Der Junge mit dem Herz aus Holz

John Boyne

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach ›Der Junge im gestreiften Pyjama‹ schreibt Beststellerautor John Boyne eine märchenhafte Parabel über den Trost des Erzählens

Eines Morgens läuft Noah von zu Hause fort. Ein einsamer Waldweg führt ihn zu einem Spielzeugladen voller Zauber und Magie. Hier lernt Noah einen sehr ungewöhnlichen Spielzeugmacher kennen. Der alte Mann hat viel zu erzählen. In seiner Geschichte geht es um Abenteuer, Wunder und gebrochene Versprechen. So nimmt er Noah mit auf eine Reise.Eine Reise, die Noahs Leben verändern wird. Und die auch unser Leben verändern könnte.

- Nominiert für die Carnegie Medal 2012 (Longlist)
- Buch des Monats August 2012 Jubu-Crew Göttingen

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-81094-9
Verlag FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,2 cm
Gewicht 211 g
Originaltitel Noah Barleywater runs away
Auflage 2. Auflage
Illustrator Oliver Jeffers
Übersetzer Adelheid Zöfel
Verkaufsrang 134984

Buchhändler-Empfehlungen

Ein echtes Juwel

Dorothea Esser, Thalia-Buchhandlung Bergheim

Noah Barleywater verlässt eines Tages am frühen Morgen sein zu Hause, um sich alleine in der Welt zurechtzufinden. Er ist schließlich schon acht Jahre alt und wollte endlich etwas Großes leisten. Er kommt durch zwei Dörfer, in denen ihm schon merkwürdige Dinge passieren und erreicht dann einen Wald. Dort wird es zum ersten Mal so richtig märchenhaft, denn es begegnen ihm ein sprechender Dackel und ein ebenfalls sprechender und sehr hungriger Esel. Sie machen ihn auf einen besonderen Baum aufmerksam, neben dem sich ein schiefes Häuschen befindet. Beim Näherkommen erkennt er, dass es sich um einen Spielzeugladen handelt und ohne es richtig zu wollen betritt er den Laden. Er bemerkt sofort den Unterschied zu den Spielzeugläden die er kennt: hier ist alles aus Holz gemacht! Er lernt den Ladenbesitzer kennen, der Holzschnitzer ist und den Laden von seinem Vater geerbt hat, der selber schon geschnitzt hat. Der alte Mann stellt zum Glück nicht viele Fragen, warum Noah alleine unterwegs ist, sondern bietet ihm erstmal etwas zu Essen an. Dabei kommen die beiden ins Gespräch und nach und nach erfahren die Leser gemeinsam mit Noah die Lebensgeschichte des alten Mannes: seine Kindheit, als sie noch neu im Dorf waren; seine Berühmtheit als schnellster Läufer der Welt und von dem Versprechen, das er nicht halten konnte. Zwischen den Episoden des alten Mannes erfahren wir langsam mehr über Noahs Gründe von zu Hause wegzulaufen. Doch die Geschichte des alten Mannes lässt ihn langsam erkennen, was ihm wichtig im Leben ist und ob er sich dem stellen oder weiter davonlaufen will. Ein tolles Märchen um Abenteuer, Wunder, gebrochene Versprechen, Konsequenzen und das Erwachsenwerden: zauberhaft schön, aber auch nachdenklich und ergreifend. Doch (so viel darf ich hoffentlich verraten) mit einem märchenhaften Ende sowohl für den Holzschnitzer, als auch für Noah! Eine Leseempfehlung von mir für Kinder ab 10 Jahren und für alle, die ein echtes Juwel entdecken möchten.

Zu Tränen gerührt

Maren Oberwelland, Thalia-Buchhandlung

Ich war ehrlich gesagt ziemlich überrascht als ich dieses Buch begonnen habe. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass diese Geschichte eine phantastische und keine realistische ist. Ich habe anfangs sogar überlegt, das Buch abzubrechen, weil dieses Genre eigentlich nicht so meins ist. Irgendwie hat der Sog der Geschichte mich aber doch weiterlesen lassen. Und nachdem ich die letzte Seite umgeblättert habe, bin ich verdammt froh darüber. Ich hatte Tränen der Rührung in den Augen...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

Einfach magisch!
von Lisa Kleinwächter aus Bad Zwischenahn am 03.11.2017

"Der Junge mit dem Herz aus Holz" ist eine ganz außergewöhnliche Geschichte, mit der sich John Boyne auf eine ganz neue Ebene begibt. Anfangs dachte ich es geht nur um einen Jungen, der den Entschluss fasst in die Welt hinaus zugehen und Abenteuer erleben will. Doch ziemlich schnell kommt eine ganz besondere und magische Atmosph... "Der Junge mit dem Herz aus Holz" ist eine ganz außergewöhnliche Geschichte, mit der sich John Boyne auf eine ganz neue Ebene begibt. Anfangs dachte ich es geht nur um einen Jungen, der den Entschluss fasst in die Welt hinaus zugehen und Abenteuer erleben will. Doch ziemlich schnell kommt eine ganz besondere und magische Atmosphäre auf. Noah erlebt ganz eigenartige Dinge, bis er in einem Dorf auf ein ganz besonderes Haus aufmerksam wird. Und der Besitzer ist noch viel eigenartiger. Ein fantastisches Abenteuer über Wunder, gebrochene Versprechen und das Erwachsenwerden. Einfach schön und lesenswert!

Märchenhaft
von Michaela aus Köln am 03.07.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zunächst muss man begreifen, dass man in einem Märchen gelandet ist, auf das man sich einlassen muss, dann lässt es sich sehr schön und leicht lesen. Die Geschichten von dem alten Mann und auch dem Jungen gehen ans Herz und Stück für Stück kommen Geheimnisse über beide heraus: Warum ist Noah weggelaufen und wer ist dieser alte M... Zunächst muss man begreifen, dass man in einem Märchen gelandet ist, auf das man sich einlassen muss, dann lässt es sich sehr schön und leicht lesen. Die Geschichten von dem alten Mann und auch dem Jungen gehen ans Herz und Stück für Stück kommen Geheimnisse über beide heraus: Warum ist Noah weggelaufen und wer ist dieser alte Mann? Das Buch ist sehr liebevoll und dabei überraschend geschrieben, der Spielzeugladen ist spannend. Das Ende des Buchs war nicht ganz mein Geschmack, auch wenn es durchaus gepasst hat; hätte mir mehr und ausführlicher beschriebene Veränderungen gewünscht, aber das ist subjektiv. Es war ein leichter angenehmer Genuss, dieses schöne Märchen für Kinder und Erwachsene zu lesen.

Neues vom Bestsellerautor
von Lesebegeisterte am 04.03.2014
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Ein sehr schönes Buch über den kleinen Jungen Noah der von zu Hause wegläuft, weil er die Welt erkunden will. Er trifft einen alten Mann der einen Spielzeugladen mit Puppen hat. Dieser erzählt dem Jungen seine Geschichte….


  • Artikelbild-0