Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Das bleibt in der Familie

Von Liebe, Loyalität und uralten Lasten

(1)
Jede Familie hat ihre hellen und ihre dunklen Seiten - und mit diesen müssen wir irgendwie leben. Wir sind geprägt von den Erfahrungen unserer Eltern und Großeltern und oft ziehen sich Konflikte, Verletzungen und Geheimnisse wie ein roter Faden durch mehrere Generationen. Die Auseinandersetzung mit der familiären Vergangenheit ist lohnenswert, denn je mehr wir über unsere Familie wissen, desto eher können wir uns aus den alten Fallstricken befreien und ein selbstbestimmtes und glückliches Leben führen.
Portrait
Dr. Sandra Konrad ist Diplom-Psychologin und arbeitet seit 2001 als systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin in eigener Praxis in Hamburg. In ihrer wissenschaftlichen und therapeutischen Arbeit untersucht sie transgenerationale Übertragungen – also den starken Einfluss der Vergangenheit auf die Gegenwart. Im Piper Verlag erschienen von ihr »Das bleibt in der Familie« und »Liebe machen«. Sandra
Konrad ist verheiratet und lebt in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30530-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/2,7 cm
Gewicht 284 g
Verkaufsrang 60.775
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Hilfreich, erhellend und spannend zu lesen!
von Maria L. am 04.10.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Das Buch von Sandra Konrad wurde mir von einer Freundin empfohlen, und ich fand es höchst spannend. Ich war erstaunt, wie die Zusammenhänge der familiären Muster zum Teil doch sind, und wie sehr unsere Vorfahren unser Leben noch immer bestimmen. Dadurch verstehe ich vieles aus meiner eigenen Familie nun... Das Buch von Sandra Konrad wurde mir von einer Freundin empfohlen, und ich fand es höchst spannend. Ich war erstaunt, wie die Zusammenhänge der familiären Muster zum Teil doch sind, und wie sehr unsere Vorfahren unser Leben noch immer bestimmen. Dadurch verstehe ich vieles aus meiner eigenen Familie nun viel besser. Auch mein eigenes Verhalten ist mir in manchen Momenten nun viel klarer, weil ich die Zusammenhänge verstehe, wo es herkommt. Während des Lesens konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen und war sehr gespannt auf die weiteren Kapitel. Wirklich ein gelungener und sehr hilfreicher Ratgeber, dem ich jeden nur ans Herz legen kann, der sich selber besser verstehen lernen möchte!