Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kraut und Rübchen

Kriminalroman

Landkrimi

(3)
Was macht man, wenn sich herausstellt, dass die eigene Urururgroßmutter eine Serienmörderin war? Und noch dazu eine, die sich aufgrund der sorgsamen Auswahl ihrer Opfer allergrößter Beliebtheit erfreute? Vor dieser Frage steht die Großstadt-Journalistin Katharina Rübchen, als sie auf dem geerbten Familienbauernhof alte Aufzeichnungen findet. Doch das ist nicht ihr einziges Problem, Die Dörfler bangen um lange gewahrte Geheimnisse, ihr Chefredakteur drängt auf die große Story, und die hofeigene anarchistische Ziegenherde macht, was sie will. Und dann ist da noch dieser Tierarzt, der deutlich mehr Interesse an Katharina als an ihren vierbeinigen Mitbewohnern hat...
Portrait
Elke Pistor, Jahrgang 1967, ist in Gemünd in der Eifel aufgewachsen. Nach dem Abitur in Schleiden zog es sie zum Studium nach Köln. Hier lebt sie mit ihrer Familie und arbeitet als Autorin und Publizistin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783863582951
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 4344 KB
Verkaufsrang 22.925
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Einfach herrliche Unterhaltung“

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Elke Pistor ist es mal wieder gelungen mit diesem unterhaltsamen Krimi die Leserschaft in ihren Bann zu ziehen.

Katharina Rübchen und ihr Erbe... und die besonderen Geschichten dahinter.

Wundervolle Kräuterzeichnungen mit Erklärungen, humorvolle Begebenheiten, Morde, altes Wissen & Geheimnisse, etwas Liebeschaos und eine unternehmungslustige, zickige Bande mit blühenden Leiden-schaft-en :-)
Allerdings Jane sorgt dafür, dass manche Geheimnisse leider nicht gelüftet werden.

Und Rezepte gibt es auch noch im Anhang ;-)

Ideale Frühlingslektüre, gute Unterhaltung garantiert
Leseempfehlung!

Ihre Heike Fischer
Elke Pistor ist es mal wieder gelungen mit diesem unterhaltsamen Krimi die Leserschaft in ihren Bann zu ziehen.

Katharina Rübchen und ihr Erbe... und die besonderen Geschichten dahinter.

Wundervolle Kräuterzeichnungen mit Erklärungen, humorvolle Begebenheiten, Morde, altes Wissen & Geheimnisse, etwas Liebeschaos und eine unternehmungslustige, zickige Bande mit blühenden Leiden-schaft-en :-)
Allerdings Jane sorgt dafür, dass manche Geheimnisse leider nicht gelüftet werden.

Und Rezepte gibt es auch noch im Anhang ;-)

Ideale Frühlingslektüre, gute Unterhaltung garantiert
Leseempfehlung!

Ihre Heike Fischer

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Ein Landkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Pottum am 21.02.2014
Bewertet: Kunststoff-Einband

Giftige Pflanzen,schwarzer Humor und Dorfidylle sind die Voraussetzungen für diesen Landkrimi. Die Grossstadtjornalistin Katherina Rübchen erbt den Familienbauernhof mit samt dem Vermächtnis aus einem alten Tagebuch. Beim Durchblättern stellt sie fest, dass ihre Urururgrossmutter eine "Serienkillerin" war. Das Unfassbare an der Geschichte ihre Ahnin war aufgrund der Wahl der... Giftige Pflanzen,schwarzer Humor und Dorfidylle sind die Voraussetzungen für diesen Landkrimi. Die Grossstadtjornalistin Katherina Rübchen erbt den Familienbauernhof mit samt dem Vermächtnis aus einem alten Tagebuch. Beim Durchblättern stellt sie fest, dass ihre Urururgrossmutter eine "Serienkillerin" war. Das Unfassbare an der Geschichte ihre Ahnin war aufgrund der Wahl der Opfer mehr als beliebt.Ein Schock, doch sie will wissen warum und vertieft sich in das Buch von dessen Existenz jedoch noch andere wissen und es gern lesen würden. Das bleibt jedoch nicht das einzige Problem. Die Dorfgemeinschaft fürchtet um den Frieden da ein Grossbauprojekt das Dorf spaltet. Was verheimlichen ihr die Dorfbewohner und warum geht ihre Nachbarin ungebeten bei ihr ein und aus? Als ihr geliebter Kater dann verschwindet und eingesperrt beim Tierarzt wieder auftaucht ist ihr Kampfgeist nicht mehr zu bremsen. Eine Geschichte die auf zwei Ebenen erzählt wird. Einmal die Aufzeichnungen aus dem Tagebuch der Urururgrossmutter, dann wieder in der Gegenwart. Sie Interessieren sich für Wildkräuter ???? Dann sind sie hier genau richtig !!! Mit einer verrückten Ziegenherde, Giftpflanzen , Rezepten am Ende des Buches , viel Humor für Jedermann geeignet . Spannend , witzig, mit tollen Illustrationen. Ein Landkrimi , der mich mit seinen 256 Seiten wunderbar unterhalten hat und sehr zu empfehlen ist. Ein Schreibstil,der den Humor der Autorin Elke Pistor wiederspiegelt.