Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Innehalten

Eine Anstiftung zur Entschleunigung

(1)
Das Buch beschreibt einen Weg zu einer heute weitgehend vergessenen Kraftquelle: dem Innehalten. Wir brauchen es, wie die Luft zum Atmen. Und doch geht es den meisten Menschen in ihrem hektischen Alltag mehr und mehr verloren. Das hier beschriebene Innehalten ist Weg und Ziel gleichermaßen. Es erscheint wie ein Geheimnis, dem sich das Buch Schritt für Schritt nähert. Dabei entwickelt es einen praktischen Übungsweg die Stufen des Innehaltens: - Innehalten öffnet in kleinen und großen Pausen einen Raum für Achtsamkeit, offene Wahrnehmung und Wahlfreiheit. - Innehalten führt zum Erleben einer lebendigen Stille zur Präsenz. - Selbst während einer Tätigkeit können wir innehalten. Dazu bedarf es keiner Extrazeit. - Als Nicht-Tun im Handeln führt Innehalten zu einer frei ausbalancierten Haltung: wir gehen freier, gelassener und aufrechter durchs Leben. Innehalten erweist sich dabei als eine Grundfunktion des Nervensystems und zugleich auch als Grundlage aller spirituellen Wege der Achtsamkeit. Das Buch zeigt die zahlreichen Verbindungen zwischen moderner Naturwissenschaft und Spiritualität auf und führt beide einander näher.
Portrait
Der Autor Helmut Rennschuh ist gelernter Diplom-Physiker. Nach seiner Ausbildung zum Lehrer der Alexander-Technik hat er sich neben seiner Unterrichtstätigkeit einem intensiven Umlernprozess am Klavier gewidmet und dabei das Potential des Nicht-Tuns entdeckt. Weitere Bücher: Das Richtige geschieht ganz von allein (2010) und Klavierspielen, Alexander-Technik und Zen (2011).
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783899017762
Verlag J. Kamphausen Verlag
Dateigröße 1980 KB
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 29.03.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Autor und gelernter Dipl. Psychologe beschreibt in seinem Entschleunigungsbuch sehr ausführlich und gut strukturiert auf 12 Kapiteln mit ebensoviel Abschnitten, die Lehren der Alexander-Technik und weitere zahlreiche Möglichkeiten, sein Bewußtsein und die innere Wahrnehmung zu erhöhen. Es sind nicht nur wissenschaftliche Erklärungen, sondern zahlreiche einfache und wirkungsvolle Übungen, wie... Der Autor und gelernter Dipl. Psychologe beschreibt in seinem Entschleunigungsbuch sehr ausführlich und gut strukturiert auf 12 Kapiteln mit ebensoviel Abschnitten, die Lehren der Alexander-Technik und weitere zahlreiche Möglichkeiten, sein Bewußtsein und die innere Wahrnehmung zu erhöhen. Es sind nicht nur wissenschaftliche Erklärungen, sondern zahlreiche einfache und wirkungsvolle Übungen, wie das bewußte Wahrnehmen einer Zeitreise und die dabei auftretenden Gefühle, im Hier und Jetzt, aber auch als man noch ein Kind war. Ebenso ist das Üben der Entscheidungsfreiheit mit den dazugehörigen Reizen und Reaktionsmustern vorhanden. Eine kurze Beschreibung des Nervensystem ist ebenso lehrreich wie die zahlreichen Zitate und Übungen der Achtsamkeit. Ziele verfolgen ohne Zielstreben, so heißt es im ZEN. Denn auch Zielstreben, so wie es in unserer westlichen Welt praktiziert wird, erzeugt eine Sucht. Doch werden auch Wertungen wie "gut", "schlecht" "richtig", oder "falsch" mit Möglichkeiten der Wertbefreiung aufgezeigt. Ein Buch mit sehr viel Weisheit und Tiefgang, zum Arbeiten und Üben, und am Schluß fragt man sich, wer bin ich?