Das große Buch der großen Züge

Mit ausklappbaren Riesenseiten

(1)
Lieblingsthema Züge im XXL-Format!Lieblingsthema Züge im XXL-Format!
Von der Dampflokomotive bis zum Hochgeschwindigkeitszug: Mit diesem Buch tauchen kleine Entdecker tief in die Welt der Züge ein. Große, aufklappbare Panoramaseiten zeigen, wie der längste Güterzug der Welt oder der Speisewagen des Orient-Express aussehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 16
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-78232-120-0
Verlag Usborne Publishing Ltd
Maße (L/B/H) 29,9/24,8/2 cm
Gewicht 844 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen und 6 Ausklapptaf.
Illustrator Gabriele Antonini
Verkaufsrang 43.543
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das große Buch der großen Züge

Das große Buch der großen Züge

von Megan Cullis
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Aufklappen und Entdecken: Züge

Aufklappen und Entdecken: Züge

von Alex Frith
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,95
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

empfehlenswertes Buch, das das Herz aller Eisenbahnfans garantiert höher schlagen lässt
von Buchwurm am 27.01.2017

Buchinfo: Titel: „Das große Buch der großen Züge“ Autorin: Megan Cullis / Gabriele Antonini Genre: Kindersachbuch ab 4 Jahren Verlag: Usborne Verlag Besonderheiten: ausklappbare Riesenseiten, Größe des Buches ca. 30 x 24 cm Inhalt: Auf 16 Seiten erfährt der kleine und große Eisenbahnfan eigentlich alles, was man zu diesem Thema wissen sollte. Angefangen von den ersten... Buchinfo: Titel: „Das große Buch der großen Züge“ Autorin: Megan Cullis / Gabriele Antonini Genre: Kindersachbuch ab 4 Jahren Verlag: Usborne Verlag Besonderheiten: ausklappbare Riesenseiten, Größe des Buches ca. 30 x 24 cm Inhalt: Auf 16 Seiten erfährt der kleine und große Eisenbahnfan eigentlich alles, was man zu diesem Thema wissen sollte. Angefangen von den ersten Zügen, die vor über 200 Jahren gebaut wurden bis hin zu den Hochgeschwindigkeitszügen heutzutage ist hier an alles gedacht. Das Buch ist mit vielen farbigen, dem Lesealter ansprechende Illustrationen versehen und lassen so manche Einzelheiten entdecken. Die Pappaufmachung eignet sich dabei super für die kleinen Kinderhände und sie können nach Herzenslust im Buch stöbern. Der Clou sind natürlich die vielen Riesenseiten, die man zudem noch aufklappen kann, hier kann gelernt und gestaunt werden. Kurze, gut verständliche und dem Alter entsprechende Texte vermitteln ebenfalls in Kürze das Wichtigste zu den jeweiligen Zügen. Meinung: Als ich den Kindern dieses Buch das erste Mal zeigte strahlten ihre Augen, gehören sie doch wie fast jeder Junge zu den Eisenbahnfans. Ja, und später wollten sie das Buch gar nicht mehr hergeben, es gab aber auch wirklich viel zu bestaunen und zu entdecken. Man merkte förmlich, wie das Buch die Herzen meiner Kinder höher schlagen ließ. Wie ich allerdings feststellen durfte, spricht dieses Buch nicht nur Kinder an, ich hatte es unseren Opa, selbst ein großer Eisenbahnfan und Modellbahnbauer gezeigt und er hat sage und schreibe zusammen mit den Kindern fast eine ganze Stunde darin gelesen und geblättert und ebenso seine Freude an dem Buch wie die Kinder. Als ich das Buch dann einige Tage später mit in den Kindergarten nahm, staunten die Kinder dort ebenfalls sehr. Jeder wollte es zuerst haben. Was ist nun das Besondere an diesem Buch? Zum einem das Thema, Kinder allen voran die Jungs lieben Eisenbahnen, dann die farbenfrohe, kindgerechte und altersentsprechende Aufmachung, sie lädt hier förmlich zum Betrachten ein. Als nächsten die Riesenklappen hinter denen so manche Überraschung versteckt ist und die Kinder aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen lässt. Mich persönlich haben neben all diesen Dingen auch die Aufbereitung des historischen Wissens und die Informationen zu den einzelnen Zügen angesprochen. So wurde das Betrachten des Buches nicht nur für die Kinder sondern auch für mich und wie oben beschrieben auch für unseren Opa zum Erlebnis. Fazit: Ein empfehlenswertes Buch, das das Herz aller Eisenbahnfans, ob Klein, ob Groß garantiert höher schlagen lässt