Warenkorb
 

Soziales und emotionales Kompetenztraining (SEKT)

Für psychisch kranke Straftäter mit Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis und komorbiden Störungen wie Substanzmissbrauch und Persönlichkeitsstörungen

Eine effiziente Behandlung psychisch kranker Straftäter ist möglich. Sie setzt jedoch voraus, dass dabei sowohl die spezifischen Bedürfnisse der Patienten als auch die schwierigen Rahmenbedingungen und begrenzten Ressourcen im Straf- und Maßregelvollzug berücksichtigt werden.
Viele forensische Patienten, vor allem Psychose-Patienten, leiden unter sozialen und emotionalen Defiziten. Diese treten nicht nur als Risikofaktoren für Delinquenz und psychische Erkrankungen in Erscheinung, sondern erschweren auch die Behandlung mit herkömmlichen psychotherapeutischen Methoden. Die Psychologin Dr. Tanja Friedenstab hat deshalb das "Soziale und emotionale Kompetenztraining im Maßregelvollzug" (SEKT) entwickelt und empirisch evaluiert. Das Gruppentraining ist das erste standardisierte, manualisierte Programm seiner Art für forensische Patienten in Deutschland.
Die Evaluation belegt die kurz- und mittelfristige Wirksamkeit des Trainings insbesondere in den Bereichen
- Soziale Kompetenzen
- Reduktion antisozialen, aggressiven Verhaltens und Umgang mit Problemsituationen
- Unterstützung von Behandlung und Entlassungsvorbereitung (Behandlungsbereitschaft, Medikamenten-Compliance, Abstinenzverhalten und Lockerungsfortschritte)
- Hohe Akzeptanz bei den Teilnehmern

Der vorliegende Band 2 von „SEKT im Maßregelvollzug“ enthält das Therapiemanual des SEKT und gibt ausführliche Hinweise zu seiner effizienten Anwendung. Dem Buch liegt eine CD mit den vollständigen Arbeitsmaterialien für die Teilnehmer bei.
Im Band 1 (SEKT 1) beschreibt die Autorin die spezifischen Probleme und Bedürfnisse forensischer Patienten und bietet einen Überblick über die psychotherapeutische Behandlung im deutschen Maßregelvollzug.
Portrait

Umgang mit Problemsituationen: insbesondere durch Reduktion antisozialen und aggressiven Verhaltens sowie durch Förderung einer positiven Problemorientierung,¿

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 251
Erscheinungsdatum November 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89967-890-1
Verlag Pabst Science
Maße (L/B/H) 23,3/16,9/1,7 cm
Gewicht 573 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.