Warenkorb
 

Liebesfluchten

Geschichten

(8)
Flucht in die Liebe, Flucht vor der Liebe – vor sich selbst, dem andern, dem Leben, der Geschichte. Sieben erotische, subtile, tragikomische Geschichten über Sehnsüchte und Verwirrungen, Nähe und Einsamkeit, Verstrickung und Schuld, Lebensentwürfe und Lebensverantwortung.
Portrait
Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist und lebt in Berlin und New York. Der 1995 erschienene Roman ›Der Vorleser‹, 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel ›The Reader‹ mit Kate Winslet, David Cross und Ralph Fiennes verfilmt, in 45 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 25.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-26114-1
Reihe diogenes deluxe
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 15,2/9,3/2,2 cm
Gewicht 206 g
Auflage 3
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Mit diesen Geschichten zeigt Schlink, dass er zu den großen deutschen Erzählern gehört. Mit diesen Geschichten zeigt Schlink, dass er zu den großen deutschen Erzählern gehört.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Schlink zeigt hier, dass er zu den wenigen deutschsprachigen Autoren gehört, die richtig gute Erzählungen schreiben können. Schlink zeigt hier, dass er zu den wenigen deutschsprachigen Autoren gehört, die richtig gute Erzählungen schreiben können.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Selbsfindung und Selbstillusion. Selbsfindung und Selbstillusion.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
0
0

großes Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Liebesfluchten sind Kurzgeschichten Bernhard Schlink schreibt über die Liebe, über die Sehnsucht, über das Verletztsein, über die Flucht vor oder in die Liebe, über die Verwirrungen und Missverständnisse die sie birgt. Wunderschöne Geschichten in einer magisch schönen Sprache erzählt.

Liebesfluchten
von Anne aus Niederwerth am 05.01.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bernhard Schlink ist der Meister im klassischem Buchstil. Seine Bücher gehören definitiv in den Schrank jeder Bibliothek. In Liebesfluchten schreibt der Autor Kurzgeschichten natürlich über die Liebe in den unterschiedlichsten Stadien der Partnerschaften und schafft damit ein Werk der Extraklasse.

Liebesgeschichten
von Segler und Bücherfan am 20.04.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bernhard Schlink bekannt durch seinen Roman "Der Vorleser" schreibt über Anziehungs- und Fluchtformen der Liebe in sieben Geschichten. Es geht um unterdrückte Sehnsüchte, verzweifelte Seitensprünge, Macht der Gewohnheit, Selbstverleugnung aber auch um eine ratlose Generation, die über die Fallstricke ihrer Vergangenheit stolpert. Schlink ist ein genialer Erzähler, den ich gerne... Bernhard Schlink bekannt durch seinen Roman "Der Vorleser" schreibt über Anziehungs- und Fluchtformen der Liebe in sieben Geschichten. Es geht um unterdrückte Sehnsüchte, verzweifelte Seitensprünge, Macht der Gewohnheit, Selbstverleugnung aber auch um eine ratlose Generation, die über die Fallstricke ihrer Vergangenheit stolpert. Schlink ist ein genialer Erzähler, den ich gerne gelesen habe und auch nur weiterempfehlen kann.