Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Jane´s Journey

Die Lebensreise der Jane Goodall

(1)
Mehr als zwanzig Jahre ist es jetzt her, dass die heute sechsundsiebzigjährige Dr. Jane Goodall den Entschluss fasste, ihre Karriere als erfolgreiche Primatenforscherin aufzugeben und künftig ihr Leben und ihre gesamte Energie der Rettung unseres gefährdeten Planeten zu widmen. Seitdem ist sie Jahr für Jahr mehr als 300 Tage rund um den Globus unterwegs, um kommenden Generationen Hoffnung für ihre Zukunft zu geben. Unzählige Titel, Würden, Ehrungen und Auszeichnungen wurden ihr zuteil. Sie ist Botschafterin des Friedens der Vereinten Nationen und Dame Commander im Orden des Britischen Empire, außerdem Offizier der französischen Ehrenlegion. Der Film Jane´s Journey und das gleichnamige Buch zum Film begleiten Dr. Jane Goodall auf ihren Reisen über die Kontinente und geben dabei bisher unbekannte Einblicke in ihr intensives und ereignisreiches Leben. Von Bournemouth, England, wo sie ihre Kindheit und Jugend verbrachte, geht es mit ihr zum Gombe Nationalpark an den Ufern des Tanganjikasees in Zentralafrika, ihrer zweiten Heimat. Dort begann sie vor nunmehr einem halben Jahrhundert mit ihren seinerzeit bahnbrechenden Forschungsarbeiten, und seitdem kehrt sie jedes Jahr dorthin zurück, um einige Zeit in der Gesellschaft der Schimpansen zu verbringen, der Lebewesen, durch die sie zu der weltbekannten, beliebten und hochgeachteten Frau wurde, die sich aktiv für ein Leben in Frieden, Harmonie und Einklang mit der Natur einsetzt. Jane´s Journey zeigt auch immer wieder die Privatperson Dr. Jane Goodall, eine außergewöhnliche Frau, vielleicht die faszinierendste Frau der Gegenwart, deren wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu den bedeutendsten der letzten 100 Jahre gezählt werden. In Buch und Film Jane´s Journey wird auf faszinierende Weise der Bogen gespannt von der Kanalküste bei Bournemouth bis zu den Ebenen von Nebraska, von den Regenwäldern von Gombe bis zu den abschmelzenden Gletschern von Grönland. Sie zeigen Jane Goodalls anrührende Begegnungen mit zahmen und wilden Tieren ebenso wie ihre beeindruckenden Treffen mit den unterschiedlichsten Menschen in aller Welt, ob es sich um hohe Politiker oder Hollywoodstars handelt oder um traumatisierte Kinder in einem afrikanischen Flüchtlingslager. In 2010, dem Erscheinungsjahr von Film und Buch Jane´s Journey , jährt sich zum fünfzigs-ten Mal der Beginn von Dr. Jane Goodalls Forschungsprojekt zur Beobachtung von Schim-pansen in ihrem natürlichen Lebensraum.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783940873286
Verlag Hansanord Verlag
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Jane´s Journey

Jane´s Journey

von Gerda Melchior, Volker Schütz
eBook
3,99
+
=
Alien Job - Die Trilogie

Alien Job - Die Trilogie

von Pascal Schaefer
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Reisen Sie mit: lassen Sie sich von Jane Goodall, den Schimpansen und Weggefährten/innen bezaubern
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 11.10.2016
Bewertet: eBook (PDF)

Hallo, dieses Buch ist wirklich eines der Schönsten und Interessantesten, das ich kenne. Es ist toll gegliedert und enthält viele schöne Fotos. Ich habe mich auf keiner Seite gelangweilt. Ich bin von Jane Goodall und ihrer Forschungsarbeit fasziniert. Sie wurde 1934 in England geboren, hatte in ihrer Familie viel Kontakt zu... Hallo, dieses Buch ist wirklich eines der Schönsten und Interessantesten, das ich kenne. Es ist toll gegliedert und enthält viele schöne Fotos. Ich habe mich auf keiner Seite gelangweilt. Ich bin von Jane Goodall und ihrer Forschungsarbeit fasziniert. Sie wurde 1934 in England geboren, hatte in ihrer Familie viel Kontakt zu Tieren. Mit 26 kam sie, die Sekretärin war, als Forscherin nach Afrika und hat die Schimpansen genau beobachtet. Dann hat sie Kontakt zu ihnen geknüpft. Doch das war zuerst schwierig. Denn anfangs hatten sie Angst vor ihr. Ihre Mutter und sie hatten auch mal wochenlang Malaria. Jane gab den Schimpansen Namen, stellte fest, dass sie nicht nur vegetarisch leben, sowie Werkzeuge herstellen und benutzen. Das war eine Sensation! Sie schrieb auch eine Doktorarbeit, obwohl sie kein langes Studium vorweisen konnte. Das Buch zum Kinofilm Jane's Journey berichtet auch über die ca. 300 Reisen, die Jane jährlich wegen ihren Projekten, ihren Tier- und Naturschutzaktivitäten unternimmt. Viele Verwandte oder Bekannte berichten auch darüber in dem Buch. Auch ihr Sohn, der den Spitznamen Grub trägt und der bzgl. sanften Tourismus tätig ist. Es gibt das Jane Goodall Institut und im Web kann man sich über die vielen Aktivitäten, wegen einer evtl. Mitarbeit und Spendemöglichkeiten informieren. Da ich Tiere und Affen sehr liebe, ist Jane Goodall ein großes Vorbild für mich. Sie ist warmherzig, begeistert die Menschen und aktiviert insbes. Kinder sich für die Natur und die Tiere einzusetzen. Herzliche Grüße Linda aus Passau