Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Is was, Dog?

Mein Leben mit Hund und Haaren

(25)
Seit Jahren bildet Dunja Hayali mit Emma ein unzertrennliches Team. Warmherzig und mit einem Happen Ironie schildert sie in ihrem Buch die kuriose Welt der Vierbeiner und Hundehalter - und ihre Erlebnisse mit ihrer eigensinnigen Retriever-Hündin. Eine so witzige wie ehrliche Liebeserklärung an den besten Freund des Menschen.
Portrait

DUNJA HAYALI, geboren 1974 in Datteln, ist Tochter irakischer Eltern. Sie studierte an der Deutschen Sporthochschule mit dem Schwerpunkt Medien- und Kommunikationswissenschaften. Zwischen 2007 und 2010 übernahm Hayali die Moderation der "ZDF-heute-Nachrichten" sowie die Ko-Moderation des "heute-journals". Seit Oktober 2007 moderiert sie das "ZDF-Morgenmagazin" sowie seit 2015 den „ZDF Donnerstalk“ und „Dunja Hayali“. 2018 tritt sie außerdem dem Moderatorenteam des "ZDF Sportstudios" bei. Sie unterstützt „Gesicht zeigen. Für ein weltoffenes Deutschland“ und die Initiative „Respekt! Keinen Platz für Rassismus“, ist Mitglied im Aufsichtsrat von „Save the children“ und engagiert sie sich für VITA e.V., der Menschen mit körperlicher Behinderung mit Assistenzhunden hilft. Als Jurymitglied für den Julius-Hirsch-Preis setzt sie sich für die Initiative des DFB gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus ein.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783843707039
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 3525 KB
Verkaufsrang 10.196
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Is was, Dog?

Is was, Dog?

von Dunja Hayali
(25)
eBook
8,99
+
=
Brüste umständehalber abzugeben

Brüste umständehalber abzugeben

von Nicole Staudinger
eBook
7,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Witzig,aber nicht immer nachahmenswert, beschreibt die sympathische ZDF-Moderatorin,wie das Alltagsleben sich mit Hund auf einmal völlig neu gestaltet :-)
Liebenswert-ironisch-nett
Witzig,aber nicht immer nachahmenswert, beschreibt die sympathische ZDF-Moderatorin,wie das Alltagsleben sich mit Hund auf einmal völlig neu gestaltet :-)
Liebenswert-ironisch-nett

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Leider aus meiner Sicht nur etwas für Hundebesitzer oder -liebhaber. Aber locker und mit Witz geschrieben. Leider aus meiner Sicht nur etwas für Hundebesitzer oder -liebhaber. Aber locker und mit Witz geschrieben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein wirklich süß und sehr persönlich geschriebenes Buch über den Alltag mit Hund. Trotz Dreck, Maulgeruch und vielen, vielen Haaren ein Plädoyer FÜR den 4beinigen Freund. Ein wirklich süß und sehr persönlich geschriebenes Buch über den Alltag mit Hund. Trotz Dreck, Maulgeruch und vielen, vielen Haaren ein Plädoyer FÜR den 4beinigen Freund.

„Für alle Hundebesitzer ein MUSS “

Deike Verena Hinrichs, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Dunja Hayali entschließt sich mit 30 Jahren ein "Frauchen" zu werden.
...und so nimmt es seinen Lauf.

Ihr auserwählter Hund ist Emma, eine zu klein und zu hell geratene Golden Retriever Hündin.
In dem Buch"Is` was, Dog?" erzählt sie über das Leben als Frauchen.
Typische Situationen die jeder Hundebesitzer kennt. Vom Spaziergang durch den Park, in der Hundeschule sowie auch zu Hause ist alles vertreten.
Dieses Buch ist mit viel Herz und Humor geschrieben, und ich kann es jedem weiter empfehlen. (Besonders Hundebesitzern)
Dunja Hayali entschließt sich mit 30 Jahren ein "Frauchen" zu werden.
...und so nimmt es seinen Lauf.

Ihr auserwählter Hund ist Emma, eine zu klein und zu hell geratene Golden Retriever Hündin.
In dem Buch"Is` was, Dog?" erzählt sie über das Leben als Frauchen.
Typische Situationen die jeder Hundebesitzer kennt. Vom Spaziergang durch den Park, in der Hundeschule sowie auch zu Hause ist alles vertreten.
Dieses Buch ist mit viel Herz und Humor geschrieben, und ich kann es jedem weiter empfehlen. (Besonders Hundebesitzern)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
15
7
1
2
0

von Doris Lesebegeistert am 19.11.2016
Bewertet: anderes Format

Ideal für Hundebesitzer! Jeder Leser, der einen Hund hat, wird mit diesem Buch viel Freude haben!

von Silvia Jung aus Bad Zwischenahn am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, nicht nur für Hundebesitzer. Humorvoll geschrieben, aber auch realistisch. Wenn sie einen Hund besitzen, werden sie sich garantiert wieder entdecken.

Zum Schreien komisch!
von Mareike Frank aus Mannheim am 23.04.2015
Bewertet: Paperback

Dunja Hayali berichtet über das Leben mit ihrer Golden Retriever Hündin Emma, thematisiert allerdings auch andere Herrchen- und Frauchentypen, befasst sich mit stereotypen Hundenamen ("Jedes dritte Kind und jeder fünfte Hund heißt Emma.") und urkomischen (aber definitiv wahren) Rassestandards gängiger Hunderassen. Ich musste während des Lesens dieses Buches mehr... Dunja Hayali berichtet über das Leben mit ihrer Golden Retriever Hündin Emma, thematisiert allerdings auch andere Herrchen- und Frauchentypen, befasst sich mit stereotypen Hundenamen ("Jedes dritte Kind und jeder fünfte Hund heißt Emma.") und urkomischen (aber definitiv wahren) Rassestandards gängiger Hunderassen. Ich musste während des Lesens dieses Buches mehr als nur einmal laut Loslachen. Überhaupt war ich ständig am Kichern, da ich meine Hunde und mich des Öfteren in Dunjas Aufführungen wieder erkannt habe. Die Lektüre bringt einen aber auch zum Nachdenken. Wie wirkt man als "Frauchen" auf seine Umwelt? Was denken andere Hunde- und Nichthundebesitzer vom eigenen Wuff? Schlussendlich kann man dieses Buch eigentlich nur jedem Hundebesitzer empfehlen! Man kringelt sich oft vor Lachen - lebensnotwendig ist die Lektüre allerdings nicht.