Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

The Broken Circle

(3)
Elise und Didier sind ein ungewöhnliches Paar. Elise hat ein Tattoo-Studio, Didier spielt Banjo in einer Bluegrass-Band. Er redet viel, sie hört meistens zu. Er ist ein überzeugter Atheist und ein hoffnungsloser Romantiker, sie schmückt sich mit einem tätowierten Kreuz und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Als sie sich kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Ihr Glück ist perfekt, als Maybelle geboren wird. Doch als sie im Alter von sechs Jahren ernsthaft erkrankt, gerät ihre Welt aus den Fugen und all die Wendepunkte ihrer intensiven Beziehung ziehen an ihnen vorbei. Sie erinnern sich an den Zauber des Anfangs, die zunehmende Nähe durch ihre gemeinsame Leidenschaft für Bluegrass-Musik, ihre ungewöhnliche Hochzeit, die unerwartete Schwangerschaft und schließlich an die Freude nach der Geburt ihrer wundervollen Tochter. Ein vollständiger Kreis des Glücks für ein sehr unkonventionelles Paar... Pressezitate: "Unter die Haut und mitten ins Herz (...) Hinreißende Schauspieler, wundervolle Musiknummern" (Kino-Zeit.de)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 22.11.2013
Regisseur Felix van Groeningen
Sprache Deutsch, Niederländisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4042564143454
Genre Drama
Studio Alive Ag
Originaltitel The Broken Circle Breakdown
Spieldauer 107 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Holländisch: DD 2.0, Deutsch: DD 5.1, Holländisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2011
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie stark ist die Liebe?“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Felix van Groeningen ist hier ein meisterhafter Film gelungen, der den Zuschauer mit seiner Tragik und unglaublichen Schönheit bis zur letzten Minute in seinen Bann zieht.
Nach dem Tod ihres Kindes wird die Liebe der Eltern auf eine sehr harte Probe gestellt. Auch die verschiedenen Ansichten der Beiden über das Leben macht die Verarbeitung der Trauer nicht gerade einfacher.
Die grandiose schauspielerische Leistung der beiden Hauptprotagonisten zieht den Zuschauer direkt in den Bann aus Hoffnungslosigkeit und Trauer. Als Zuschauer erlebt man eine Achterbahn der Gefühle und ist tief bewegt auch von den schönen Momenten im Film.
Lange ist es her, dass mich ein Film so tief bewegt und zum Nachdenken angeregt hat und ich kann jedem nur empfehlen, sich diesen Film nicht entgehen zu lassen.
Felix van Groeningen ist hier ein meisterhafter Film gelungen, der den Zuschauer mit seiner Tragik und unglaublichen Schönheit bis zur letzten Minute in seinen Bann zieht.
Nach dem Tod ihres Kindes wird die Liebe der Eltern auf eine sehr harte Probe gestellt. Auch die verschiedenen Ansichten der Beiden über das Leben macht die Verarbeitung der Trauer nicht gerade einfacher.
Die grandiose schauspielerische Leistung der beiden Hauptprotagonisten zieht den Zuschauer direkt in den Bann aus Hoffnungslosigkeit und Trauer. Als Zuschauer erlebt man eine Achterbahn der Gefühle und ist tief bewegt auch von den schönen Momenten im Film.
Lange ist es her, dass mich ein Film so tief bewegt und zum Nachdenken angeregt hat und ich kann jedem nur empfehlen, sich diesen Film nicht entgehen zu lassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Umwerfend guter Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 27.07.2017

Ein in jeder Hinsicht umwerfend guter Film, nur zu empfehlen!!! Regie, Darsteller, die Filmmusik: alles einfach atemberaubend gut! Must see

Herzzereißend schön und traurig
von Selma Wattendorf aus Darmstadt am 01.04.2014

Auch die größte Liebe kann sterben - das ist die qualvolle Botschaft, die dieser Film vermittelt. Zwei ungewöhnliche Menschen lernen sich kennen und leidenschaftlich lieben. Sie meistern spielend viele Hürden durch ihre Liebe, und zerbrechen dann doch an einer, die für beide zu hoch ist. Der Film ist nicht... Auch die größte Liebe kann sterben - das ist die qualvolle Botschaft, die dieser Film vermittelt. Zwei ungewöhnliche Menschen lernen sich kennen und leidenschaftlich lieben. Sie meistern spielend viele Hürden durch ihre Liebe, und zerbrechen dann doch an einer, die für beide zu hoch ist. Der Film ist nicht chronologisch erzählt, sondern zeigt einzelne Abschnitte aus dem Leben des Paares wie Bruchstücke aus dem einst perfekten Kreis. Dadurch wird der Zuschauer in den Wechsel zwischen perfektem Glück und furchtbarer Tragödie einbezogen und leidet mit den Beiden mit. Kitsch hat hier keinen Platz, das Leiden und Handeln der Beiden, die man so sehr ins Herz schließt, ist sehr real und nachvollziehbar in Szene gesetzt. Am Ende bleibt Trauer und die Gewissheit einen großartigen Film gesehen zu haben.