Meine Filiale

Gran Reserva

Ein Wein-Krimi

Carsten Sebastian Henn

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Gran Reserva

    Piper

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Piper

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Gran Reserva

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Max hat genug von seinem Job als Modefotograf und reist nach La Rioja, in die Heimat seiner geliebten Rotweine. Im Weingut Faustino zeigt ihm die charmante Cristina den Betrieb, doch im Weinkeller stoßen die beiden auf eine Leiche. Max will die Polizei rufen, doch Cristina hält ihn davon ab: Der spanische Monarch wird zu einem Besuch erwartet, da können sie keinen Skandal gebrauchen. Max lässt sich überreden, die Leiche verschwinden zu lassen. Doch dann gibt es einen zweiten Toten …

"Das Buch eignet sich ideal für das Kopfkissen, eine anregende Lektüre.", OÖ Nachrichtenn (A), 13.09.2014

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30495-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12/3 cm
Gewicht 288 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 95936

Buchhändler-Empfehlungen

Ein süffiger Krimi

S. Mayer, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Diesen locker, leichten Krimi genießen Sie am Besten bei einem Glas guten Rotweins. Die spannende Rahmenhandlung lässt Sie ganz nebenher zum theoretischen Kenner spanischer Weine, insbesondere dem "Tempranillo", werden. Mit einer Prise Humor und einem Schuss Liebe rundet Carsten Sebastian Henn seinen Wein-Krimi ab. Das ideale Buch für laue Sommerabende auf dem Balkon, mit einem Glas Wein, oder wenn man von diesen träumen möchte. Eine hervorragende Alternative/ Beigabe, wenn Sie die obligatorische Flasche Wein verschenken wollen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Krimi mit vielen Hintergrundinformationen über Weinanbau in Rioja
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 12.09.2016

Als ich das Cover dieses Buches in einem Katalog sah und ich die dazugehörige Inhaltsangabe gelesen hatte, war klar dass dieses Buch verhaftet wird – verbindet es doch gleich mehrere meiner Interessen miteinander. Und so bin ich die letzten Wochen literarisch (mal wieder) nach Spanien gereist, um den Kölner Werbefotografen Ma... Als ich das Cover dieses Buches in einem Katalog sah und ich die dazugehörige Inhaltsangabe gelesen hatte, war klar dass dieses Buch verhaftet wird – verbindet es doch gleich mehrere meiner Interessen miteinander. Und so bin ich die letzten Wochen literarisch (mal wieder) nach Spanien gereist, um den Kölner Werbefotografen Max auf seiner Reise zu sich selbst und nach Rioja zu begleiten. Carsten Sebastian Henn ist passionierter Weinkenner und Autor mehrerer kulinarischer Krimis, die ich mir jetzt (nach Lektüre seines „Gran Reserva“) garantiert mit wohlwollendem Genuss (und mindestens einer Flasche Wein *lol*) ebenso zu Gemüte führen werde *g*. Krimikenner werden sich vermutlich bei dem Plot die Haare raufen und spätestens wenn das Mordmotiv aufgeklärt wird den Kopf schütteln, aber hey: muss ein Krimi immer mit „intelligenten“ (sofern es sie überhaupt jemals gibt) Gründen für einen Mord glänzen? Nein. Wenn es die „Rahmenhandlung“ erlaubt und es zum „Rest“ des Buches passt, können die Beweggründe für solch eine Tat meinetwegen auch hanebüchen und restlos übertrieben sein. Die von Carsten Sebastian Henn geschaffenen Figuren und deren (ich geb´s ja zu) teils zum Kopfschütteln animierenden Handlungen sind weit davon entfernt so gut ausgearbeitet zu sein, wie das in anderen Krimis der Fall ist, aber auch hier sage ich: es hat mich bei diesem Buch nicht die Bohne gestört. Ich habe mich trotzdem köstlich amüsiert, habe gelacht, den Atem angehalten, hätte den ein oder anderen persönlich gerne mal die Meinung gegeigt und vor allem: ich hätte gerne die leckeren (Rot)-Weine probiert, die hier massenweise vorgestellt werden. „Gran Reserva“ hat jetzt keine Chance auf die ewige Bestenliste von mir zu kommen, allerdings werde ich bestimmt noch ein weiteres Mal darauf zurück greifen – und wenn es nur darum geht, die vermittelten Kenntnisse über Weinanbau oder die verschiedenen Jahrgänge des Gran Reservas aufzufrischen oder nachzulesen *g*. So, ich geh jetzt ein Gläschen spanischen Rotwein trinken. In diesem Sinne: PROST – bis zum nächsten Mal.

Eine süffige, mordsmäßig, spannende Liebesgeschichte
von Leselöwin am 22.05.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Max, ein renommierter Modefotograf hat die Glitzer und Glamour Welt satt. Auch privat scheint er sein Glück noch nicht gefunden zu haben. Also verlässt er seine Heimatstadt Köln, um in Spanien vielleicht ein neues freieres Leben zu beginnen. Er besucht einen alten Freund in La Rioja. Dort besichtigt er das Weingut Faustino. Ei... Max, ein renommierter Modefotograf hat die Glitzer und Glamour Welt satt. Auch privat scheint er sein Glück noch nicht gefunden zu haben. Also verlässt er seine Heimatstadt Köln, um in Spanien vielleicht ein neues freieres Leben zu beginnen. Er besucht einen alten Freund in La Rioja. Dort besichtigt er das Weingut Faustino. Eine junge Frau namens Cristina, die Max auf Anhieb fasziniert, führt ihn durch das Weingut. Dabei treffen sie nicht nur auf grandiose Weine, sondern auch auf einen grandios toten Mann im Weinkeller. C.S.Henn ist es mal wieder gelungen aus Mord, Liebe, Wein und einer guten Portion Humor eine großartige Geschichte zu zaubern, die einen fesselt bis zum Schluss und mich sogar so sehr, dass ich das Buch an einem Tag durchgelesen habe. Ein wirklich schönes Buch bei dem man nicht möchte das es endet. Es ist ein eher romantischer Krimi, also mal was anderes und gerade das finde ich besonders schön. Wie bei allen Büchern von C.S.Henn, erfährt man viel über das Land und lernt eine Menge über Wein, auch der Humor kommt nicht zu kurz. Man sollte sich aber einen Faustino Gran Reserva bereitstellen, denn der Autor schafft es, wie immer, das man unglaublich Lust darauf bekommt diesen Wein in echt zu schmecken. Ein tolles Buch, das einen ins schöne, warme Spanien entführt, zum Weintrinken verleitet und dabei noch superspannend und romantisch ist!


  • Artikelbild-0