Meine Filiale

Das Haus am Abgrund

Ein Ostsee-Krimi

Marc Freund

(1)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

'In meinem Haus', fuhr er leise fort, 'ist ... ein Verbrechen geschehen.'
Völlig überraschend erbt Marieke Kielmann ein Haus an der Ostseesteilküste sowie ein beachtliches Barvermögen. Gespannt macht sie sich auf den Weg an die Flensburger Außenförde. Von der Landschaft und dem ersten Eindruck des Hauses beeindruckt, beginnt Marieke, sich in dem verschlafenen Dorf schnell heimisch zu fühlen. Doch ohne es zu ahnen, bringt sie sich durch ihre Fragen über die Geschichte von 'Haus Seegrund' in Gefahr. So erfährt sie von einer jungen Frau, die im Schneewinter 1978/79 unter rätselhaften Umständen in der Ostsee ertrunken sein soll. Doch war es wirklich ein Unglück? Ihre Neugier wird Marieke beinahe zum Verhängnis, als sie von einer maskierten Gestalt eingeschlossen und bedroht wird. Dennoch forscht sie gemeinsam mit ihrem Freund Dominik und dem Arzt Eckels weiter. Schnell erkennen die drei, dass sich jemand im Dorf in die Enge getrieben fühlt. Von nun an ist niemand mehr sicher, denn der Unbekannte versucht mit allen Mitteln, seine Spuren zu verwischen.

Marc Freund, geboren 1972 in Flensburg, aufgewachsen in Osterholz an der Ostsee. 1989 wurde seine erste Kurzgeschichte 'Das Wirtshaus zum Tod' im Bastei-Verlag veröffentlicht. 2009 1. Platz beim Edgar-Wallace-Kurzgeschichtenwettbewerb mit dem Kurz-Krimi 'Über ihnen schwebte der Tod'. Daraus folgte im Frühjahr 2010 eine Veröffentlichung als Hörbuch, 2011 wurde sie als Titelgeschichte einer gleichnamigen Krimi-Anthologie veröffentlicht. Heute arbeitet Marc Freund hauptsächlich als Hörspielautor für die erfolgreiche Krimiserie 'Lady Bedfort' des Hörspiellabels Hörplanet. Autor der Geschichten um 'Dr. Cornelius Stahl - Mörderische Abgründe', eine ebook- und Hörbuchserie des Verlages Roegelsnap. Im März 2012 schrieb Marc Freund nach seiner eigenen Vorlage das Drehbuch zum geplanten Kinofilm 'A Vicious Bunch'.

Marc Freund, geboren 1972 in Flensburg, aufgewachsen in Osterholz an der Ostsee. 1989 wurde seine erste Kurzgeschichte „Das Wirtshaus zum Tod“ im Bastei-Verlag veröffentlicht. 2009 1. Platz beim Edgar-Wallace-Kurzgeschichtenwettbewerb mit dem Kurz-Krimi „Über ihnen schwebte der Tod“. Daraus folgte im Frühjahr 2010 eine Veröffentlichung als Hörbuch, 2011 wurde sie als Titelgeschichte einer gleichnamigen Krimi-Anthologie veröffentlicht. Heute arbeitet Marc Freund hauptsächlich als Hörspielautor für die erfolgreiche Krimiserie „Lady Bedfort“ des Hörspiellabels Hörplanet. Autor der Geschichten um „Dr. Cornelius Stahl – Mörderische Abgründe“, eine ebook- und Hörbuchserie des Verlages Roegelsnap. Im März 2012 schrieb Marc Freund nach seiner eigenen Vorlage das Drehbuch zum geplanten Kinofilm „A Vicious Bunch“.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783804230002
Verlag Boyens Buchverlag
Dateigröße 1649 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr spannender Krimi!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Munkbrarup am 24.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich muss zugeben, dass ich anfangs skeptisch war, als ich den Roman geschenkt bekam, da ich ansonsten nicht unbedingt ein Freund von Regionalkrimis bin. Da der Krimi aber nun tatsächlich in meiner Region spielt, wurde ich neugierig und begann zu lesen. Und ich habe es nicht bereut. Bereits auf den ersten Seiten wird die Neugier ... Ich muss zugeben, dass ich anfangs skeptisch war, als ich den Roman geschenkt bekam, da ich ansonsten nicht unbedingt ein Freund von Regionalkrimis bin. Da der Krimi aber nun tatsächlich in meiner Region spielt, wurde ich neugierig und begann zu lesen. Und ich habe es nicht bereut. Bereits auf den ersten Seiten wird die Neugier des Lesers geweckt, was es mit dem angedeuteten Verbrechen im Haus am Abgrund auf sich hat. Was dann folgt, ist einfach nur spannend und mitreißend. Ich musste den Roman nahezu in einem Rutsch lesen, weil ich wissen wollte, wie es weiter geht. Ein toller Krimi, den ich mit gutem Gewissen jedem weiter empfehlen kann!!


  • Artikelbild-0