Zähne putzen, Pipi machen

Lesung

Wieso? Weshalb? Warum? Band 52

(1)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
8,93
bisher 9,99
Sie sparen : 10  %
8,93
bisher 9,99

Sie sparen:  10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Hörbuch (CD)

8,93 €

Accordion öffnen
  • Zähne putzen, Pipi machen

    1 CD (2014)

    Sofort lieferbar

    8,93 €

    9,99 €

    1 CD (2014)

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Körperpflege macht Spaß! Wie die Kleinen alleine aufs Töpfchen oder auf die Toilette gehen, wie sie sich richtig die Hände waschen, was beim Haareschneiden passiert und dass Zähneputzen kinderleicht ist, erklärt dieses Hörbuch. Gleichzeitig werden klare und verständliche Antworten darauf gegeben, warum Körperpflege und Hygiene so wichtig sind. Und mit passenden Liedern und Reimen geht alles noch leichter.

Altersgerechte Fragen und Antworten, authentische Geräusche, viele Mitmach-Aktionen und Musik machen die Reihe "Wieso? Weshalb? Warum? junior" zu einem Hörerlebnis für die Kleinsten.

Das gleichnamige Buch von Frauke Nahrgang und Susanne Szesny ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Ulrich Maske studierte Psychologie und lebt in Hamburg. Er veröffentlicht Lieder, Rundfunksendungen, Bücher und macht Filme. Er entwickelt seit Mitte der 70er Jahre ein neues Repertoire für Kinder, produzierte Stoffe, die Klassiker wurden, Preise erhielten und Maßstäbe setzten.

Produktdetails

Verkaufsrang 4313
Medium CD
Sprecher Marion Elskis, Katinka Kultscher
Spieldauer 31 Minuten
Altersempfehlung 2 - 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.01.2014
Verlag Jumbo
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783833732553

Weitere Bände von Wieso? Weshalb? Warum?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Sinnvolles Thema
von einer Kundin/einem Kunden aus Dudenhofen am 07.01.2019

Leider ein recht kurzes Hörbuch von der Gesamtspieldauer her, aber eine schöne Idee, ein solches Hörbuch zu machen. Spielerisch lernen mit eingängigen Reimen erachte ich als sehr sinnvoll.


  • Artikelbild-0