Meine Filiale

Die Glücksritter

Eddie Murphy, Dan Aykroyd, Jamie Lee Curtis, James Belushi, Ralph Bellamy

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
8,69
8,69
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Lieferbar in 2 - 3 Tage

Weitere Formate

DVD

8,69 €

Accordion öffnen
  • Die Glücksritter

    1 DVD

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    8,69 €

    1 DVD

Blu-ray

10,59 €

Accordion öffnen
  • Die Glücksritter

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    10,59 €

    12,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

"Die Glücksritter" ist eine irre Parodie auf Reichtum, Machtgier und Vorurteile aller Art. Louis Winthorpe III wird durch eine Wette der schwerreichen Duke-Brüder, bei denen er als Geschäftsführer angestellt ist, Opfer eines "Tauschgeschäftes". An seinen Platz kommt der junge farbige Bettler Billy Ray, der gar nicht weiß, wie ihm geschieht. Louis landet im Gefängnis und wird anschließend von einer Prostituierten aufgenommen. Als Louis und Billy das Komplott durchschauen, machen die sich an die Arbeit, um gemeinsame Rache zu nehmen und das gründlich.......

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 05.12.2002
Regisseur John Landis
Sprache Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch (Unt
EAN 4010884500080
Genre Komödie
Studio Paramount Home Entertainment
Originaltitel Trading Places
Spieldauer 112 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD Mono, Französisch: DD Mono, Italienisch: DD Mono, Spanisch: DD Mono, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 6010
Produktionsjahr 1983

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Flotte Rollentausch-Komödie mit sympathischen Hauptdarstellern
von SPASSPREDIGER aus www.spassprediger.de am 13.12.2005

Der doppelsinnige Originaltitel "Trading Places" lässt eher als der deutsche Titel erahnen, was den Zuschauer erwartet. Regisseur John Landis bedient sich des Motivs "Prinz und Bettelknabe", bringt den Märchenstoff quasi auf den Stand der selbstverliebten 80er und lässt Yuppie Louis Winthorpe III (Dan Aykroyd) und den obdachlose... Der doppelsinnige Originaltitel "Trading Places" lässt eher als der deutsche Titel erahnen, was den Zuschauer erwartet. Regisseur John Landis bedient sich des Motivs "Prinz und Bettelknabe", bringt den Märchenstoff quasi auf den Stand der selbstverliebten 80er und lässt Yuppie Louis Winthorpe III (Dan Aykroyd) und den obdachlosen Billy Ray Valentine (Eddie Murphy) die Rollen wechseln. Das Ergebnis unterhält heute so gut wie vor rund 20 Jahren, als der Film im Kino lief. Die DVD-Umsetzung ist mit Blick auf Bild und Ton manierlich, ansonsten aber unterdurchschnittlich. Der deutsche Ton liegt lediglich in Dolby Stereo vor, 5.1 Surroundsound bietet lediglich die Originalspur - was hier umso bedauerlicher ist, als die deutsche Synchronisation recht vergnüglich ist. Bonusmaterial gibt's keines - leider hat man es nicht einmal für nötig befunden, den Trailer mit auf die Silberscheibe zu packen. Fazit: Unterhaltsames 80er-Kino in unzeitgemäßer DVD-Umsetzung.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10