Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

35 Kilo Hoffnung

(8)
David ist 13 und schon zweimal sitzen geblieben. Er hasst die Schule und wacht jeden Morgen mit Magenschmerzen auf, wenn er daran denkt, dass er gleich zum Unterricht muss. Der einzige Ort, an dem er sich wohl fühlt, ist der Schuppen seines Großvaters Léon, wo die beiden stundenlang zusammen basteln. Doch als David wieder einmal von der Schule fliegt, beschließt Opa Léon, dass es für seinen Enkel langsam Zeit wird, erwachsen zu werden. Er weiß, dass David viel mehr kann, als er glaubt — wenn er nur will. Aber plötzlich wird Opa Léon sehr krank, und bald steht David vor einer großen Herausforderung ...
Rezension
»35 Kilo Hoffnung, das ist etwas, das trägt. Und wir können miterleben, staunen, stolz sein auf die, die Größe beweisen, die wir lesend begleiten.«, 1000 und 1 Buch, Ela Wildberger, 01.09.2017
Portrait
Als Tochter einer Künstlerin und eines Vaters der gerne Künstler gewesen wäre, kam Anna Gavalda am 9.Dezember 1970 in Boulogne-Billancourt im Großraum Paris zur Welt. Sie war die älteste von vier Kindern und verbrachte ihre Kindheit gut behütet auf dem Land, wo sie mit Rad fahren, angeln und den ersten heimlichen Küssen sehr zufrieden aufwuchs. Mit fünfzehn Jahren jedoch kam sie in ein Mädcheninternat in Saint-Cloud. Dort konfrontierte man Anna Gavalda mit Schuluniformen und Lateinübersetzungen. Nichts desto trotz studierte sie später Literaturwissenschaften und schloss ihren Magister erfolgreich ab. Bis zu ihrem Durchbruch als Schriftstellerin musste Anna Gavalda noch viele Gelegenheitsjobs durchleben. Verkäuferin, Kassiererin, Empfangsdame, Texterin fiktiver Hochzeitsanzeigen und Artikel über Obst und Gemüse für ein Wochenblättchen sind nur ein Auszug ihrer wechselhaften Jobs. Im Alter von 28 Jahren erlebte sie mit ihrem Kurzgeschichtendebüt "Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet" einen Überraschungserfolg. Die Freude darüber auf den Bestsellerlisten zu erscheinen, verblasste jedoch im Hintergrund. Anna Gavalda sagt selbst, dass die Zeit eine der schwierigsten in ihrem Leben war, da sie sich von dem Vater ihrer beiden Kinder scheiden ließ. Seitdem ist sie tagsüber hauptberuflich Mutter und nachts Schriftstellerin und Journalistin. Anna Gavalda veröffentlichte mehrere Kurzgeschichten, Romane und Artikel für die Elle. Ihre Fangemeinde wächst stetig an. Die heitere Schreibweise mit der Mischung aus Umgangssprache und gefühlsbetonter Poetik verkauft sich in ihren Geschichten ohne Nachlass. Zwei ihrer Werke wurden in Frankreich schon erfolgreich verfilmt. Aber auch zahlreiche Auszeichnungen wie Nominierungen sprechen für das Talent der attraktiven Blondine, die die Ernsthaftigkeit des Alltags gerne beiseiteschiebt und mit einer gewohnt französischen Lässigkeit ihre Aufgaben meistert. Diese Einstellung erkennt man auch in ihren Büchern, die unglaublich charmant amüsant den Kern treffen und das Leben für den Moment versüßen. Obgleich Anna Gavalda immer wieder Zweifel an dem hegt was sie tut und den Erfolg mehr vom Zufall abhängig macht, wird bei ihrer Lebensgeschichte in Verbindung mit ihren Büchern, wie "Alles Glück kommt nie", "Zusammen ist man weniger allein" oder auch "Ich habe sie geliebt" deutlich welche Fähigkeiten die Schriftstellerin Anna Gavalda besitzt, teils autobiografisch zu schreiben, den Leser aber nie vergisst mit ein zu beziehen. Mit ihren Kindern bevorzugt sie das Leben auf dem Land im Departement Seine-et-Marne. Ihre Sammelleidenschaften widmet sie Büchern, Comics, Schaltplatten und Filmen.

Meinung der Redaktion
Lachen, Tränen, Angst, Wut, Beklemmung: Anna Gavaldas Prosa umfasst die ganze Klaviatur der großen Gefühle - von der größten Not bis zum höchsten Glück.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 07.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783845802787
Verlag arsedition
Dateigröße 1964 KB
Illustrator Claas Janssen
Verkaufsrang 24.637
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

35 Kilo Hoffnung

35 Kilo Hoffnung

von Anna Gavalda
eBook
3,99
+
=
Nur wer fällt, lernt fliegen

Nur wer fällt, lernt fliegen

von Anna Gavalda
(39)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Das Jugendbuch der französischen Schriftstellerin hat mich gut unterhalten. Ich mag ihre Art zu schreiben, auch wenn dieser kurze Roman viel zu schnell ausgelesen war. Das Jugendbuch der französischen Schriftstellerin hat mich gut unterhalten. Ich mag ihre Art zu schreiben, auch wenn dieser kurze Roman viel zu schnell ausgelesen war.

