PEKiP

Babys spielerisch fördern

Anne Pulkkinen

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nie wieder entwickelt sich ein Kind so rasant wie im ersten Lebensjahr! Mit PEKiP, dem Prager-Eltern-Kind-Programm, können Eltern diese Entwicklung ihres Babys optimal unterstützen und eine gute und sichere Bindung aufbauen. Die über 100 PEKiP-Spiele und -anregungen sind immer nach Altersgruppen geordnet, klar beschrieben und mit zahlreichen Fotos anschaulich illustriert: So können Sie mit Ihrem Baby auch zu Hause eine wunderschöne gemeinsame Spielzeit genießen und gleichzeitig seine Entwicklung gezielt fördern. Zahlreiche Anleitungen für sinnvolles Spielzeug zum Selbstbasteln runden das Buch ab.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 09.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-3614-5
Reihe GU Partnerschaft & Familie Ratgeber Kinder
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 20/16,4/1,5 cm
Gewicht 280 g
Abbildungen mit 90 Fotos
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 4028

Buchhändler-Empfehlungen

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Gute und einfache spielerische Übungen zum Fördern laden in diesem kleinen Büchlein ein, Verständliche Erklärungen mit kleinen bildlichen Darstellungen machen die Umsetzung leicht.

Saskia Cordsen, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Ihr Kind wird sich jeden Tag freuen, wenn es mit ihnen durch diese Spiele seine eigenen Fähigkeiten ausbauen darf! Gerade in Zeiten ohne stattfindende Kurse ist dieser Titel unschätzbar für die Förderung der kleinen Mäuse und beschert uns so manche lustige Spielstunde!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Einfach toll!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für mich ist dieses Buch eine Schatzkiste. Besonders in Zeiten von Corona, durch die ich nicht an einem PEKIPkurs teilnehmen kann, ist es mir möglich die Übungen und Spiele gut erklärt zu Hause durchzuführen. Das beste spielerische Training für das erste Lebensjahr!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5