Meine Filiale

Canarisches Tagebuch 1904-1906

Luise Schmidt

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Luise Schmidt war zwanzig Jahre alt, als sie im Februar 1904 den Dampfer Lucie Woermann nach den Kanarischen Inseln bestieg, um eine Stelle als Erzieherin auf Teneriffa anzutreten. Drei Jahre lang arbeitete sie als Hauslehrerin bei der Familie Trenkel im Hotel Martiánez in Port Orotava. Ihr Tagebuch nebst zahlreichen Fotos, Postkarten, Briefen und Zeitungsausschnitten hat sie sorgsam in einem Kästchen aufbewahrt. Ihr Enkel Klaus Matzdorff hat diese historischen Dokumente nun aufgearbeitet und hier exklusiv veröffentlicht. Ein authentischer, historischer Reisebericht über das Leben auf Teneriffa um die Jahrhundertwende.

Emma Luise Schmidt (1883-1961) stammte aus Löbejün bei Halle an der Saale.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Matzdorff
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 15 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-84-938151-8-9
Verlag Zech Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/1,2 cm
Gewicht 198 g
Abbildungen 20 schwarzweisse Fotos,mit 64 Farbfotoss
Auflage 1. Auflage
Illustrator Karin Tauer

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0