Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Als meine Fehler laufen lernten

Der ganz normale Alltagswahnsinn einer viel beschäftigten Hausfrau und Mutter... Genau den beschreibt Erma Bombeck so treffend, warmherzig und witzig in ihren Büchern - zum größten Vergnügen ihrer Millionen Leserinnen auf der ganzen Welt. Jahrelang hat sich die Amerikanerin über ihren süßen, aber unentwegt streitenden Nachwuchs und über ihren liebevollen, aber grauenhaft unordentlichen Ehemann geärgert. Bis sie beschloss, sich diesen Ärger einfach von der Seele zu schreiben. Das Ergebnis ist bekannt: Von Erma Bombecks Büchern wurden weltweit viele Millionen Exemplare verkauft!
Die Kinder sind aus dem Haus. Was nun? Eine Mutter zieht Bilanz und stellt fest: Wie man es auch macht, man macht es falsch - besonders bei der Erziehung derer, die uns das Liebste auf der Welt sind.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955302726
Verlag Edel Elements
Dateigröße 1525 KB
Übersetzer Isabella Nadolny
Verkaufsrang 9003
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.