Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der Gefangene des Himmels

Roman

(20)

Der packendste und temporeichste Roman des großen Carlos Ruiz Zafón, der mit den beiden Weltbestsellern ›Der Schatten des Windes‹ und ›Das Spiel des Engels‹ Millionen Leser auf der ganzen Welt in den Bann schlug.

Jäh wird das traumschöne Barcelona aus dem Schlummer gerissen und zum Schauplatz eines rasanten Abenteuers: Als Fermín, ein charmanter Herumtreiber, überraschend Besuch von einem mysteriösen Fremden bekommt, holen ihn finstere Intrigen aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs ein. Sie bedrohen nicht nur sein Leben und Liebesglück, sondern schlingen sich bald auch um das Glück seiner Freunde … Spannender als je zuvor entführt uns Carlos Ruiz Zafón mit erzählerischem Furor in eine magische Geschichte von Verfolgung, Liebe und Freundschaft.

Portrait
Carlos Ruiz Zafón begeistert mit seinen Barcelona-Romanen um den Friedhof der Vergessenen Bücher ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt. ›Der Schatten des Windes‹, ›Das Spiel des Engels‹ und ›Der Gefangene des Himmels‹ waren allesamt internationale Bestseller. Auch ›Marina‹, der Roman, den er kurz vor den großen Barcelona-Romanen schuf, stand wochenlang auf den Bestsellerlisten. Seine ersten Erfolge feierte Carlos Ruiz Zafón mit den drei phantastischen Schauerromanen ›Der Fürst des Nebels‹, ›Mitternachtspalast‹ und ›Der dunkle Wächter‹. Carlos Ruiz Zafón wurde 1964 in Barcelona geboren und teilt seine Zeit heute zwischen Barcelona und Los Angeles.

Peter Schwaar wurde 1947 in Zürich geboren, Studium der Germanistik in Zürich und Berlin, Redakteur beim Zürcher »Tagesanzeiger«, seit 1987 freier Journalist und Übersetzer (Eduardo Mendoza, Juan José Millás, Javier Tomeo, Adolfo Bioy Casares, Álvaro Mutis, Tomás Eloy Martinéz, David Trueba u.a.). Er lebt in Barcelona.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 24.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-51316-1
Reihe Fischer TaschenBibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 14,4/9,3/2,7 cm
Gewicht 243 g
Originaltitel El prisionero del cielo
Auflage 1
Übersetzer Peter Schwaar
Verkaufsrang 26.771
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein neuer großer Barcelona-Roman des bekannten Autors. Wie schon die Vorgänger ein toller Schmöker! Ein neuer großer Barcelona-Roman des bekannten Autors. Wie schon die Vorgänger ein toller Schmöker!

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine Geschichte aus dem spanischen Bürgerkrieg. im Mittelpunkt steht Fermin und jener geheimnisvolle Fremde, den sie den Gefangenen des Himmels nennen. Lesen! Eine Geschichte aus dem spanischen Bürgerkrieg. im Mittelpunkt steht Fermin und jener geheimnisvolle Fremde, den sie den Gefangenen des Himmels nennen. Lesen!

Oliver Rosenland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der 3. Band um den Friedhof der vergessenen Bücher bildet die Brücke zwischen den beiden Vorgängern und dem grandiosen Abschluss. Ganz große Literatur und tolle Unterhaltung! Der 3. Band um den Friedhof der vergessenen Bücher bildet die Brücke zwischen den beiden Vorgängern und dem grandiosen Abschluss. Ganz große Literatur und tolle Unterhaltung!

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

So mitreißend können nur wenige schreiben! Und Fermín, dieser Tausendsassa, erobert die Herzen der Leser im Sturm. Unterhaltung vom Feinsten! So mitreißend können nur wenige schreiben! Und Fermín, dieser Tausendsassa, erobert die Herzen der Leser im Sturm. Unterhaltung vom Feinsten!

