Meine Filiale

Seelenkuss

Unwiderstehlich romantische Dark Fantasy

Lynn Raven

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Seelenkuss

    Cbt

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Cbt

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eiskalte Herzen, schutzlose Seelen

Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein, und den rätselhaften Gefangenen, den sie in ihrem tiefsten Kerker versteckt, behandelt sie ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann entdeckt Darejan eine schreckliche Wahrheit: Der finstere Magier Ahoren hat Besitz von Königin Selorans Körper ergriffen und baut eine Armee von Schattenkriegern auf, um das Königreich zu unterwerfen. Und plötzlich ist Darejan selbst auf der Flucht, zusammen mit dem angeblichen Spion. Er gehört dem Geheimorden der DúnAnór an, die als Einzige in der Lage sind, Ahoren zu bannen. Doch der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller tödlicher Gefahren ...

"Literatur, die zum Träumen einlädt und mit zum Besten gehört, was man derzeit in die Finger bekommen kann."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641129699
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2541 KB
Verkaufsrang 20444

Buchhändler-Empfehlungen

Neues Fantasy Abenteuer.

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Ein flüssig zu lesendes Fantasy Abenteuer um ein Totenreich das durch einen Schleier von der Menschenwelt getrennt ist. Erinnerungen die verborgen sind und ein Mädchen das für alles kämpft.

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Leider, leider bis jetzt das schwächste Buch von Lynn Raven. Man liest die "Liebesgeschichte" rückwärt, doch diese kommt leider viel zu kurz. Sehr schade!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
4
9
1
0
0

Seelenkuss
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2021

Lynn Raven ist in meinen Augen eine wundervolle Autorin und ich habe bis jetzt jedes ihrer Bücher genussvoll verschlungen. So auch dieses. Die ganzen Rätsel und Vermutungen, die bis über 2/3 des Buches offen bleiben und sich dann alle auflösen, die wundervollen Welten und Charaktere. Seelenkuss muss man einfach lesen und lieben.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Nach dem nicht ganz so tollen Roman "Hexenjagd" ist Lynn Raven's Seelenkuss wieder super. Erinnert etwas an die Eiskönigin von Disney ;-)

Die Prinzessin und der Verrückte gemeinsam auf der Flucht...
von Bücherwurm am 31.07.2014

Meine Meinung Wie so oft in dem Genre High Fantasy, wäre eine Karte in „Seelenkuss“ äußerst hilfreich gewesen. Ich konnte mir die Welt, die Lynn Raven geschaffen hat, kaum vorstellen und wusste auch nicht, wo sich der jeweilige Ort, von dem gerade die Rede war, befindet. Das Buch ist in personaler Erzählweise verfasst und es ... Meine Meinung Wie so oft in dem Genre High Fantasy, wäre eine Karte in „Seelenkuss“ äußerst hilfreich gewesen. Ich konnte mir die Welt, die Lynn Raven geschaffen hat, kaum vorstellen und wusste auch nicht, wo sich der jeweilige Ort, von dem gerade die Rede war, befindet. Das Buch ist in personaler Erzählweise verfasst und es kommen viele Charaktere zu Wort. Das ist allerdings nicht störend, sondern sehr hilfreich, da man so die Gefühle und Erlebnisse der Charaktere kennenlernt und diese meistens auch wichtig für die Handlung sind. Die Protagonistin, Darejan, gefiel mir anfangs nicht. Sie ist naiv und oftmals sehr hilflos, was sich auf den Umstand zurückführen lässt, dass sie eine behütete Prinzessin ist. Doch später begann ich sie immer mehr zu mögen und sie auch zu verstehen. Die anderen Charaktere sind auch sehr gut ausgearbeitet. So waren die Handlungen aller Charaktere nachvollziehbar, sogar die von Ahoren, was nicht bedeutet, dass ich sie als richtig ansehe. An dieser Stelle muss ich es einfach loswerden: Réfen ist einfach toll! Obwohl er nur zu Anfang und auch später kurz eine Rolle spielt, konnte er sich in der kurzen Zeit in mein Herz schleichen. Selten war mir einer der Nebencharaktere lieber als die Protagonistin und der Love Interest und das Buch hat mir trotzdem gefallen. Natürlich lernen Darejan und ihr verwirrter Begleiter auf ihrer Flucht einige Leute kennen und bekommen Hilfe oder werden schlecht behandelt. Vor allem die Beweggründe dieser Leute waren immer verständlich und die Lösungen, die die Autorin hatte, wirkten nie gewollt. Während des Lesens war ich die ganze Zeit an das Buch gefesselt, es war an keiner Stelle langatmig. Lynn Raven hat jedoch einige Begriffe verwendet, die einem nicht unbedingt geläufig sind und hat bekannte Sprichwörter von uns auf ihre Welt zugeschnitten. Auch neue Tiere hat sie erfunden, die teilweise Kopien unserer Tierarten mit neuen Namen sind. Das kann zwischendurch verwirrend sein, passt aber zum Genre. Das Ende war meiner Meinung passend und die Entscheidung Darejans richtig. Fazit „Seelenkuss“ ist ein toller High Fantasy Roman. Die Charaktere sind super ausgearbeitet, obwohl mir Darejan anfangs nicht gefiel, das Buch ist durchgehend spannend und das Ende hat zum Buch gepasst. Eine Karte der Welt hat mir aber gefehlt. 4,5 Sterne


  • Artikelbild-0