Warenkorb
 

Was ich dich träumen lasse

Ein herzzerreißender, realistischer Liebesroman für Jugendliche.

Ich hätte nichts dagegen, immer mit dir alleine zu sein.
Wir würden uns auf die Nerven gehen. Stell dir vor, du wärst die einzige, der ich Witze erzählen könnte. Du würdest sie alle abkriegen.
Das wäre mir egal. Wenn nur wir auf der Welt wären, wäre alles einfacher. Überschaubarer. Du reichst mir.

Elena hat ihr Glück gefunden - mit Rico. Doch ein schwerer Autounfall reißt Rico aus Elenas Leben in die Tiefen eines Komas. Tag für Tag zeigt Elena ihm nun, was das Leben für ihn bereithält, und wofür es sich lohnt, zurückzukommen: für ihre Liebe.

Elena ist bis in die Tiefe ihrer Seele erschüttert. Ein Leben ohne Rico ist für sie nicht denkbar, nicht fühlbar. Wie kann sie Rico in der Schwärze seines Komas helfen? Dann findet sie auf seinem Computer eine Liste: die Top Ten der Dinge, die Rico vor seinem Tod noch erleben und tun wollte. Elena fasst einen Entschluss: Solange Rico nicht selbst sein Leben leben kann, wird sie seine Top Ten abarbeiten und ihm jeden Tag von ihren Erfahrungen berichten.
Ihr zur Seite steht ganz unerwartet ein hartgesottener junger Krankenpfleger, der für jede Gelegenheit den unpassendsten Spruch parat hat. Seine Freundschaft hilft Elena, Rico nah zu bleiben und die Hoffnung nicht aufzugeben. Sie weiß, es lohnt sich, bis zum Ende zu kämpfen.
Portrait

Franziska Moll lebt mit ihren Zwillingsmädchen in einem kleinen idyllischen Dorf in der Nähe von Köln. Nachdem sie schon mit drogenabhängigen Jugendlichen gearbeitet hatte, entdeckte sie das Schreiben für sich, lernte an der Internationalen Filmschule alles, was sie für ein gutes Drehbuch wissen musste und entwickelte Sitcoms und Filmideen. Doch erst, als sie sich entschloss, nur noch Romane zu verfassen, hatte sie endlich ihren absoluten Traumberuf gefunden. Eigene Verluste inspirierten sie zu Was ich dich träumen lasse und bestärktem sie in der Hoffnung, dass aus jedem Schicksalsschlag auch etwas Gutes entstehen kann.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7845-2
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 21,6/14,4/3 cm
Gewicht 435 g
Originaltitel Nicht mit dir und nicht ohne dich
Auflage 1
Verkaufsrang 100183
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Hervorragend umgesetzte Idee, die nachdenklich macht. Uneingeschränkte Empfehlung für all diejenigen, die sich bewusst sind, dass hier kein leichtes Thema behandelt wird.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Bewegender Roman über ein Mädchen das aus Liebe alles zum würde.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
14
5
1
0
0

Emotional
von Lesemaus am 28.09.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein Wahnsinnsbuch! Leise, gefühlfoll mit großer Sprachstilistik wird hier ein emotionales Thema aufgearbeitet. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Und das Ende hat es auch erst zu einem großen Buch gemacht.

Das Schicksal
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Elena und Rico sind das Traumpaar schlechthin. Sie machen viel gemeinsam und können nicht ohne den jeweiligen. Doch dann passiert das Unglaubliche. Rico liegt nach einem Autounfall im Koma. Für Elena das schlimmste auf Erden. Kann ihre Liebe das überstehen? Gefühlvoll, packender Roman. Unbedingt Lesen.

Sooo schön!!! Sooo traurig!
von Doris Lesebegeistert am 07.08.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Rico und Elena sind total verliebt und schon fast ein Jahr zusammen. Doch dann passiert ein schrecklicher Unfall und Rico liegt seither im Koma. Ein wundervoll, gefühlvoller Roman. Man leidet mit Elena mit und ist gespannt, wie das Buch endet. Taschentücher bereithalten!!! Ab 14-15 Jahre