Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dark Surrender - Leidenschaft

(6)
Nach dem Tod ihres Ehemannes ist Josslyn verzweifelt. Ihre Trauer droht, sie zu überwältigen. Um sich abzulenken, besucht sie einen exklusiven Club, der den dunkleren Spielarten der Liebe vorbehalten ist. Nie hätte sie jedoch vermutet, dort den Mann zu treffen, der schon seit langem Quelle ihrer geheimsten Sehnsüchte ist: Dash, den besten Freund ihres verstorbenen Mannes ...
Portrait
Maya Banks lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Texas. Wenn sie nicht schreibt, unternimmt sie gerne Reisen mit ihrer Familie. Sie ist als Erotik-Autorin seit Jahren sehr erfolgreich und ihre Bücher werden regelmäßig zu Bestsellern.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783802594489
Verlag LYX.digital
Dateigröße 601 KB
Übersetzer Patricia Woitynek
Verkaufsrang 19.899
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„gefühlvoller auftakt“

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Jossleyn möchte nach 3 Jahren der Trauer, Ihr Leben neu beginnen. Ihr Wünsche und Sehnsüchte stillen.

Der Start soll in einem exclusiven Club der besonderen Art sein.

Doch dann kam er....! Kann er Jossleyn das geben was Sie sich so sehr wünscht???

spannend und echt heiß
Jossleyn möchte nach 3 Jahren der Trauer, Ihr Leben neu beginnen. Ihr Wünsche und Sehnsüchte stillen.

Der Start soll in einem exclusiven Club der besonderen Art sein.

Doch dann kam er....! Kann er Jossleyn das geben was Sie sich so sehr wünscht???

spannend und echt heiß

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
1

Zum Glück schnell zu lesen.....
von Dizzi am 23.08.2014

Ich muss schon sagen, dass ich noch nie so viele Wiederholungen habe ertragen müssen, wie in diesem Buch. Das Thema ist einfach, die Charaktere schlicht gehalten, es geht kaum in die wirkliche Tiefen, welche die Thematik der Unterwerfung und Dominanz eigentlich haben könnten, aber zum Glück ging es schnell... Ich muss schon sagen, dass ich noch nie so viele Wiederholungen habe ertragen müssen, wie in diesem Buch. Das Thema ist einfach, die Charaktere schlicht gehalten, es geht kaum in die wirkliche Tiefen, welche die Thematik der Unterwerfung und Dominanz eigentlich haben könnten, aber zum Glück ging es schnell vorüber. Nun, nachdem sich die Protagonistin in meinen Augen gefühlte 1000x dafür entschuldigte, dass sie während all der Zeit in welcher er sie schon liebte und begehrte, entweder verheiratet war oder um ihren toten Mann trauerte, kam die Geschichte wenigstens ein klein wenig voran. Die Dominanz des Mannes wurde gestreift, ihre devote Haltung ebenso, aber nicht einmal ein Peitschenhieb konnte ein wahres Kribbeln hervorrufen. Wer es eher leichter verpackt möchte kann hier getrost zugreifen. Allerdings sind die ständige Erwähnungen (selbst im Bett mit ihrem Neuen) ihres toten Ehemannes auf Dauer unrealistisch und nerven irgendwann tierisch. Loslassen sieht anders aus....