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Eine ganz einzigartige individuelle sprachliche Dichte macht diesen Roman zu etwas ganz besonderem. Eine ganz einzigartige individuelle sprachliche Dichte macht diesen Roman zu etwas ganz besonderem.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Kaum ist die erste Seite verschlungen, ist man dem Zauber Zafóns schon erlegen. Er malt wunderschöne Sätze, die ihre ganz eigene Stimmung erzeugen. Großartig! Kaum ist die erste Seite verschlungen, ist man dem Zauber Zafóns schon erlegen. Er malt wunderschöne Sätze, die ihre ganz eigene Stimmung erzeugen. Großartig!

Sonja Johanning, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Man wird sofort von der Geschichte gefangen. Man wird sofort von der Geschichte gefangen.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr lesenswerter Roman !! Sehr lesenswerter Roman !!

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Verwirrend. Literarisch aber absolut empfehlenswert. Dieses Buch lässt einen nicht mehr los. Verwirrend. Literarisch aber absolut empfehlenswert. Dieses Buch lässt einen nicht mehr los.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Mystisch und spannend. Wer "Den Schatten des Windes" mochte, sollte auch diesen Roman nicht verpassen. Mystisch und spannend. Wer "Den Schatten des Windes" mochte, sollte auch diesen Roman nicht verpassen.

„Dritter Teil der Tetralogie um den Friedhof der vergessenen Bücher“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Nach den zweiten etwas enttäuschenden Band um den Friedhof der vergessenen Bücher, ist dieser Band wieder großartig. Wie beim Schatten des Windes ist auch der humorvolle Fermin wieder dabei. Er erzählt seine Geschichte und vieles was in den beiden Vorgängern noch verwirrte erklärt sich jetzt.

Wie immer entwickelt Zafon einen Sog dem man sich kaum entziehen kann. Leider müssen wir wieder warten bis der letzte Teil der Geschichte endlich erscheint. Ich freue mich jetzt schon!
Nach den zweiten etwas enttäuschenden Band um den Friedhof der vergessenen Bücher, ist dieser Band wieder großartig. Wie beim Schatten des Windes ist auch der humorvolle Fermin wieder dabei. Er erzählt seine Geschichte und vieles was in den beiden Vorgängern noch verwirrte erklärt sich jetzt.

Wie immer entwickelt Zafon einen Sog dem man sich kaum entziehen kann. Leider müssen wir wieder warten bis der letzte Teil der Geschichte endlich erscheint. Ich freue mich jetzt schon!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
15
4
1
0
0

Grandios!!!
von Bani am 25.08.2017
Bewertet: Taschenbuch

Bin grosse Fan von C.Zafon und jedes mal beim Lesen seine Bücher geniesse ich jeder Seite. Mein Liebling von alle seine Figuren ist Fermin und dieses Buch hab ich regelrecht verschlungen. Im Kurze werd ich das letzte Band lesen und ich freue mich ab jetzt schon.

Fesselnde Geschichte der Reihe des Friedhofs der vergessenen Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Burscheid am 24.08.2017

Wie die übrigen Bücher zu den Geschichten des Friedhofs der vergessenen Bücher habe ich auch dieses verschlungen. Großartig finde ich die Art zu Schreiben von Zafon! Schade, dass dieses Buch deutlich kürzer ausfällt als die anderen, so hatte ich weniger Gelegenheit mit Daniel und Fermin im alten Barcelona zu schwelgen.

die Vergangenheit des Fermin Romero de Torres
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein packener Roman spielend in Spanien 1957 und zu Zeiten des spanischen Bürgerkrieges. Einmal angefangen kann man dieses Buch nur mit Müh und Not wieder weglegen. Ein echtes "must-read!" Und wem dieses Buch gefallen hat, dem kann ich das Buch "das Spiel des Engels" nur empfehlen! (Ebenfalls von Carlos Ruiz Zafón) Dieser... Ein packener Roman spielend in Spanien 1957 und zu Zeiten des spanischen Bürgerkrieges. Einmal angefangen kann man dieses Buch nur mit Müh und Not wieder weglegen. Ein echtes "must-read!" Und wem dieses Buch gefallen hat, dem kann ich das Buch "das Spiel des Engels" nur empfehlen! (Ebenfalls von Carlos Ruiz Zafón) Dieser Roman behandelt das Leben des David Martin.