Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Suizid

Das Trauma der Hinterbliebenen Erfahrungen und Auswege

Lebenswelten & Lebenshilfe

Jedes Jahr bringen sich in Deutschland mehr Menschen um, als es Verkehrsopfer gibt. Alle halbe Stunde geschieht ein Suizid, alle zweieinhalb Minuten wird einer versucht. Für selbstmordgefährdete Menschen gibt es inzwischen viele vorbeugende Hilfen, doch bestehen nahezu keine Angebote für zurückgebliebene Freunde und Angehörige.
Manfred Otzelberger beschreibt anhand zahlreicher Beispiele, mit welchen Problemen die Hinterbliebenen zwangsweise konfrontiert sind und auf welch unterschiedliche Weise sie sich bewältigen lassen.
Ein Service-Teil bietet dazu Hinweise für den Umgang mit Behörden und Medien sowie aktuelle Adressen von Beratungs- und Informationsstellen.
Zitat
Otzelberger beläßt es nicht bei einfühlsamen Porträts, sondern beschreibt Bewältigungsstrategien, liefert nebenbei eine Art Kulturgeschichte des Suizids. Ein Service-Teil bietet zahlreiche Hinweise und Adressen.
[Quelle: Braunschweiger Zeitung]
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862842186
Verlag Ch. Links Verlag
Dateigröße 2239 KB
Verkaufsrang 13.326
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.