt auf die kulturelle Symbolkraft und Bedeutung der Burg als Wehr- und Schutzbereich ebenso wie als Herrschaftsort legt. Wenn er dann am Ende mit den „12 schlimmsten Irrtümern über Burgen“ aufgeräumt hat, dann ist der Leser vor allem eins: bestens informiert. Eine empfehlenswerte Lektüre.


  • Artikelbild-0
  • /* Font Definitions */
    @font-face
    {font-family:"Cambria Math";
    panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4;}
    @font-face
    {font-family:Calibri;
    panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4;}
    /* Style Definitions */
    p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal
    {margin-top:0cm;
    margin-right:0cm;
    margin-bottom:8.0pt;
    margin-left:0cm;
    line-height:107%;
    font-size:11.0pt;
    font-family:"Calibri",sans-serif;}
    .MsoChpDefault
    {font-family:"Calibri",sans-serif;}
    .MsoPapDefault
    {margin-bottom:8.0pt;
    line-height:107%;}
    @page WordSection1
    {size:595.3pt 841.9pt;
    margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt;}
    div.WordSection1
    {page:WordSection1;}
    -->

    1. Hogwarts und Camelot:

    Unser Leben mit dem Mittelalter

    2. Graben, Mauern, Türme und Zinnen

    3. Bereit ze turneie und ze strite:

    Der Adel als Träger des Burgenbaus

    4. Die Burg als Machtsymbol und

    Herrschaftsinstrument

    5. Die ewige Baustelle

    6. Stets im Wandel: Von der Burg über das

    Burgschloss zum Schloss

    7. Das Nachleben der Burg

    8. Die Burg als lebendiges Denkmal?

    9. Statt eines Nachworts:

    Die zwölf schlimmsten Irrtümer über Burgen

    Bildnachweis