Warenkorb
 

Bad Teacher

(2)
Manchen Lehrern ist alles sch…egal. Elizabeth zum Beispiel. Sie hat ein loses Mundwerk, kennt keine Skrupel und ist für ihren Beruf völlig ungeeignet. Sie trinkt, ist meistens high und kann es kaum erwarten, einen reichen Mann zu heiraten, damit sie endlich ihren lästigen Tagesjob hinschmeißen kann, bei dem sie allen ohnehin nur etwas vorgaukelt. Als ihr Verlobter sie sitzen lässt, wirft Elizabeth ein Auge auf einen ebenso vermögenden wie attraktiven jungen Vertretungslehrer. Allerdings muss sie um dessen Aufmerksamkeit mit Amy, einer bei allen sehr beliebten Kollegin, buhlen. Gleichzeitig muss Elizabeth die hartnäckigen Avancen eines sarkastischen und überaus respektlosen Sportlehrers abwehren. Die Folgen von Elizabeths hemmungslosen und skandalträchtigen Intrigen sorgen dafür, dass ihre Schüler und Kollegen, sowie nicht zuletzt sie selbst, einige Lektionen fürs Leben lernen, die sich gewaschen haben.
Portrait
Justin Randall Timberlake wurde am 31. Januar 1981 in Memphis, Tennessee geboren. Als Musiker, Komponist, Moderator und Schauspieler beweist er, dass er ein Multitalent ist.

Bekanntheit erlangte Timberlake in den 90er Jahren als Leadsänger der Boygroup *NSYNC. Im Jahr 2002 startete seine erfolgreiche Karriere als Solokünstler. Bereits mit den ersten Alben "Justified" und "FutureSex/LoveSounds" schaffte er es sich als kommerziell erfolgreicher und mehrfach auzsgezeichneter Solokünstler zu etablieren.

Privat war Timberlake ab 1998 zunächst 4 Jahre mit Britney Spears liiert, darauf folgte von 2003-2007 eine Beziehung mit Cameron Diaz zusammen. Bereits 2007 eroberte dann Jessica Biel sein Herz, die er am 19. Oktober 2012 ehelichtete.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 14.11.2013
Regisseur Jake Kasdan
Sprache Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Türkisch)
EAN 4030521733817
Genre Komödie
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2011
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Genial“

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Richtig coole Story mit einer ganzen Menge Lacher gespickt. Man amüsiert sich köstlich. Perfekt, wenn man was irrsinnig komisches sehen möchte. Richtig coole Story mit einer ganzen Menge Lacher gespickt. Man amüsiert sich köstlich. Perfekt, wenn man was irrsinnig komisches sehen möchte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Cameron Diaz setzt ihren Lehrkörper ein…, Wie eine Lehrerin auf keinen Fall sein sollte....
von einer Kundin/einem Kunden am 27.06.2012
Bewertet: Blu-ray

Ein Film bei dem man nicht viel Denken muss und der dennoch überzeugt. Der Film ist eine nette Komödie, Spaß für zwischendurch – mehr aber leider auch nicht. Auch wenn der Film mit sehr guten Schauspielern besetzt ist, ist die Leistung der Darsteller nur Mittelprächtig. Cameron Diaz zeigt sich... Ein Film bei dem man nicht viel Denken muss und der dennoch überzeugt. Der Film ist eine nette Komödie, Spaß für zwischendurch – mehr aber leider auch nicht. Auch wenn der Film mit sehr guten Schauspielern besetzt ist, ist die Leistung der Darsteller nur Mittelprächtig. Cameron Diaz zeigt sich zwar sexy und jung – dafür aber relativ schauspielschwach und „durchschnittsgut“. Teilweise hat der Film wirklich einige sehr gute Szenen, bei denen jeder Zuschauer schmunzeln muss, die ganz großen Lacher bleiben aber (leider) aus. Und obwohl die Story sehr vorhersehbar ist, die Witze nicht wirklich witzig und „veraltet“ und die Laufzeit auf den ersten Blick für einen solchen Film sehr lange wirkt, so macht es doch Spaß den Film anzusehen. Höhen und Tiefen die die Darsteller erleben verleihen dem Film etwas Abwechslung und Tiefe. Und wer es schafft sein Hirn für 80 Minuten abzuschalten und sich einfach nur auf die eher „seichte“ Kost einzulassen wird dennoch gut unterhalten. Eine eher untypische, ruhige Komödie mit dünnen, dafür aber coolen Sprüchen. BAD-TEACHER: Nicht wirklich lustig, aber dennoch ansprechend… 3 Sterne…