Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Castro

(2)
Die Spieler versuchen, mit fünf Würfeln Zahlenkombinationen zu erreichen, die aus dem Würfelspiel Yatzy bekannt sind. Wer eine solche Kombination nach maximal fünf Versuchen schafft, darf eine Figur auf ein Feld mit dem richtigen Symbol stellen. Ziel ist es, vier Figuren in eine Reihe zu bringen. Man darf sich auch auf andere Figuren setzen - aber aufgepasst: die Anzahl der benötigten Würfelversuche entscheidet darüber, wie viele man unter sich haben darf ... Würfelglück und Taktik entscheiden über den Sieg! Ein spannendes Familienspiel für 2-4 Spieler ab 8 Jahren
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 8 - 99
Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Erscheinungsdatum 18.12.2013
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
EAN 4000826012818
Genre Würfelspiel
Hersteller Noris
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 25,6/25,4/6,6 cm
Gewicht 708 g
Verkaufsrang 11.253
Spielwaren
18,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

19% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 19LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Mischung aus "Kniffel" und "Vier gewinnt"
von Karlheinz aus Frankfurt am 09.07.2017

Das Spiel besteht aus einem Spielplan mit 36 quadratischen Feldern. Hier müssen die Spieler versuchen durch würfeln mit fünf Würfel ähnlich wie bei Kniffel bzw. Yatzi die Felder zu besetzen. Die Felder haben Bezeichnungen (Straße, Dreierpasch, usw.)und mit fünf würfen wird das Grundfeld besetzt. Wenn nur vier Würfe benötigt... Das Spiel besteht aus einem Spielplan mit 36 quadratischen Feldern. Hier müssen die Spieler versuchen durch würfeln mit fünf Würfel ähnlich wie bei Kniffel bzw. Yatzi die Felder zu besetzen. Die Felder haben Bezeichnungen (Straße, Dreierpasch, usw.)und mit fünf würfen wird das Grundfeld besetzt. Wenn nur vier Würfe benötigt werden, dann besteht die Möglichkeit, dass ein anderes Dach überdeckt wird, bei drei würfen, dann zwei Dächer und immer weiter bis zu fünf Dächern. Jeder Spieler hat dazu 15 Spielfiguren aus Holz die in Form eines Daches gemacht und stapelbar sind. Ziel des Spieles ist es entweder vier Spielsteine aufeinanderfolgend zu oberst senkrecht, waagerecht oder diagonal zu haben, drei Kniffel (5 Mal dieselbe Augenzahl) oder am Ende der 15 Spielrunden die meisten Punkte hat (berücksichtigt wird hierbei auch den Standort bzw. die Höhe des Daches). Das Spiel ist nicht sehr kompliziert und benötigt keinen Aufbau, außer das die 15 Spielsteine (Dächer=) aufgeteilt werden müssen. Das Spiel kann direkt begonnen werden und bietet nach der ersten Runde schon viel Spaß, denn von Anfang an muss man taktisch spielen, damit man eine Chance hat. Natürlich gehört auch Würfelglück dazu, aber alleine darauf kann man sich nicht verlassen. Fazit: Kleine feines Spiel das nicht kompliziert ist, aber unglaublich viel Spaß macht.

Feiner Glücksspiel-Taktik-Mix für 2-4 Spieler ab 8 Jahren.
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2013

Kniffel & Co. meets Vier gewinnt 3D...trifft es hier am ehesten :)! Die Spieler müssen versuchen auf dem Spielbrett eine Reihe horizontal, vertikal oder diagonal mit 4 eigenen Steinen zu besetzen. Der Haken, die Felder geben vor, wann auf ihnen ein Stein gesetzt werden darf, nämlich nur wenn ein... Kniffel & Co. meets Vier gewinnt 3D...trifft es hier am ehesten :)! Die Spieler müssen versuchen auf dem Spielbrett eine Reihe horizontal, vertikal oder diagonal mit 4 eigenen Steinen zu besetzen. Der Haken, die Felder geben vor, wann auf ihnen ein Stein gesetzt werden darf, nämlich nur wenn ein bestimmtes Ergebnis gewürfelt wird: ein Zwilling, Drilling, Vierer, Strasse, Full House oder ein 5er (Kniffel, Yahtzee, Yatzy, etc.)! Gelingt es einem Spieler das selbe Ergebnis zu erreichen und will er auf das selbe Feld setzen, kann er den Stein des Gegenspielers mit dem Eigenen überbauen. Das hängt dann zwar noch von der Anzahl der Wurfversuche ab, ob dies dann erlaubt ist, bringt aber eine spannende Komponente in diese Mischmechanik. Ein feines, kleines Spiel mit reichlich Kurzweil liegt uns hier vor! Das Material ist sehr wertig und bunt anzusehen^^. Es machte in 2er, 3er und 4er - Runden viel Spass und es ist recht motivierend die bekannten Spielabläufe in einem Mix zu erleben und durchaus über mehrere Runden zu spielen. Für Fans der "altbekannten" Spiele mit Hang zum Probieren von "neuen" Ideen auf jeden Fall einen Blick wert! [Wir danken NORIS für das Testexemplar!]