Nisekoi 02

Liebe, Lügen & Yakuza

(2)
Die Liebe ist ein scheues Reh, sagt man. Im Fall von Raku ist sie eine wilde Sau. Nachdem ihre Väter Raku und Chitoge verkuppelt haben, versuchen die Jungs vom Yakuza-Clan ein bisschen nachzuhelfen und sperren die beiden in einem Lagerhaus ein. Nicht mal mehr in der Schule sind sie sicher. Denn dort mischen sich neuerdings auch noch die besten Freunde in ihr Liebesleben ein. Als dann noch ein alter Verehrer von Chitoge aus der Beehive-Gang auftaucht, ist alles zu spät …
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 07.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-232-3
Verlag KAZÉ Manga
Maße (L/B/H) 17,5/11,3/1,7 cm
Gewicht 149 g
Originaltitel Nisekoi
Auflage 3
Übersetzer Elke Benesch, Yvonne Gerstheimer
Verkaufsrang 33.504
Buch (Taschenbuch)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Nisekoi 02

Nisekoi 02

von Naoshi Komi
(2)
Buch (Taschenbuch)
6,95
+
=
Nisekoi 01

Nisekoi 01

von Naoshi Komi
(2)
Buch (Taschenbuch)
6,95
+
=

für

13,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Absolut geniale und ziemlich witzige Serie. Sehr zu empfehlen. Absolut geniale und ziemlich witzige Serie. Sehr zu empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Die Mafia ist hier eher nur nebensächlich, es geht um Liebe und Geheimnisse...
von Büchersüchtiges Herz³ am 08.08.2016

INHALT: Raku sucht noch immer die Gelegenheit Kosaki zu erklären, dass er und Chitoge nicht wirklich zusammen sind. Auch Kosakis Freundin ermuntert diese, nicht aufzugeben, auch wenn Raku scheinbar eine Freundin hat. Der Clan von Chitoge organisiert derweil allerdings jemanden, der sich als Schüler einschleust und Chitoge und Raku beobachten... INHALT: Raku sucht noch immer die Gelegenheit Kosaki zu erklären, dass er und Chitoge nicht wirklich zusammen sind. Auch Kosakis Freundin ermuntert diese, nicht aufzugeben, auch wenn Raku scheinbar eine Freundin hat. Der Clan von Chitoge organisiert derweil allerdings jemanden, der sich als Schüler einschleust und Chitoge und Raku beobachten soll, ob sie wirklich ein Paar sind... MEINUNG: Diese Reihe ist mir schon ein paar Mal über den Weg gelaufen, da ich die Cover schön finde - sie sind schlicht gehalten, und dennoch gefallen mir die Zeichnungen sehr gut, da sie sehr detailliert sind und jede Figur wirklich seine eigenen Merkmale hat. In einigen Shojo-Mangas kann man die Figuren, manchmal gar nicht auseinander halten. Der Inhalt der Geschichte liess mich erst zweifeln, da ich keine Mangas mit Kämpfen mag und vorallem "Mafia" interessiert mich nicht. Ich wollte es trotzdem probieren und wurde positiv überrascht - denn der Kernpunkt liegt wirklich auf Raku und den Liebesgeschichten. Deswegen finde ich die Idee wirklich gelungen: Mafia, verlorene Liebe, heimliche Liebe und zwei die sich nicht ausstehen können - das alles in einer Geschichte. Die Charaktere sind alle sehr klar definiert, sie haben verschiedene Eigenschaften und lassen uns auch an ihren Gefühlen teilhaben. Die Zeichnungen sind etwas kantiger als bei meinen üblichen Shojomangas - aber dennoch schön und detailliert. Im zweiten Band wird langsam klar, dass auch Chitoge eventuell Rakus verlorene Liebe von vor 10 Jahren sein könnte. Es wird hier wirklich mit Andeutungen und Geheimnissen gespielt, sodass der Leser jederzeit dabei bleiben möchte. Auch neue Figuren tauchen auf, die etwas Chaos in das Ganze bringen. Zwischendurch wurde mir das fast etwas zu viel und zu wirr. Es ging mir alles etwas zu schnell, die neue Figur ist erst jemand, dann doch jemand anders, scheint Gefühle für jemanden zu haben - und dann doch wieder für jemand anderen. Auch ist sie sehr übertrieben dargestellt und fordert Raku plötzlich zum Kampf heraus - das war mir alles etwas zu weit hergeholt. FAZIT: Eine Reihe, die mich positiv überrascht hat. Die Mafia ist hier eher nur nebensächlich, es geht um Liebe, Geheimnisse und es wird mit tollen Charakteren überzeugt! Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!