Meine Filiale

True - Wenn ich mich verliere

Roman

True-Reihe Band 1

Erin McCarthy

(21)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • True - Wenn ich mich verliere

    LYX

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • True - Wenn ich mich verliere

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt - und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben ...

Erin McCarthy sagt von sich selbst, dass sie eine große Schwäche hat: Bücher schreiben. 2002 hat sie ihren ersten Roman veröffentlicht, dem bis heute viele mehr folgten. Sie lebt mit ihrer Familie in Ohio.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-9390-1
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18/12,3/2,7 cm
Gewicht 274 g
Originaltitel True
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Lucia Sommer
Verkaufsrang 93009

Weitere Bände von True-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Dieses Buch sollte man lesen, wenn man dem Genre Young Adult gerne ließt. Es ist einfach zu lesen und wird schnell von der Geschichte gefesselt.

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Hof

Die rationale, logisch denkende Rory aus gutem Hause trifft auf den tätowierten Bad Boy Tyler aus eher ärmlichen Verhältnissen. Eine fesselnde und außergewöhnliche Liebesgeschichte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
11
10
0
0
0

Mitreißende, schöne Liebesgeschichte
von Andrea aus Baden am 28.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine ergreifende Geschichte über die Liebe zweier Menschen aus unterschiedlichen Schichten und familiären Hintergründen. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet, authentisch, sympathisch und süß. Das Schicksal der Brüder weckt Mitleid, Hilfsbereitschaft und Muttergefühle in uns, kratzt aber auch tief am Gerechtigkeitssinn der L... Eine ergreifende Geschichte über die Liebe zweier Menschen aus unterschiedlichen Schichten und familiären Hintergründen. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet, authentisch, sympathisch und süß. Das Schicksal der Brüder weckt Mitleid, Hilfsbereitschaft und Muttergefühle in uns, kratzt aber auch tief am Gerechtigkeitssinn der Leser. Die Liebe zwischen Tyler & Rory stellt die Autorin sehr schön dar. Einzig den Ausgang würde ich unbedingt ändern. Gerade weil ich mit den Brüdern so mitlitt, wünschte ich für meinen Seelenfrieden ein paar Seiten mehr Glück. Das Verhalten von Rorys Vater entsprach seinem Charakter nicht. Als Wissenschaftler vermittelte er seiner Tochter viele Werte, seine Art, das Problem zu lösen, wurde seinem angedeuteten Niveau jedoch nicht gerecht. Ohne viel zu verraten - zufrieden wäre ich mit einem alternativen Ende: Rorys Vater zeigt Verständnis, statt sie zu drohen, setzt er finanzielle Mittel ein und engagiert einfach einen fähigen Anwalt. Das wäre die Lösung aller Probleme. Ich verstehe die Autorin nicht, sogar die Realität ist weniger konsequenzschwanger, als der Konflikt hier, erwarten wir nicht eher etwas Weichzeichnung in einem Liebesroman? An meiner Reaktion seht ihr, wie gut dieses Buch geschrieben ist, einfach mitreißend.

von einer Kundin/einem Kunden aus Linz Zentrale am 30.07.2018
Bewertet: anderes Format

Eher mehr eine Liebesgeschichte zwischen ungleichen sozialen Schichten als ein heißer Erotikroman, aber sehr kurzweilig und deshalb die optimale Sommerlektüre inkl. Folgebände.

schöne Liebesgeschichte
von Coco am 28.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen.. Werde auch die anderen Bände lesen. Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil. Nur das Ende ist etwas sehr kurz ausgefallen.


  • Artikelbild-0