Meine Filiale

Fangirl

large print

Rainbow Rowell

(6)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
26,99
26,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,59 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

26,99 €

Accordion öffnen
  • Fangirl

    Thorndike Press

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    26,99 €

    Thorndike Press

eBook

ab 8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Being consummate fans of the Simon Snow series helped Cath and her twin sister, Wren, cope as little girls whose mother left them, but now, as they start college but not as roommates, Cath fears she is unready to live without Wren holding her hand--and without her passion for Snow.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 639
Altersempfehlung 13 - 17
Erscheinungsdatum 26.02.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4104-6527-6
Verlag Thorndike Press
Maße (L/B/H) 21,8/14,5/3,8 cm
Gewicht 694 g
Verkaufsrang 26975

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Sehr schön
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Fangirl ist wirklich ein sehr gut geschriebenes Buch! Perfekt für zwischendurch. Auch wenn die Geschichte eigentlich nicht so tiefgründig wirkt, hat es die Autorin doch geschafft einen gewissen Tiefgang zu kreieren. Cath ist eine einzigartige Protagonistin, der man ihre Introvertiertheit auch selten gut abkauft. Sie ist liebevol... Fangirl ist wirklich ein sehr gut geschriebenes Buch! Perfekt für zwischendurch. Auch wenn die Geschichte eigentlich nicht so tiefgründig wirkt, hat es die Autorin doch geschafft einen gewissen Tiefgang zu kreieren. Cath ist eine einzigartige Protagonistin, der man ihre Introvertiertheit auch selten gut abkauft. Sie ist liebevoll und führsorglich und bleibt sich selbst treu! Ihre Zwillingsschwester ist nicht ganz so liebenswert, aber sie ist auch nicht die Hauptperson. Die männichen Charaktere spielen trotz häufigem Auftreten eine untergeordnete Rolle, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Die Simon und Baz Episoden haben mir zunächst nicht besonders zugesagt, weil ich ihren Zweck nicht wirklich einordnen konnte aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran und lernt auch diese Figuren lieben. Ich werde deren Buch (Carry On) definitiv auch noch lesen! Der Schreibstil war einfach genial, allein deswegen lohnt es sich schon die Bücher der Autorin zu lesen!

Das, was du brauchst!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.12.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wir alle brauchen etwas, dass uns ein paar Minuten Relax geben. Und wenn das Buecher sind - denn du musst "Fangirl" R.R. lesen! Es gibt viel Bucher mit Teenagers die finden seine eigene Weg und die haben ihre erste, grosse Liebe. Was wird aber, wenn nicht Maedchen, sonder ein Jung versuch mit diese zweite Person den Kontakt habe... Wir alle brauchen etwas, dass uns ein paar Minuten Relax geben. Und wenn das Buecher sind - denn du musst "Fangirl" R.R. lesen! Es gibt viel Bucher mit Teenagers die finden seine eigene Weg und die haben ihre erste, grosse Liebe. Was wird aber, wenn nicht Maedchen, sonder ein Jung versuch mit diese zweite Person den Kontakt haben? Wenn die Role aendern sich und sie sieht nicht, wie viel er macht um sie interresieren? Bestimmt eine Komoedie und Roman ins eine Erzaelung! Etwas neues und anderes als alles, was Ihr schoen kennen. Es ist wert diese Buch lesen, jeden Alt. :)

Bestes Buch des Jahres!
von Jennifer Wons aus Kürten am 01.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Für dieses Buch bin ich bis 3 Uhr morgens wach geblieben, weil ich es so unbedingt beenden wollte und als damit fertig wurde, fühlte ich mich für einige Minuten wirklich leer. Ich hab mich so oft in diesem Buch selbst entdeckt un dann damit fertig zu sein, dem Wissen, es ist zu Ende!, es war so, als hätte man einen Teil meiner S... Für dieses Buch bin ich bis 3 Uhr morgens wach geblieben, weil ich es so unbedingt beenden wollte und als damit fertig wurde, fühlte ich mich für einige Minuten wirklich leer. Ich hab mich so oft in diesem Buch selbst entdeckt un dann damit fertig zu sein, dem Wissen, es ist zu Ende!, es war so, als hätte man einen Teil meiner Seele heraus gerissen und gesagt, dass kriegst du erst wieder, wenn du dieses Buch nochmal liest! Fangirl von Rainbow Rowell ist ein sehr herzliches Buch, über Cath, die lieber ihre Studententage damit verbringt in ihrer kleinen Welt zu leben und Fanfiction zu schreiben, statt zu feiern und neue Leute kennenzulernen (me!). Und das ist nicht alles was sie ausmacht. Keineswegs. Und dann gibts noch Levi, der Junge der sich für sie interessiert, aber sie ist so introvertiert und kennt es von ihre Zwillingsschwester, dass alle lieber sie mögen, weshalb sie es nicht deuten kann, wenn jemand sie mag :P Und ab heute ist Levi auch mein Book-Boyfriend. Er ist so ein toller Charakter! Er interessiert sich für die Dinge die Cath macht, auch wenn sie nerdig sind, möchte, dass sie das was sie geschrieben hat vorliest und ist immer zuvorkommend und kümmert sich um Cath. Egal was kommt, er lässt sie nicht alleine und steht an ihrer Seite. Eigenschaften, die man sich in jedem Partner wünscht :) Was dieses Buch ebenfalls ausmacht ist, dass man einige Ausschnitte der Fanfiction von Cath lesen kann, entweder am Ende des Kapitels oder weil sie es Levi vorliest. Ihr müsst wissen, sie schreibt eine Fanfic über Simon Snow, in ihrer Welt ist es so was ähnliches wie Harry Potter und es hat mein Herz immer und immer wieder aufleben lassen (nicht nur, dass sie Simon und Baz, die zwei Hauptprotagonisten, zu einem Paar werden lässt - ja es gibt viele Witze darüber, wie sei hetero Mädchen Fanfictions über zwei schwule schreiben - man merkt am Schreibstil, wieviel von ihrem Herzensblut und schweiß mit einfließt). Aber darum geht nicht das ganze Buch. Sie merkt, dass sie Probleme hat etwas anderes zu schreiben, weil sie nicht selber eine Welt erschaffen möchte, sondern komplett damit zufrieden ist, in dieser Welt von Simon und Baz weiter zu leben. Und da sie in ihrer Uni in einem fiktionalen-Schreibkurs ist, kann man sich denken, dass es als Plagiat abgestempelt wird, wenn sie etwas von ihrer Fanfiction einreichen würde. Weshalb Cath irgendwann über ihren eigenen Schatten treten muss. Also dieses Buch.. ARGH! Es war einfach zu süß und definitiv mein Monatshighlight. Möglicherweise auch mein Jahres. Es war wunderschön. 5/5 Sterne!

  • Artikelbild-0