Der Barbier von Sevilla

Textbuch. Einf. u. Kommentar v. Kurt Pahlen u. a. Italien.-Dtsch.

(1)
Bereits 15 Opern hatte Rossini im Laufe von nur fünf Jahren komponiert, als er mit dem "Barbier von Sevilla" an die Öffentlichkeit trat. Das Libretto geht auf ein Bühnenstück von Caron de Beaumarchais zurück - denselben Beaumarchais, der Mozart zur Komposition von "Le nozze di Figaro" anregte, der Fortsetzung des "Barbier". Ungeachtet des Fiaskos der Uraufführung in Rom am 20. Februar 1816 ist der Barbier heute Rossinis beliebteste Oper und weltweit eine der meistgespielten.
Dieses Buch enthält neben dem italienischen Textbuch und der gebräuchlichen deutschen Übersetzung einführende Kommentare von Kurt Pahlen. Er begleitet das musikalische und das äußere wie innere dramatische Geschehen der Oper mit Hinweisen zu kompositorischer Struktur und Sinnzusammenhang. Eine kurze Inhaltsangabe und ein Abriss der Entstehungsgeschichte stellen das Werk in einen Zusammenhang mit dem Gesamtschaffen des Komponisten und seiner Biographie und bieten eine umfassende, reich illustrierte Einführung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 24.01.2005
Sprache Deutsch, Italienisch
ISBN 978-3-254-08016-5
Reihe Opern der Welt
Verlag Schott & Co
Maße (L/B/H) 19/12,1/1,7 cm
Gewicht 277 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen und Notenbeispielen
Auflage 3. A
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Barbier von Sevilla

Der Barbier von Sevilla

von Gioacchino Rossini
(1)
Buch (Taschenbuch)
11,00
+
=
Così fan tutte

Così fan tutte

von Wolfgang Amadeus Mozart
Buch (Taschenbuch)
15,50
+
=

für

26,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr informativ und verständlich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.11.2010

Seit ich die Reihe „Opern der Welt“ entdeckt habe, macht der Besuch in der Oper noch mal mehr Freude. Ich achte viel mehr darauf, wie das Geschehen auf der Bühne in der Musik umgesetzt wird. Das Buch ist in drei Abschnitte aufgeteilt, beginnend mit dem Libretto in Deutsch und... Seit ich die Reihe „Opern der Welt“ entdeckt habe, macht der Besuch in der Oper noch mal mehr Freude. Ich achte viel mehr darauf, wie das Geschehen auf der Bühne in der Musik umgesetzt wird. Das Buch ist in drei Abschnitte aufgeteilt, beginnend mit dem Libretto in Deutsch und Italienisch. Nebenbei erfährt man, dass in der Übersetzung Textteile neu erfunden werden, wo sonst eine Zeile mehrfach wiederholt wird. Auf der linken Seite wird dazu die Handlung kurz beschrieben und mit zahlreichen Notenbeispielen auf musikalische Besonderheiten hingewiesen. Gerade hier bei Rossini geht Pahlen immer wieder darauf ein, wie sehr der Komponist sich an die Form der typischen italienischen Oper hält. Im 2. Teil wird die Handlung der beiden Akte ausführlich beschrieben, illustriert mit vielen Fotos von alten Aufführungen. Schließlich folgen Gedanken zur Entstehung der Oper (und Mythen dazu), Einiges zu Rossini und der damaligen italienischen „Opernszene“ und jeweils ein Kapitel zu dem Librettisten und dem 1. Almaviva.