08/15

Trilogie In der Kaserne, Im Krieg, Bis zum bitteren Ende Drei Romane in einem Band

Hans Hellmut Kirst

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Null-acht-fünfzehn war ein Universalwort des deutschen Soldaten über ständig wiederkehrende Typen, Dinge und Geschehnisse seines Alltags, Routinehandlungen, die ihren Sinn längst verloren hatten, über Schikanen und Qualen, die man hinnahm, ohne nach dem "Warum" zu fragen.
Hass und Eulenspiegelei, Tragik und ein grimmiger Humor, Anklage und ein unerschütterlicher Glaube an die Würde des Menschen und den Sieg des gesunden Menschenverstandes geben diesem einmaligen Buch vom deutschen Soldaten das Gepräge. Anscheinend aber bleibt die bedingungslose Absage des Autors an den Krieg, an die Unmenschlichkeit und an die Mächte des Chaos.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 489 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783942932141
Verlag Auris
Dateigröße 4839 KB
Verkaufsrang 10771

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 14.05.2020

kann ich leider nicht als ebook lesen.ist eine pdf datei. die schrift ist zu klein, wenn ich sie vergrößere wandert die schrift über den bildschirm hinaus.lesenswert ist es trotzdem, ich kenne es als gebundene ausgabe.

  • Artikelbild-0