Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Zeichner

in drei Bänden

Kunst Band 2124

Pablo Ruiz Picasso: Maler, Graphiker, Bildhauer, Mitbegründer des Kubismus und Schöpfer der ›Demoiselles d'Avignon‹ und ›Guernica‹, zweier Schlüsselwerke der klassischen Moderne. Ein Künstler, für den schon zu Lebzeiten zwei Museen eingerichtet wurden und dessen weiße Taube zum weltweiten Symbol der Friedensbewegung wurde - kaum ein Superlativ, der nicht auf ihn angewandt wurde, sein Leben und Werk füllt Hunderte Bücher. ›Der Zeichner‹ enthält dreihundert Zeichnungen und Graphiken Picassos sowie drei Essays zu den verschiedenen Werkepochen, eine Biographie der Jahre 1881-1973 und eine Auswahlbibliographie.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 05.05.14
Für Picasso-Liebhaber ist diese dreibändige Edition des Zeichners Picasso ein echter Leckerbissen. Picasso-Neulinge können auf Entdeckungstour gehen, um den Zeichner Picasso näher kennen zu lernen. Diogenes hat die Edition mit den drei Leinenbänden in einen schönen Schuber gepackt. Wie Picasso, ist auch diese Ausgabe ein Gesamtkunstwerk. Man kann sich in die Arbeiten des großen Meisters vertiefen, und so nicht nur ausdrucksstarke zeichnerische Werke erkunden, sondern auch den Menschen Picasso. Bei diesen Büchern handelt es sich um eine Neuausgabe. Erstmals erschien die Auswahl 1982.
Portrait
Pablo Picasso, geboren 1881 in Málaga, begann als 13-Jähriger zu malen. In Paris wurde sein Atelier Bateau-Lavoir Treffpunkt für Künstler, die eine neue Ästhetik schaffen wollten. 1907 übermalte Picasso, bestürzt durch eine Begegnung mit afrikanischen Plastiken, im Bild ›Les Demoiselles d’Avignon‹ zwei der fünf Akte mit heftig deformierten Gesichtern: Der Kubismus nahm seinen Lauf und sollte nicht der einzige Anstoß bleiben, den Picassos Genie seinen Zeitgenossen gab. Pablo Picasso starb 1973 in Mougins.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Jean Jouvet
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 29.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-02124-0
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 19,3/14,1/5,8 cm
Gewicht 1020 g
Abbildungen mit 300 Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 134316
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kunst mehr

  • Band 2120

    32128609
    Kindheiten
    von Jean-Jacques Sempé
    (2)
    Buch
    39,90
  • Band 2121

    35301486
    Spätlese
    von Loriot
    (2)
    Buch
    39,90
  • Band 2122

    35301448
    Gästebuch
    von Loriot
    Buch
    26,90
  • Band 2123

    35301492
    St. Tropez
    von Jean-Jacques Sempé
    Buch
    39,90
  • Band 2124

    37439506
    Der Zeichner
    von Pablo Picasso
    Buch
    39,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2125

    39234651
    Sturmböen und Windstille
    von Jean-Jacques Sempé
    Buch
    34,90
  • Band 2128

    39234653
    Maigrets Frankreich
    von Georges Simenon
    (1)
    Buch
    49,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.