Warenkorb
 

Grimm Fairy Tales präsentiert: Oz

Bd. 1

(1)
Oz – die neue Serie der Macher von Wonderland und Grimm Fairy Tales
Ein Sturm kommt auf. Er droht, die Erde in Finsternis versinken zu lassen. Die einzige Hoffnung auf Rettung ruht auf ungewöhnlichen Schultern: Dorothy Gale, das Farmmädchen aus Kansas, soll die Heldin sein, die die Erde rettet! Allerdings weiß sie selbst davon nichts.
Auch nicht, dass das Blut der Hochgeborenen durch ihre Adern fließt und damit auch die Kraft, die Erde und die Reiche der Macht zu retten. Sie muss lernen, ihre ungenutzten Fähigkeiten zu gebrauchen, bevor die finsteren Hexen von Oz sie und alle ihre Freunde vernichten …
Die klassische Geschichte von Oz in einer wahrhaft fantastischen Adaption – packend und mit viel Tempo neu interpretiert von den Wonderland- und GFT-Machern!
Portrait
Joe Brusha
2005 tat sich Joe mit seinem langjährigen Freund und Kreativ-Partner Ralph Tedesco zusammen, um den US-Verlag Zenescope Entertainment zu gründen. In den mehr als acht Jahren seit seiner Gründung hat sich Zenescope zu einem der führenden Indie-Labels der Comic-Szene entwickelt. Joe ist nicht nur der Geschäftsführer des Verlags, er schreibt auch und ist Autor und Co-Schöpfer verschiedener Titel wie zum Beispiel Grimm Fairy Tales und Oz. Joe lebt derzeit mit seiner Frau und vier Kindern in Abington, Pennsylvania.

Rolando Di Sessa
… ist ein brasilianischer Zeichner. Obwohl er viele Jahre in Sao Paolo als Illustrator gearbeitet hatte, ließ er sich 2010 in London nieder, wo er sich an verschiedenen Kunstprojekten, einschließlich Malerei und Tätowieren, beteiligte. Jedoch waren Comics schon immer seine Leidenschaft. Oz ist eines seiner neuesten Werke.

Galuber Matos
… ist ebenfalls ein aus Brasilien stammender Künstler Sao Paolo. Nach seinem Studium, das er mit einem Abschluss in Grafikdesign beendete, arbeitete er als Illustrator und Werbegrafiker für diverse Unternehmen. Jüngst verließ er diesen Bereich allerdings, um sich ganz seinen Kindheitstraum zu widmen, dem Zeichnen von Comics: Oz ist sein erster Meilenstein auf diesem Weg.

Ulises Grostieta
Geboren in Mexiko-Stadt, begann Ulises seine Karriere durch das Illustrieren verschiedener Publikationen. Nach diversen Aufträgen von Verlagen wie Image Comics, Arcana, Antarctic Press, Marvel und DC Comics, fing er an, als Kolorist für Zenescope Entertainment zu arbeiten.

Anthony Spay
… ist der Artdirektor und so etwas wie der Hauszeichner von Zenescope Entertainment. Als Absolvent des Gettysburg College mit einem Master-Abschluss in sequenzieller Kunst am Savannah College of Art and Design, fand er als freiberuflicher Zeichner für Zenescope den Weg in die Comic-Branche und wurde bereits kurz darauf Artdirektor. Anthony ist hauptsächlich für seine vielfältigen Cover-Zeichnungen für Zenescope bekannt, leistet aber auch in anderen Bereichen seinen Beitrag, zum Beispiel als Character-Designer, Redakteur und gelegentlich als Autor. Anthony lebt derzeit in North Wales, Pennsylvania.

Ralph Tedesco
… ist Chefredakteur und Mitbegründer von Zenescope Entertainment. Ralph schrieb und schuf zahlreiche Zenescope-Titel wie zum Beispiel die Grimm Fairy Tales. Er ist ein stolzes Mitglied der Screen Actors’ Guild und lebt derzeit in Philadelphia, Pennsylvania.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 16.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-976-2
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25,9/16,9/1,7 cm
Gewicht 593 g
Originaltitel Grimm Fairy Tales presents Oz 1-6
Illustrator Rolando Di Sessa, Miguel Mendonça
Buch (Taschenbuch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Rezension zu "Grimm Fairy Tales : OZ"
von Zsadista am 07.03.2016

?Grimm Fairy Tales ? OZ? ist die Geschichte von Oz im Comic Format neu erzählt. Es geht wie im Original um Dorothy, die nach Oz kommt und gegen die bösen Hexen kämpfen muss. Die Parts der Figuren sind leicht bis stark verändert, die Geschichte ist im Grunde die gleiche.... ?Grimm Fairy Tales ? OZ? ist die Geschichte von Oz im Comic Format neu erzählt. Es geht wie im Original um Dorothy, die nach Oz kommt und gegen die bösen Hexen kämpfen muss. Die Parts der Figuren sind leicht bis stark verändert, die Geschichte ist im Grunde die gleiche. Auf den ersten Blick haben mir die Bilder des Comic sehr gut gefallen. Im Nachhinein fand ich die Bilder nicht mehr so gelungen. Vor dem Kauf hatte ich wohl mehr die letzten Seiten mit den Covern gesehen, die teilweise wirklich gut gelungen sind. Die Damen sind im Comic relativ pornografisch dargestellt. Mir ist das eine gute Schippe zu viel des Nacktseins. Ich muss z. B. nicht unbedingt die Unterhose von Dorothy sehen. Ich bin nicht prüde, aber mich nervt es, wenn Frauen wirklich nur mit aufgeblasenen Brüsten und mit einem Nichts am Körper herum laufen. Es ist eigentlich Schade, dass mich das Gesamtwerk nicht sehr überzeugt hat.