Meine Filiale

Das Auswärtige Amt

Vom Kaiserreich bis zur Gegenwart

Beck Reihe Band 2744

Eckart Conze

eBook
eBook
7,49
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen
  • Das Auswärtige Amt

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

7,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das deutsche Außenministerium nennt sich bis heute Auswärtiges Amt. Es unterscheidet sich dadurch von allen anderen Bundesministerien. Seine Geschichte, allerdings konzentriert auf die Zeit des Nationalsozialismus und deren Folgen, ist durch die Veröffentlichung «Das Amt und die Vergangenheit» (2010) in ein breiteres öffentliches Interesse gerückt. Auch vor diesem Hintergrund gibt das Buch einen konzisen Überblick über die Geschichte des Auswärtigen Amts und des Auswärtigen Diensts zwischen Kaiserreich und der Bundesrepublik der Gegenwart. Es beschreibt Aufgaben und Tätigkeitsfelder deutscher Diplomatie im Wandel der politischen Systeme und der internationalen Beziehungen. Es beschäftigt sich mit den deutschen Diplomaten, ihrer sozialen Herkunft, ihrem Selbstverständnis und ihrem beruflichen Handeln. Einen zentralen Darstellungshorizont des Buches bildet die Frage, ob das Auswärtige Amt der Gegenwart mehr mit dem 1870/71 gegründeten Auswärtigen Amt des Kaiserreichs verbindet als nur die gleich gebliebene Bezeichnung.

Eckart Conze, geboren 1963, ist Professor für Neuere Geschichte an der Philipps-Universität Marburg. Er war Sprecher der Unabhängigen Historikerkommission zur Geschichte des Auswärtigen Amts in der Zeit des Nationalsozialismus und der Bundesrepublik und ist einer der Autoren des Buchs «Das Amt und die Vergangenheit». Conze beschäftigt sich mit deutscher, europäischer und internationaler Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Er hatte Gastprofessuren an den Universitäten Bologna, Toronto und Cambridge inne.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783406631740
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 2715 KB

Weitere Bände von Beck Reihe

mehr
  • Band 2739

    Rock und Pop Rock und Pop Peter Wicke
    • Rock und Pop
    • von Peter Wicke
    • (1)
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2740

    Pergamon Pergamon Martin Zimmermann
    • Pergamon
    • von Martin Zimmermann
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2741

    Die Borgia Die Borgia Volker Reinhardt
    • Die Borgia
    • von Volker Reinhardt
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2742

    Staatsverschuldung Staatsverschuldung Aloys Prinz
    • Staatsverschuldung
    • von Aloys Prinz
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2743

    Die Reformpädagogik Die Reformpädagogik Winfried Böhm
    • Die Reformpädagogik
    • von Winfried Böhm
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2744

    Das Auswärtige Amt Das Auswärtige Amt Eckart Conze
    • Das Auswärtige Amt
    • von Eckart Conze
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2745

    Das Lehnswesen Das Lehnswesen Steffen Patzold
    • Das Lehnswesen
    • von Steffen Patzold
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2746

    Die Merowinger Die Merowinger Martina Hartmann
    • Die Merowinger
    • von Martina Hartmann
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2747

    Pontius Pilatus Pontius Pilatus Alexander Demandt
    • Pontius Pilatus
    • von Alexander Demandt
    • Buch
    • 8,95
  • Band 2748

    Nelson Mandela Nelson Mandela Stephan Bierling
    • Nelson Mandela
    • von Stephan Bierling
    • eBook
    • 7,49
  • Band 2750

    Inflation Inflation Werner Abelshauser
    • Inflation
    • von Werner Abelshauser
    • Buch
    • 9,95
  • Band 2751

    Zahlen Zahlen Albrecht Beutelspacher
    • Zahlen
    • von Albrecht Beutelspacher
    • eBook
    • 7,49

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0