Warenkorb
 

Der Tanz der Möwe

Commissario Montalbano erblickt die Wahrheit am Horizont

Commissario Montalbano 15

(9)
Der Todestanz einer Möwe als Vorbote düsterer Ereignisse?

Leider nur zu wahr, denn kurze Zeit später erreicht Commissario Montalbano die Nachricht vom Verschwinden Fazios, seines wichtigsten Mitarbeiters im Polizeikommissariat. Offenbar war Fazio in einen Hinterhalt geraten - mit bisher unbekanntem Ausgang. Die Ermittlungen führen Montalbano ins abgelegene Ödland der Mafia, wo ihm zwei namenlose Tote Rätsel aufgeben. Ebenso wie eine junge Pflegerin in einem Krankenhaus, in dem mysteriöse Dinge geschehen. Und am Ende des Tages muss er sich dann auch noch mit einer unliebsamen Wahrheit in seinem Privatleben anfreunden ...

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 02.06.14
Commissario Montalbano wieder mal in Höchstform Ein Italienkrimi der richtig viel zu bieten hat. Humor und Spannung reichen sich die Hand. Montalbano bekommt es nicht nur mit kriminellen Seilschaften zu tun, sondern auch die eine oder andere Frau kommt ihm wieder unter die Nase. Und bei einer wird er dann so richtig zum "Killer". "Der Tanz der Möwe" unterhält einen prächtig. Kann man was anderes von einem Commissario Montalbano Kriminalroman erwarten? Nein. Es liest wieder Bodo Wolf. Er ist mittlerweile schon die Stimme von Commissario Montalbano geworden. Ihm zuzuhören ist schon der halbe Italienurlaub.
Portrait
Andrea Camilleri wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, geboren und lebt heute in Rom. Seine historischen Romane und Krimis lösten in den vergangenen Jahren ein regelrechtes Camilleri-Fieber aus und stürmten sämtliche vorderen Pätze auf den italienischen Bestseller-Listen. Camilleris Hauptfigur, Commissario Salvo Montalbano, gilt inzwischen weltweit als Inbegriff sizilianischer Lebensart und einfallsreicher Kriminalistik.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Bodo Wolf
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 11.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783785749456
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel La danza del gabbiano
Auflage 2. Auflage 2014
Spieldauer 241 Minuten
Hörbuch (CD)
8,89
bisher 9,99

Sie sparen: 11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Commissario Montalbano mehr

  • Band 12

    21112580
    Die Spur des Fuchses
    von Andrea Camilleri
    Hörbuch
    23,99
    bisher 28,99
  • Band 13

    35146090
    Das Ritual der Rache / Commissario Montalbano Bd.13
    von Andrea Camilleri
    (12)
    Buch
    8,99
  • Band 14

    33748121
    Die Tage des Zweifels
    von Andrea Camilleri
    (10)
    Hörbuch
    10,09
    bisher 11,99
  • Band 15

    37326653
    Der Tanz der Möwe
    von Andrea Camilleri
    (9)
    Hörbuch
    8,89
    bisher 9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 16

    40803596
    Das Spiel des Poeten
    von Andrea Camilleri
    Hörbuch
    12,99
  • Band 17

    47722947
    Das Lächeln der Signorina
    von Andrea Camilleri
    Buch
    10,00
  • Band 18

    44153261
    Das Labyrinth der Spiegel
    von Andrea Camilleri
    Hörbuch
    16,19
    bisher 17,99

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Fall Nummer 15 für den Commissario Montalbano ist nicht minder spannend aufgebaut als die Fälle zuvor. Ein, wie immer, kurzweiliges Lesevergnügen aus Italien. Fall Nummer 15 für den Commissario Montalbano ist nicht minder spannend aufgebaut als die Fälle zuvor. Ein, wie immer, kurzweiliges Lesevergnügen aus Italien.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Italien-Krimi !! Sehr spannender Italien-Krimi !!

„Der Scrocson super ist mörderisch“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Fazio ist verschwunden. Im Meer ist er nicht. Aber dafür Montalbanos Pistole. Oder eher seine Uhr? Darüber vergisst er Livia komplett. Ist das nicht absurd? Doch dann geschieht das Unvorhergesehene und ein Hauch von Melancholie wartet auf der Veranda in Marinella.

Fazio ist verschwunden. Im Meer ist er nicht. Aber dafür Montalbanos Pistole. Oder eher seine Uhr? Darüber vergisst er Livia komplett. Ist das nicht absurd? Doch dann geschieht das Unvorhergesehene und ein Hauch von Melancholie wartet auf der Veranda in Marinella.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Krimi, der gleichzeitig melancholisch, humorvoll und spannend geschrieben ist. Die Auflösung des Falles ist schlüssig und, wie immer bei Camillerie, fesselnd geschrieben.

Ein neuer Fall für Montalbano
von Chantal Trauth aus Karlsruhe am 14.10.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Hast du schon einmal eine Möwe sterben sehen? Diese Frage beschäftigt Commissario Montalbano während der ganzen rasanten Suche nach seinem verschwundenen Kollegen Fazio. Camilleri hat eine interessante, kaum zu erkennende Verknüpfung zwischen dem Todestanz einer Möwe und einem der Opfer geschaffen. Ein Buch zum Nachdenken und Schmunzeln.

Anspruchsvolles Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

In seinem neuesten Kriminalfall hat der etwas seltsame aber geniale Commissario Montalbano einen seiner Kollegen zu finden. Sein erster Anhaltspunkt ist der Hafen, an dem seltsame Dinge passieren,… Sehr gut gefallen hat mir, dass der Roman fast zur Gänze in Dialogen aufgebaut ist. So fühlt man sich als wäre man... In seinem neuesten Kriminalfall hat der etwas seltsame aber geniale Commissario Montalbano einen seiner Kollegen zu finden. Sein erster Anhaltspunkt ist der Hafen, an dem seltsame Dinge passieren,… Sehr gut gefallen hat mir, dass der Roman fast zur Gänze in Dialogen aufgebaut ist. So fühlt man sich als wäre man leibhaftig an diesem spannenden Kriminalfall beteiligt. Durch den etwas trockenen Humors des Commissario hat man zwischendurch auch was zum Schmunzeln. Ähnliche Autoren sind Martin Walker und Donna Leon, die ebenfalls Krimis schreiben, in denen nicht nur die Lösung der Verbrechen im Vordergrund stehen, sondern die auch viel Wert auf die ausführliche Beschreibung der Personen und Schauplätze legen.