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Intensiv und ehrlich geschreiben. Ein kleiner Junge der fast an seinem Leben zerbricht.
Intensiv und ehrlich geschreiben. Ein kleiner Junge der fast an seinem Leben zerbricht.

„Viele Leser gewünscht !“

Regina Medinger, Thalia-Buchhandlung Ulm

Gavalda erzählt in diesem schmalen Büchlein die Geschichte von David. David gilt als Schulversager, traut sich selbst nicht mehr viel zu und ist mit seinen 13 Jahren ein eher trauriger Junge. Zum Glück gibt es Opa Leon und er zeigt David ganz nebenbei und selbstverständlich, wie viele Stärken er hat und wie vieles er kann - Opa Leon ist einfach da und bestätigt - ohne große Worte zu machen.Als Opa Leon dann sehr krank wird , zeigt sich Davids Stärke...Ein wirklich lesenswertes Büchlein, das einen sehr nachdenklich stimmt und hoffentlich vorschnelle Urteile und "Schubladenzuteilungen" zukünftig überdenken lässt... Gavalda erzählt in diesem schmalen Büchlein die Geschichte von David. David gilt als Schulversager, traut sich selbst nicht mehr viel zu und ist mit seinen 13 Jahren ein eher trauriger Junge. Zum Glück gibt es Opa Leon und er zeigt David ganz nebenbei und selbstverständlich, wie viele Stärken er hat und wie vieles er kann - Opa Leon ist einfach da und bestätigt - ohne große Worte zu machen.Als Opa Leon dann sehr krank wird , zeigt sich Davids Stärke...Ein wirklich lesenswertes Büchlein, das einen sehr nachdenklich stimmt und hoffentlich vorschnelle Urteile und "Schubladenzuteilungen" zukünftig überdenken lässt...

„Kurz aber gut“

K. Pickard, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Zugegeben, lang ist das erste Jugendbuch von Anna Gavalda nicht, länger als eine gute Stunde ist man damit nicht beschäftigt. Trotzdem ist die Stunde gut investiert. Davids Schicksal berührt und macht Hoffnung, 35 Kilo Hoffnung.
Zugegeben, lang ist das erste Jugendbuch von Anna Gavalda nicht, länger als eine gute Stunde ist man damit nicht beschäftigt. Trotzdem ist die Stunde gut investiert. Davids Schicksal berührt und macht Hoffnung, 35 Kilo Hoffnung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 04.06.2017
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch ist sehr schnell und leicht zu lesen!

35 Kilo Hoffnung
von Teresa Kopp aus Pforzheim am 20.07.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

David hasst die Schule. Jeden Morgen bekommt er deshalb Bauchschmerzen und hat Angst vor dem Schultag. Um allen Ärger in der Schule und mit seinen Eltern zu vergessen, verbringt er seine Freizeit am liebsten mit seinem Großvater, der ihn immer tröstet. Als David aber endgültig von der Schule fliegt,... David hasst die Schule. Jeden Morgen bekommt er deshalb Bauchschmerzen und hat Angst vor dem Schultag. Um allen Ärger in der Schule und mit seinen Eltern zu vergessen, verbringt er seine Freizeit am liebsten mit seinem Großvater, der ihn immer tröstet. Als David aber endgültig von der Schule fliegt, ist dieser stinksauer… Wunderbare Geschichte, sowohl für Jugendliche und auch Erwachsene.

Bewegend
von Anne aus Niederwerth am 16.07.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

35 Kilo Hoffnung ist die süsseste Kurzgeschichte die ich je gelesen habe. Anna Gavaldas schreibt über den jungen, David, der als schlechter Schüler aber guter Handwerker bekannt ist. Doch sein Opa Leon gibt David die Kraft und den Mut sich nicht aufzugeben. Das Buch ist für mich nicht unbedingt eine Jugendlektüre. ... 35 Kilo Hoffnung ist die süsseste Kurzgeschichte die ich je gelesen habe. Anna Gavaldas schreibt über den jungen, David, der als schlechter Schüler aber guter Handwerker bekannt ist. Doch sein Opa Leon gibt David die Kraft und den Mut sich nicht aufzugeben. Das Buch ist für mich nicht unbedingt eine Jugendlektüre. Empfehlenswert für alle Fans von Anna Gavaldas und Lesemuffel die keine dicken Schmöker lesen möchten.