Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der verbotene Fluss

Roman

(20)
Ein meisterhaft erzählter Roman voller Geheimnisse

Charlotte wagt einen großen Schritt, als sie 1890 Berlin verlässt und eine Stelle als Gouvernante in einem herrschaftlichen Haus bei London antritt. Dort ist sie für die junge Emily verantwortlich, die seit dem tragischen Verlust ihrer Mutter von schlimmen Albträumen verfolgt wird und den nahe gelegenen Fluss fürchtet. Besorgt um das Wohl des Mädchens versucht Charlotte, mehr über den Tod von Lady Ellen herauszufinden, doch niemand im Haus ist bereit, das Schweigen zu brechen. Erst mithilfe des Journalisten Tom kommt Charlotte einer dunklen Wahrheit auf die Spur …

Rezension
„Eine packende Story, die das Flair der englischen Aristokratie wunderbar einfängt.“
Portrait
Susanne Goga, 1967 geboren, ist eine renommierte Literaturübersetzerin und SPIEGEL-Bestsellerautorin. Sie wurde mit dem DELIA-Literaturpreis sowie dem Goldenen Homer ausgezeichnet und ist seit 2016 Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Mönchengladbach.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641113117
Verlag Diana Verlag
Dateigröße 2530 KB
Verkaufsrang 4.985
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Willaredt, Thalia-Buchhandlung Bonn

Charlotte wagt einen großen Schritt und geht 1890 als Erzieherin nach England. Schon bald merkt Sie, dass ihre Arbeitgeber ein dunkles Geheimnis hüten. Toller Schmöker! Charlotte wagt einen großen Schritt und geht 1890 als Erzieherin nach England. Schon bald merkt Sie, dass ihre Arbeitgeber ein dunkles Geheimnis hüten. Toller Schmöker!

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein vielseitiger Roman, der einerseits die Sitten und Gepflogenheiten des beginnenden 19. Jahrhunderts beleuchtet und andererseits spannend wie ein Krimi zu lesen ist. Ein vielseitiger Roman, der einerseits die Sitten und Gepflogenheiten des beginnenden 19. Jahrhunderts beleuchtet und andererseits spannend wie ein Krimi zu lesen ist.

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, er ist flüssig und leicht zu lesen und fesselt den Leser ans Buch. Die teilweise düstere Atmosphäre kommt gut rüber Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, er ist flüssig und leicht zu lesen und fesselt den Leser ans Buch. Die teilweise düstere Atmosphäre kommt gut rüber

„Unheimliche Spannung“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Mysteriös, mystisch, spannend ... drei Schlagworte, die "Der verbotene Fluss" von Goga treffend beschreiben. In Teilen erinnert sie an alte Titel von Kearsley und Co. Empfehlenswert auf jeden Fall für Liebhaberinnen des gut geschriebenen historischen Romans mit leicht schauriger Note.

Mysteriös, mystisch, spannend ... drei Schlagworte, die "Der verbotene Fluss" von Goga treffend beschreiben. In Teilen erinnert sie an alte Titel von Kearsley und Co. Empfehlenswert auf jeden Fall für Liebhaberinnen des gut geschriebenen historischen Romans mit leicht schauriger Note.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die kleine Emily hat nach dem mysteriösen Tod ihrer Mutter schlimme Alpträume. Ihr Kindermädchen versucht, Licht ins Dunkel zu bringen. Packend. Die kleine Emily hat nach dem mysteriösen Tod ihrer Mutter schlimme Alpträume. Ihr Kindermädchen versucht, Licht ins Dunkel zu bringen. Packend.

„Düsteres Familiengeheimnis“

Katrin Windmeier, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Die junge Deutsche Charlotte Pauly verläßt Deutschland 1890 um in England eine Stelle als Gouvernante anzutreten. Das kleine Mädchen, dass sie unterrichten soll hat vor kurzem seine Mutter verloren. Niemand darf über dieses Unglück sprechen, und so ist es für Charlotte schwierig die Hintergründe für dieses Unglück herauszufinden. Plötzlich aber geschehen ungewöhnliche Dinge auf dem englischen Anwesen. Eine spannende Geschichte und gute Beschreibung der englischen Gesellschaft zu dieser Zeit. Für alle Leserinnen von Kate Morton. Die junge Deutsche Charlotte Pauly verläßt Deutschland 1890 um in England eine Stelle als Gouvernante anzutreten. Das kleine Mädchen, dass sie unterrichten soll hat vor kurzem seine Mutter verloren. Niemand darf über dieses Unglück sprechen, und so ist es für Charlotte schwierig die Hintergründe für dieses Unglück herauszufinden. Plötzlich aber geschehen ungewöhnliche Dinge auf dem englischen Anwesen. Eine spannende Geschichte und gute Beschreibung der englischen Gesellschaft zu dieser Zeit. Für alle Leserinnen von Kate Morton.

„viktiorianischer Charme und düstere Geheimnisse...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine Stelle als Hauslehrerin lockt Charlotte Pauly von Deutschland in die Nähe von London auf einen alten Landsitz. Ein düsteres Geheimnis umweht die alten Mauern und auch Emily, der kleine Schützling kann nicht unbeschwert aufwachsen. Charlotte und Tom, ein junger Journalist schreiten beherzt zur Aufklärung der dunklen Vergangenheit und das geht natürlich nicht ohne amouröse Verwicklungen !
Spannend erzählt und für alle Katherine Webb und Kate Morton Leserinnen der passende Nachschub !
Eine Stelle als Hauslehrerin lockt Charlotte Pauly von Deutschland in die Nähe von London auf einen alten Landsitz. Ein düsteres Geheimnis umweht die alten Mauern und auch Emily, der kleine Schützling kann nicht unbeschwert aufwachsen. Charlotte und Tom, ein junger Journalist schreiten beherzt zur Aufklärung der dunklen Vergangenheit und das geht natürlich nicht ohne amouröse Verwicklungen !
Spannend erzählt und für alle Katherine Webb und Kate Morton Leserinnen der passende Nachschub !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
12
8
0
0
0

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Stockstadt am 29.10.2017

Mir hat das Buch von der 1. bis zur letzten Seite sehr gut gefallen. Es war spannend geschrieben, Ich habe mich regelmäßig darauf gefreut, wieder weiter lesen zu können.

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine packende Geschichte voller dunkler Geheimnisse!

Ein Fluss mit einem Geheimnis
von Doris Lesebegeistert am 19.08.2014

Wir befinden uns im Jahr 1890. Charlotte reist von Deutschland nach England um dort als Gouvernante bei einem Witwer zu arbeiten. Charlotte soll sich um die 8-jährige Emily kümmern. Der Vater, Sir Andrew hat verschiedene Facetten, mal ist er gefühlskalt und abweisend, dann wieder nett und interessiert. Charlotte wird... Wir befinden uns im Jahr 1890. Charlotte reist von Deutschland nach England um dort als Gouvernante bei einem Witwer zu arbeiten. Charlotte soll sich um die 8-jährige Emily kümmern. Der Vater, Sir Andrew hat verschiedene Facetten, mal ist er gefühlskalt und abweisend, dann wieder nett und interessiert. Charlotte wird einfach nicht schlau aus ihm. Und dann wäre auch noch das Geheimnis rund um Emily’s verstorbene Mutter Lady Ellen… Ein Buch voller Geheimnisse und mysteriösen Ereignissen. Spannend zu lesen, hat mir sehr gut gefallen.