Fesselnde Erotik
von Lines Books aus Nentershausen am 31.07.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klappentext: Nach dem Tod ihres Ehemannes ist Josslyn verzweifelt. Ihre Trauer droht, sie zu überwältigen. Um sich abzulenken, besucht sie einen exklusiven Club, der den dunkleren Spielarten der Liebe vorbehalten ist. Nie hätte sie jedoch vermutet, dort den Mann zu treffen, der schon seit langem Quelle ihrer geheimsten Sehnsüchte ist:... Klappentext: Nach dem Tod ihres Ehemannes ist Josslyn verzweifelt. Ihre Trauer droht, sie zu überwältigen. Um sich abzulenken, besucht sie einen exklusiven Club, der den dunkleren Spielarten der Liebe vorbehalten ist. Nie hätte sie jedoch vermutet, dort den Mann zu treffen, der schon seit langem Quelle ihrer geheimsten Sehnsüchte ist: Dash, den besten Freund ihres verstorbenen Mannes ... Meine Meinung: Josslyn verliert ihren Mann viel zu früh, sein Tod und ihre Trauer lassen sie verzweifeln und drohen sie zu überwältigen. Um sich abzulenken und auf andere Gedanken zu kommen, geht sie in einen exklusiven Club, einen Club in den man seine dunklesten Fantasien und heiße Spiele der Liebe ausleben kann. Nie wirklich nie hätte sie sie gedacht in genau diesen Club Dash, den besten Freund ihres verstorbenen Mannes zu treffen..... Joss war mir sofort richtig sympatisch und ich konnte sie wirklich verstehen. 3 Jahre nach dem Tod ihres Mannes trauert sie noch immer und eines steht für sie fest nie wird sie ihren Mann vergessen, er wird immer einen wichtigen Teil in ihren Herzen haben. So schwer ihr es auch fällt möchte sie dennoch endlich beginnen wieder zu leben, darin unterstützt sie auch Dash, den besten Freund ihres verstorbenen Mannes. So entschließt sich Joss für den Club besuch der ihr Leben verändert wird. Ich muss gestehen dies war mein erstes Buch der Autorin, dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. Aber ich muss sagen dieses Buch gefiel mir wirklich gut! Der Autorin ist es gelungen einen stilvollen Erotikroman zu schreiben, bei dem aber nicht nur Erotik im Mittelpunkt steht, nein ihr ist es gelungen, eine Lovestory, mit einen Drama und Spannung zu verknüpfen und das hat mir richtig gut gefallen! Auch mit ihren Schreibstil hat sie mich mehr als überzeugt, von der ersten Seite an war ich gefesselt und konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen!! Nun bin ich schon sehr gespannt auf den zweiten Teil und freue mich schon richtig darauf! Das Cover: Das Cover wirkt auf den ersten Blick schlicht und elegant, doch wenn man genauer hinsieht sieht man dieses wunderschöne Cover. Welches mir richtig gut gefällt!! Fazit: Mit "Dark Surrender - Leidenschaft" ist der Autorin ein Roman gelungen der sehr vielschichtig ist, in "Dark Surrender" dreht sich nicht alles um Erotik, nein, ihr ist es gelungen eine Lovestory, Drama, Spannung und Erotik in diesen Roman geschickt zu vereinen. Das ist das was mir richtig gut gefällt! Daher gibt es für dieses Meisterwerk 5 von 5 Sternen!!!!

Wagnis ein neues Leben zu beginnen, mit düsteren Wünschen.
von Mel aus Bremerhaven am 14.07.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Joss ist seit 3 Jahren Witwe und möchte endlich wieder leben. Lange genug trauerte sie und traf eine Entscheidung. Sie liebte ihren verstorbenen Mann Carson noch immer, doch es gab immer etwas, was ihr verwehrt blieb. Sie beschloss einen Schlussstrich zu ziehen, und ein neues Leben zu beginnen. Sie... Joss ist seit 3 Jahren Witwe und möchte endlich wieder leben. Lange genug trauerte sie und traf eine Entscheidung. Sie liebte ihren verstorbenen Mann Carson noch immer, doch es gab immer etwas, was ihr verwehrt blieb. Sie beschloss einen Schlussstrich zu ziehen, und ein neues Leben zu beginnen. Sie wollte die Welt der Unterwerfung und Dominanz kennenlernen. Voller Vorfreude, erzählt sie ihren besten Freundinnen von ihrem Vorhaben. Während Chessy total aus dem Häuschen ist, bleibt nicht verborgen das Kylie damit nicht so leicht fertig wurde. Doch schließlich sagte auch sie "Viel Glück". Doch dann kam alles ganz anders, als sie in einem exklusiven Club Dash förmlich in die Arme lief. Dieser war der beste Freund von Carson und hatte ihr in den letzten drei Jahren mehr als beigestanden. Er zog sie aus den Club und forderte eine Erklärung. Als sie ihm diese gibt war für ihn eines sicher. "Du gehörst jetzt mir Joss." Ich habe das Buch in wenigen Stunden durchgelesen, es zog sich sehr hin, da es am Anfang nur um Joss und ihre Vergangenheit geht. Im gesamten Buch ist ihr toter Ehemann präsent und es wiederholt sich viel. Dennoch ist es eine interessante Geschichte um Vertrauen, Verlustängste und Liebe. Maya Banks ist es erneut gelungen, eine schöne Liebesgeschichte zu schreiben, wenn gleich sie meiner Meinung nach nicht unbedingt an Breathless herankommt. Ich bin auf die nächsten beiden gespannt.