Dialektwörterbuch von Bayerisch-Schwaben

Vom Allgäu bis zum Ries

Schriftenreihe der Bezirksheimatpflege Schwaben zur Geschichte und Kultur Band 6

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,80
29,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dieses Wörterbuch stellt die Dialektvielfalt des Raumes zwischen Ries und Allgäu und zwischen Iller und Lech dar. Es beschreibt einen Ausschnitt aus dem Reichtum der schwäbischen Mundarten in Bayern, so wie sie vor 50 Jahren von (fast) jedem Einheimischen noch gesprochen wurden. Und es spiegelt in seinen Stichwörtern eine Welt der Arbeit und des sozialen Zusammenseins wider, wie sie für unsere Eltern und Großeltern noch selbstverständlich war.
Das Dialektwörterbuch bietet nicht nur exotisch klingende Begriffe und überraschende Bedeutungen, über die man sich wundern kann, sondern es gibt auch Auskunft über die Herkunft dieser Wörter. Nicht selten sind in den Dialekten mittelalterliche Bedeutungen bewahrt, die in der Entwicklung zum Hochdeutschen verloren gegangen sind. Man erkennt, dass auch in früherer Zeit schon viele Wörter aus fremden Sprachen entlehnt wurden.
Ein Buch, das Geschichte in der Sprache beschreibt, das ältere Lebenswelten erlebbar macht.

Werner König, Werner,geboren in Schwabmünchen 1943, erlangte den Akademischer Rat für deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Augsburg und promovierte zum Dr. phil. in Erlagen 1970.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 28.10.2014
Herausgeber Werner König
Verlag Wißner-Verlag
Seitenzahl 736
Maße (L/B/H) 30,4/21,5/3,8 cm
Gewicht 1896 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89639-946-5

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0