Deutschland im 19. Jahrhundert

Entwicklungslinien

Hat uns das 19. Jahrhundert heute noch etwas zu sagen? Können wir über­ haupt noch Zugang zu ihm finden? Wer über diese Fragen nachdenkt, wird zu überraschenden Antworten ge­ langen. Es gibt kaum eine Phase der Geschichte, die so sehr mit unserem Le­ ben, unserer Politik und den Einrichtungen unserer Gesellschaft verknüpft ist, wie das 19. Jahrhundert. Der Grund dafür ist einfach: An der Wende zum 19. Jahrhundert begann mit der Aufklärung und der Französischen Revolution die Modeme oder - wenn man so will - die Gegenwart. Mit den Revolutionen von 1830 und 1848/49, der Verfassungsentwicklung, der Bildung organisierter Parteien, der Industrialisierung und der Entstehung der Arbeiterbewegung, dem Aufkommen des Nationalismus und territorial gebundener Nationalstaaten sowie der umfassenden Erweiterung politischer Dimensionen zur Weltpolitik setzte sich dieser Prozeß der Herausbildung der Modeme fort. Es war eine Zeit der Erneuerung, des Durchbruchs neuer Ideen und Entwicklungen - ein revo­ lutionäres Zeitalter in vielerlei Hinsicht, allen antirevolutionären Kräften und Beharrungsversuchen zum Trotz. Und die Ergebnisse dieser Umwälzungen prä­ gen und bestimmen unser Denken und Handeln bis heute. Deshalb ist die Be­ schäftigung mit dem 19. Jahrhundert die Voraussetzung zum Verständnis unse­ rer eigenen Zeit. Deshalb fällt es so leicht, sich das 19. Jahrhundert zu erschlie­ ßen und der Beschäftigung mit ihm Interesse abzugewinnen.

Portrait
Manfred Görtemaker, 1951 geboren, Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Publizistik in Münster und Berlin, Ausbildung als Journalist. John F. Kennedy Memorial Fellow an der Harvard University. Krupp Foundation Senior Associate am Institute For East-West Security Studies in New York. 1994 - 1995 Prorektor der Universität Potsdam. Seit 1993 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Potsdam. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte und Politik des 19. und 20. Jahrhunderts.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 405
Erscheinungsdatum 03.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-663-09656-6
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 21/14,8/2,1 cm
Gewicht 525 g
Abbildungen 74 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 5. Auflage 1996. Softcover reprint of the original 5th ed. 1996
Buch (Taschenbuch)
54,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Deutschland im 19. Jahrhundert

Deutschland im 19. Jahrhundert

von Manfred Görtemaker
Buch (Taschenbuch)
54,99
+
=
Wendepunkte deutscher Geschichte 1848 - 1990

Wendepunkte deutscher Geschichte 1848 - 1990

von Carola Stern
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

64,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.