Warenkorb

Kinder und Fernsehwerbung

Eine Analyse über Strategien und Wirkung

Diplom.de

Inhaltsangabe:Einleitung:
1956 wurde der erste Werbefilm im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Heute, 55 Jahre später, wird diskutiert, ob man die Menge an Werbespots wieder einschränken soll. Besonders im Umfeld von Kindersendungen wird befürchtet, dass die bunte Welt der Werbung die Kinder zu sehr beeinflusst und manipuliert.
Kinder verbringen neben dem Spielen mit Freunden einen großen Anteil ihrer Freizeit vor dem Medium Fernseher. Damit ist die Fernsehwerbung ein Bestandteil ihrer Lebenswelt. Sie kennen Überraschungsei, Kinderschokolade und Nutella und wissen oft detaillierter über Produkte Bescheid als ihre Eltern. Und doch ist es nicht allein die Fernsehwerbung, die Kinder in ihrem Konsumverhalten beeinflusst. Viel mehr muss man das Kaufverhalten von Kindern im Zusammenhang mit Familie und Freunden betrachten.
Die jungen Konsumenten sind eine interessante Zielgruppe für Unternehmen. Sie konsumieren gerne und haben ein ausgeprägtes Markenbewusstsein. So ist es nicht verwunderlich, dass die Industrie in den letzten Jahren immer mehr Geld in Fernsehwerbung investiert hat und Fachleute ausgefeilte Strategien und Techniken entwickelt haben, um die Aufmerksamkeit der Kinder zu erhalten.
Diese Entwicklung wird mit geteilten Meinungen betrachtet. Während Verbraucherschützer fordern, dass Fernsehwerbung im Rahmen von Kinderprogrammen abgeschafft werden soll, plädiert die Gegenpartei, dass Werbung ein Bestandteil der Sozialisation im Kindesalter sei.
Aufgrund dessen soll die vorliegende Arbeit einen Einblick in das Themengebiet ¿Kinder und Fernsehwerbung¿ geben. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, eine Analyse über Strategien und Wirkungen der Fernsehwerbung darzustellen. Da dieser Themenbereich sehr umfangreich und komplex ist, kann nicht auf alle Aspekte der Thematik eingegangen werden.
Konkret sollen folgende Fragen beantworten werden:
Welchen Stellenwert nimmt Fernsehwerbung im Alltag der Kinder ein? Haben Kinder eine ausreichende Medienkompetenz, um Werbung als solche zu verstehen? Welche strategischen Gestaltungselemente werden bei Kinderwerbung gebraucht? Und inwieweit prägt Fernsehwerbung das Kaufverhalten der Kinder? Des Weiteren soll dargestellt werden, wie Kinder als Zielgruppe zu verstehen sind und welche gesetzlichen Regelungen und Vorschriften es gibt, um eine adäquate Gestaltung der Kinderwerbung zu garantieren.
Um diese Fragen beantworten zu können, wird im ersten Teil dieser Arbeit auf die Medienwelt der heutigen Kinder [...]
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 51 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783842812925
Verlag Bedey Media GmbH
Dateigröße 426 KB
eBook
eBook
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.