Fünf Hunde im Gepäck

Eva Ibbotson

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen
  • Fünf Hunde im Gepäck

    dtv

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    dtv

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Fünf Hunde im Gepäck

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

14,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Was im Leben wirklich zählt

Zu seinem 10. Geburtstag hat Henry auch dieses Jahr nur einen Wunsch: einen Hund. Aber seine reichen und vielbeschäftigten Eltern wollen davon nichts wissen. Henry bekommt bloß einen Leihhund fürs Wochenende – Fleck! Bei beiden ist es Liebe auf den ersten Blick. Als er Fleck wieder abgeben soll, flieht Henry kurzerhand – zusammen mit vier weiteren Hunden, die es satthaben, an irgendwelche Leute vermietet zu werden. Eine abenteuerliche Odyssee quer durch England zu Henrys Großeltern beginnt.

Eva Ibbotson wurde 1925 in Wien geboren und emigrierte 1933 nach England, wo sie bis zu ihrem Tod im Herbst 2010 lebte. Sie war eine bekannte Bestsellerautorin in der Erwachsenenliteratur. Ihre Kinderbücher sind weltweit beliebt und äußerst erfolgreich und wurden in Großbritannien mehrfach ausgezeichnet..
Sabine Ludwig, 1954 in Berlin geboren und aufgewachsen, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie und arbeitete u.a. als Rundfunkredakteurin, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbstständig machte.Ihre Übersetzungen von Kate DiCamillos Büchern ›Winn Dixie‹ und ›Despereaux‹ wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Auch als Übersetzerin vieler Bücher von Eva Ibbotson machte sie sich einen Namen.Sabine Ludwig lebt in Berlin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71591-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/13,4/2,5 cm
Gewicht 291 g
Originaltitel One Dog and his boy
Illustrator Sharon Rentta
Übersetzer Sabine Ludwig

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Für alle, denen "Paw Patrol" zu blöd ist: Hier ein authentisches, lustiges, spannendes und rührendes Buch, das echte Abenteuer beschreibt.

Wirklich klasse!

Anke Ganster, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

WARNUNG! Nach der Lektüre dieses Buches wird Ihr Kind einen Hund haben wollen.. Von wahren Freunden, vom Zuhören und Ausreißen, vom Nicht-Aufgeben und zwielichtigen Detektiven, besorgten Eltern, tollen Hunden und einer Odyssee über Land- ich liebe dieses Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Falsche Angabe
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 06.04.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Im Netz steht ungekürzte Lesung. Dies ist eine Fehlinformation. Es handelt sich um die gekürzte Variante wie auch die CD. Das hat mich sehr verärgert, da ich eine ungekürzte Lesung wollte. Es wird wohl mein letzter Kauf bleiben. Ob die CD gut gekürzt ist oder schlecht weiß ich nicht, aber ich lehne gekürzte Varianten generell... Im Netz steht ungekürzte Lesung. Dies ist eine Fehlinformation. Es handelt sich um die gekürzte Variante wie auch die CD. Das hat mich sehr verärgert, da ich eine ungekürzte Lesung wollte. Es wird wohl mein letzter Kauf bleiben. Ob die CD gut gekürzt ist oder schlecht weiß ich nicht, aber ich lehne gekürzte Varianten generell ab.

Superlustig und auch spannend (sehr empfehlenswert für Kinder und Erwachsene)
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 10.10.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist total lustig. Henry wünscht sich nichts so sehr wie einen Hund. Zum 10. Geburtstag bekommt er einen namens Fleck. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Doch Fleck ist nur ein Leihhund und wird Henry von den sehr reichen Eltern nach einem Wochenende wieder weggenommen. Da stiehlt Henry im Hundeverleih seinen g... Das Buch ist total lustig. Henry wünscht sich nichts so sehr wie einen Hund. Zum 10. Geburtstag bekommt er einen namens Fleck. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Doch Fleck ist nur ein Leihhund und wird Henry von den sehr reichen Eltern nach einem Wochenende wieder weggenommen. Da stiehlt Henry im Hundeverleih seinen geliebten Fleck. Pippa ebenfalls 10 Jahre alt, die Schwester der erkrankten Tierpflegerin hilft ihm dabei. Nun will er per Bahn mit Fleck zu den Großeltern fahren. Doch Pippa hat inzwischen die 4 Leih-Hundgefährten/innen von Fleck freigelassen. Und die Hunde rennen ihm zum Bahnhof nach. Nun kann er mit 5 Hunden nicht Bahnfahren. Und Pippa trifft bald auf ihn. Gemeinsam mit den 5 Hunden wandern die 2 Kinder Richtung Nordsee, um die Großeltern von Henry aufzusuchen. Unterwegs kommen sie zu einem Zirkus und die 5 Hunde treten dort in einer lustigen Hundehochzeit in der Manege auf. Doch leider wurde auf Henry ein Lösegeld von den Eltern ausgesetzt. Und u.a. auch 2 Bluthunde sind hinter ihm und den Hunden her. Pippa vermutet man im Ferienlager, ihre Familie weiß nicht, dass sie mit Henry und den Hunden auf Tour ist. Dieses Buch ist das richtige für Tierfreunde. Man leidet direkt mit den Hunden im Hundeverleih Rent-A-Dog mit. Früher hatten sie Aufgaben, nun müssen sie darauf warten für einige Stunden oder wenige Tage von Fremden ausgeliehen zu werden. Als sie aber dann unterwegs sind, sind sie richtig unternehmungslustig und glücklich. Herzliche Grüße Linda (Kundin und Tierfreundin) p.s. Weitere Empfehlungen: Annika und der Stern von Kazan (Eva Ibbotson), Die Morgengabe (Eva Ibbotson)

5 Hunde im Gepäck
von I. Schneider aus Mannheim am 22.07.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Henry hat nur einen Wunsch und das ist ein Hund. Er kennt sich sehr gut aus, weiß alles über Hunde und ihre Gewohnheiten, aber seine Mutter will keinen Hund. Sie findet Hunde schmutzig und dass sie Unordnung machen. Bei der Rent-a-Dog -Agentur darf sich Henry einen Hund 'mieten' und verliebt sich auf der Stelle in den kleinen 'F... Henry hat nur einen Wunsch und das ist ein Hund. Er kennt sich sehr gut aus, weiß alles über Hunde und ihre Gewohnheiten, aber seine Mutter will keinen Hund. Sie findet Hunde schmutzig und dass sie Unordnung machen. Bei der Rent-a-Dog -Agentur darf sich Henry einen Hund 'mieten' und verliebt sich auf der Stelle in den kleinen 'Fleck'. Behalten darf er ihn leider nicht und aus lauter Verzweiflung hat er plötzlich einen Plan: Er flieht mit Fleck! Eine tolle Tiergeschichte mit Happy-End!


  • Artikelbild-0