Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich und Karl der Große

Das Leben des Höflings Einhard

Einhard war einer der engsten Berater Karls des Großen und Ludwigs des Frommen. Als Karls Biograph hat er unser Bild des ersten Kaisers im Westen des mittelalterlichen Europas geprägt. Anschaulich erzählt Steffen Patzold Einhards bewegtes Leben zwischen kaiserlichem Hof und Heiligenkult.

Einhard war anders: ausgebildet im Kloster Fulda, aber kein Mönch; ein Laie, aber hochgelehrt; ein freier Mann, aber so kleingewachsen, dass er kaum fähig war, ein Schwert zu führen; ein Höfling im Zentrum der Macht, aber aus unbedeutender Familie. Die Spannungen brachten Einhard schon früh dazu, über sich und seine Rolle in der Welt nachzudenken. Als junger Mann kam er auf Empfehlung des Fuldaer Abtes an den Hof Karls des Großen. Dort machte er binnen weniger Jahre Karriere. Seine rasche Auffassungsgabe, sein Geschick und seine ausgeprägte politische Flexibilität erlaubten es ihm, mehr als drei Jahrzehnte hindurch alle Erschütterungen und Krisen des Frankenreichs im Herzen der Macht zu überleben und Politik zu gestalten. Wer Einhard beobachtet, erhält einen tiefen Einblick in die Kultur des Frankenreichs zur Zeit Karls des Großen. Und er lernt einen Menschen aus dem Frühmittelalter kennen, der uns ungewöhnlich viel von sich selbst überliefert hat.
Rezension
»Patzold zeichnet ein anschauliches und überzeugendes Panorama des frühen Mittelalters, das alle wesentlichen Merkmale und Eigenheiten dieser Zeit (Reisekönigtum, Reliquienverehrung, Bildungsanspruch) vermittelt. Seine Biographie des Karlsbiographen eignet sich für ein breites Publikum und ist sehr zu empfehlen.«
Silke Schwandt, Geschichte für Heute, September 2015

»... dieses Buch ist ein Schlüssel, der die Tür zu dieser so fernen Welt der Karolinger öffnen kann.«
Eberhard Obermeyer, Westfälische Nachrichten, 10.4.2014
Portrait
Steffen Patzold, geboren 1972, ist seit 2007 Professor für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften in Tübingen. Er ist einer der führenden Mediävisten seiner Generation mit den Forschungsgebieten Geschichte
des Früh- und Hochmittelalters, Politik- und Kirchengeschichte der Karolingerzeit, Geschichte des Mönchtums sowie Wahrnehmungs- und Deutungsmuster des Mittelalters.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783608105841
Verlag Klett Cotta
Dateigröße 6046 KB
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.