Vom Winde verweht

der berühmte Klassiker

Margaret Mitchell

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 1,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Keine andere Liebesgeschichte hat das Publikum auf der ganzen Welt so mitgerissen wie diese große Saga um die verwöhnte Scarlett O'Hara und ihren zynischen Verehrer Rhett Butler.Mit einzigartiger Intensität zeichnet Margaret Mitchell nach, wie eine große Liebe zerbricht und lässt gleichzeitig eine längst vergangene Epoche lebendig werden.
Die Südstaatlerin Scarlett O'Hara ist jung und vom Leben verwöhnt. Als Tochter eines Plantagenbesitzers lebt sie im Luxus auf dem Familiengut Tara, und es mangelt ihr nicht an Verehrern. Doch der Ausbruch des Bürgerkriegs verändert mit einem Schlag alles. Plötzlich muss Scarlett mit aller Kraft um die Erhaltung ihres Familienbesitzes kämpfen. Ein Mann taucht immer wieder in ihrem Leben auf und steht ihr in den Wirren der Nachkriegszeit bei: der skrupellose Kriegsgewinnler Rhett Butler. Zwischen ihm und Scarlett entwickelt sich eine große Liebe, doch beide sind auch viel zu stolz und eigensinnig, um diese Liebe zu leben...
Margaret Mitchells Klassiker wurde sofort nach Erscheinen im Jahre 1936 zum Bestseller und hat seitdem Millionen Leser auf der ganzen Welt begeistert. Die legendäre Verfilmung drei Jahre später machte Vivien Leigh als Scarlett und Clark Gable als Rhett zum berühmtesten Liebespaar der Filmgeschichte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 1120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783843707688
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 4778 KB
Verkaufsrang 14417

Buchhändler-Empfehlungen

S. Glossmann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Margaret Mitchells ist mit Scarlett O'Hara eine der wohl zwiespältigsten und dabei dann doch liebenswertesten Charaktere in der Geschichte der Literatur gelungen. VOM WINDE VERWEHT ist ein gelungener Pageturner, der immer noch zu begeistern weiß. Toll!

Ein großes Liebes- und Zeitepos

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Wie sehr habe ich dieses Buch geliebt. Dieses großartige Südstaatenepos mit der so schönen Liebesgeschichte der hochnäsigen Scarlett O`Hara und des Frauenlieblings Rhett Butler. Einfach nur schön.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
1

Layout
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Weltliteratur, lesenswert! Layout: schlimm auf meinem Tolino. Unklar, warum so grosse Abstände zwischen den Absätzen. Warum so viele Druck- (Scan-)Fehler? Wurde keine Qualitätskontrolle gemacht? Fr 2.00, aha! Schlechte Bewertung nur wegen dem Layout des ebook

Gut aber rassistisch
von Io am 02.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Man bekommt einen Einblick in das Leben in den Südstaaten, es ist unterhaltsam und hat mein Interesse am amerikanischen Bürgerkrieg geweckt. Gleichzeitig stellt es die Sklaverei positiv dar. Ein anderes Thema ist das enge gesellschaftliche Korsett, das Frauen auferlegt wurde.

Zeitloser Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 22.08.2019

Von den mehr als 1.000 Seiiten des Buches sollte man sich nicht abschrecken lassen. Das Buch ist glänzend geschrieben, die deutsche Übersetzung immer noch zeitgemäß, man taucht in die Welt der Südstaaten zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges ein, der bis heute Einfluss in den USA hat. Mit Scarlett O'Hara und Rhett Butler h... Von den mehr als 1.000 Seiiten des Buches sollte man sich nicht abschrecken lassen. Das Buch ist glänzend geschrieben, die deutsche Übersetzung immer noch zeitgemäß, man taucht in die Welt der Südstaaten zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges ein, der bis heute Einfluss in den USA hat. Mit Scarlett O'Hara und Rhett Butler hat die Autorin zwei fiktive Personen der Weltliteratur geschaffen.


  • Artikelbild-0