Meine Filiale

Verfolgt im Mondlicht / Shadow Falls Camp Bd. 4

5 CDs

Shadow Falls Camp Band 4

C.C. Hunter

(1)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Kylie weiß endlich, was für ein Wesen sie ist. Doch damit ist nur eins von vielen Rätseln gelöst. Wie kann sie ihre übernatürlichen Kräfte einsetzen? Und was ist das für ein geheimnisvolles Flüstern im Wald, das nur sie hören kann?

Lesung mit Shandra Schadt
5 CDs | Laufzeit 415 min

C.C. Hunter, geboren in Alabama, ist das Pseudonym von Christie Craig. Sie lebt als Autorin, Lehrerin für kreatives Schreiben und Foto-Journalistin in Texas. 'Shadow Falls Camp' ist ihre erste Buchreihe für junge Erwachsene.

Shandra Schadt, geboren 1982 in München, ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Sie ist die deutsche Stimme von Anne Hathaway, Jessica Alba und Miley Cyrus. Für den DAV las sie bereits Teil 2 und 3 der Shadow-Falls-Camp-Serie.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Shandra Schadt
Spieldauer 415 Minuten
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Lesung
Übersetzer Tanja Hamer
Sprache Deutsch
EAN 9783862313396

Weitere Bände von Shadow Falls Camp

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

ganz nette Fortsetzung, aber der richtige Burner fehlt
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 18.01.2014

Hörbuchinhalt: Endlich hat Kylie herausgefunden, was es mit ihrem seltsamen Hirnmuster auf sich hat: sie ist ein Chamäleon und genauso, wie das gleichnamige Tier wechselt sie fast täglich ihre Wesenheit. Zuerst noch Mensch, wird sie zum Vampir, zur Elfe oder zur Hexe, doch sie bleibt nie lange eins davon. Ihre Freunde finden ... Hörbuchinhalt: Endlich hat Kylie herausgefunden, was es mit ihrem seltsamen Hirnmuster auf sich hat: sie ist ein Chamäleon und genauso, wie das gleichnamige Tier wechselt sie fast täglich ihre Wesenheit. Zuerst noch Mensch, wird sie zum Vampir, zur Elfe oder zur Hexe, doch sie bleibt nie lange eins davon. Ihre Freunde finden das ebenso seltsam und dennoch ist Kylie mehr oder weniger erleichtert, endlich zu wissen, wohin sie gehört. Auch die Geistererscheinungen nehmen kein Ende und Kylie weiß nicht, was sie davon halten soll. Als ob das noch nicht genug wäre, steht sie noch immer zwischen Lucas und Derek und obwohl Derek ihr seine Liebe gesteht, lässt sie sich nicht zu einer Entscheidung in dieser Dreiecksgeschichte hinreißen. Schafft Kylie es, ihre mysteriösen, wechselnden Fähigkeiten zu nutzen und wird sie sich auch in Liebesdingen entscheiden können? Persönlicher Eindruck: Nachdem Band 3 nun doch schon geraume Zeit her ist, mußte ich mir beim Hören des Hörbuchs erst wieder ins Gedächtnis rufen, wer wer ist und wer zu wem gehört. Nahtlos an Teil 3 knüpft die Autorin wieder an und Sprecherin Shandra Schadt setzt in der gewohnten Weise den Roman in eine Hörbuchversion um. Im Großen und Ganzen mochte ich ihre Art, den einzelnen Charakteren eine Stimme zu geben, wenn gleich auch an manchen Stellen die Sprechart nicht so ganz zur Stimmung passte. Endlich! Kylie hat nach nunmehr 3 Teilen erfahren, was sie ist: ein Chamäleon, also von allem ein bisschen. Rückwirkend betrachtet ist mir jetzt vieles klar und manches war auch vorher schon offensichtlich, allerdings nicht für die Protagonistin, die sich an vielen Stellen reichlich naiv und pubertär verhält. Okay, das ist die Zielgruppe der Reihe und Kylie deren Identifikationsfigur, dennoch hätte ich mir langsam mal eine Entwicklung des Mädchens gewünscht. Kylie wirkt ungeachtet der über sie hereinbrechenden neuen Erkenntnisse noch immer naiv und jammervoll und von daher unreif und oft gar quengelig, obwohl sie es doch keinesfalls schlecht hat in der ganzen Story. Der Plot an sich plätschert in der gewohnten Art und Weise dahin, hat mal spannende und mal weniger spannende Momente, aber der richtige Burner fehlt leider (noch). Ich fand, es tat sich nicht sehr viel (außer dem Chamäleon eben) und so wirkte die Geschichte für mich teilweise ziemlich in die Länge gezogen. Die Dreiecksgeschichte fand ich gut präsentiert, wobei Kylie sich auch hier mehr als schwer tut und sich wieder nicht entscheidet, was mich anstelle der beiden Jungen mehr nerven würde, als sie es in der Geschichte zeigen. Insgesamt fand ich „Verfolgt im Mondlicht“ eine nette Fortsetzung, allerdings fehlte ein wenig der Pfiff und das besondere Etwas nach nunmehr schon vier Teilen. Dennoch bin ich gespannt auf die Fortsetzung, da ich die Reihe schon seit Beginn verfolge.


  • Artikelbild-0
  • Verfolgt im Mondlicht / Shadow Falls Camp Bd. 4

    1. Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht