Warenkorb
 

Moby Dick

(3)

Weitere Formate

eBook

Taschenbuch

A nineteenth-century tale of life aboard a New England whaling ship whose captain is obsessed with the pursuit of a large white whale.
Portrait

Herman Melville (1819-1891) was an American writer best known for the novel "Moby-Dick." His first three books gained much contemporary attention, but after a fast-blooming literary success in the late 1840s, his popularity declined precipitously and never recovered during his lifetime.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 13.05.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-1-62686-057-5
Verlag Simon + Schuster
Maße (L/B/H) 19,8/13,4/4,5 cm
Gewicht 738 g
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
2
1

Falsche Sprache
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülligen am 26.12.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leider ist explizit angegeben, das die Sprache dieses Buches DEUTSCH ist! Das ist leider nicht der Fall, es handelt sich um die englische Originalversion. Das ist auch nicht schlecht, aber eben nicht das was ich hier kaufen wollte. Gut das Lehrgeld ist nicht wirklich hoch, aber es ist und... Leider ist explizit angegeben, das die Sprache dieses Buches DEUTSCH ist! Das ist leider nicht der Fall, es handelt sich um die englische Originalversion. Das ist auch nicht schlecht, aber eben nicht das was ich hier kaufen wollte. Gut das Lehrgeld ist nicht wirklich hoch, aber es ist und bleibt Etikettenschwindel!

Falsche Sprache
von Tompkins am 29.11.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diese Bewertung bezieht sich nicht auf den Inhalt des Buches, sondern auf die irreführende Auszeichnung. Ich habe dieses Buch für meinen Sohn heruntergeladen, da angebeben war, dass es sich um eine deutsche Übersetzung handelt. Dieses ist nicht der Fall. Das Buch ist in Englisch! Bei dem Preis, läßt sich... Diese Bewertung bezieht sich nicht auf den Inhalt des Buches, sondern auf die irreführende Auszeichnung. Ich habe dieses Buch für meinen Sohn heruntergeladen, da angebeben war, dass es sich um eine deutsche Übersetzung handelt. Dieses ist nicht der Fall. Das Buch ist in Englisch! Bei dem Preis, läßt sich das verschmerzen, dennoch sollte auf die Auszeichnung Verlass sein.

Ziemlich langatmig
von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer sich auf einen spannenden, leicht lesbaren Abenteuerroman freut, ist mit Melvilles „Moby Dick“ nicht gut beraten. Auf den ersten 500 Seiten ist von Kaptain Ahab wenig zu hören und von Moby Dick nichts zu sehen. Stattdessen ergeht sich der Erzähler in seitenlangen Ausschweifungen etwa über die Schönheit der... Wer sich auf einen spannenden, leicht lesbaren Abenteuerroman freut, ist mit Melvilles „Moby Dick“ nicht gut beraten. Auf den ersten 500 Seiten ist von Kaptain Ahab wenig zu hören und von Moby Dick nichts zu sehen. Stattdessen ergeht sich der Erzähler in seitenlangen Ausschweifungen etwa über die Schönheit der Schwanzflosse, widmet sich der physiognomischen Frage, ob der Pottwal ein Gesicht habe, und verfolgt die historischen Spuren des Wals. Schon interessanter sind seine detaillierten Beschreibungen der Gerätschaften des Walfangs, des Ablaufs der Jagd sowie einige Anekdoten zum Verhalten der Pottwale. Jegliche „wissenschaftlichen“ Erkenntnisse und biologischen Kategorisierungen, die der Erzähler aufführt, müssen jedoch im zeitlichen Rahmen der Erzählung betrachtet werden. So ordnet er beispielsweise den Wal den Fischen und nicht den Säugetieren zu. Die Sprache Melvilles ist eigentlich recht einnehmend, aber die Story schleppt so langsam dahin, dass ich Mühe hatte, das Buch zu Ende zu lesen.