Wunderdinge

Weltliteratur für Kinder

(2)
Wie keine andere schafft es Lisbeth Zwerger, sich Stoffen aus der Weltliteratur zu nähern. Die literarischen Stoffe werden durch ihre Bilder noch lebendiger und eignen sich hervorragend, Kindern große Geschichten nahezubringen. Dieser wunderbare Sammelband bietet eine Fülle an herausragenden Illustrationen und ebensolchen Texten, an der sich kleine wie auch große Leser erfreuen werden.In diesem Band enthalten sind:Der kleine Häwelmann (Theodor Storm)Der Nussknacker (E.T.A. Hoffmann)Das Geschenk der Weisen (O. Henry)Das Gespenst von Canterville (Oscar Wilde)Die Retter des Landes (Edith Nesbit)Wie das Kamel zu seinem Höcker kam (Rudyard Kipling)
Portrait
Lisbeth Zwerger wurde 1954 in Wien geboren. Sie gewann mit ihren zahlreichen Werken unter anderem zweimal den Goldenen Apfel der Internationalen Biennale für Illustration in Bratislava und für ihr Lebenswerk den H.C.-Andersen-Preis. Lisbeth Zwerger bezaubert seit vielen Jahren Kinder und Erwachsene mit ihren ästhetischen und poetischen Bildern.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 170
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 20.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-314-10226-4
Verlag NordSüd Verlag AG
Maße (L/B/H) 27,7/22,7/2 cm
Gewicht 1012 g
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert
Auflage 1
Illustrator Lisbeth Zwerger
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Wunderdinge

Wunderdinge

von Theodor Storm, E.T.A. Hoffmann, Oscar Wilde, O. Henry, Edith Nesbit
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
+
=
Till Eulenspiegel

Till Eulenspiegel

von Heinz Janisch
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=

für

34,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Zeitlose Geschichten, nicht nur für Kinder
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 24.07.2014

"Wunderdinge" hat mich durch einen Zufall und eine Verwechslung erreicht - und ich bin froh darüber, denn es ist ein wunderschön gestaltetes Bilderbuch voller poetischer, humorvoller, märchenhafter und einmaliger Illustrationen, das sicher nicht nur für Kinder ein echtes Schmuckstück ist! Kindern ab 6 Jahren werden über die Bilder klassische Geschichten... "Wunderdinge" hat mich durch einen Zufall und eine Verwechslung erreicht - und ich bin froh darüber, denn es ist ein wunderschön gestaltetes Bilderbuch voller poetischer, humorvoller, märchenhafter und einmaliger Illustrationen, das sicher nicht nur für Kinder ein echtes Schmuckstück ist! Kindern ab 6 Jahren werden über die Bilder klassische Geschichten nähergebracht - zeitlose Geschichten, die ich in meiner Kindheit schon gelesen habe, und die auch in den Generationen davor Kinder verzaubert haben. Eine tolle Auswahl, die zeigt, dass Weltliteratur immer noch spannend und lebendig sein kann! In den Illustrationen kann man immer wieder neue, mit Liebe gezeichnete Details finden, die den Bildern Leben einhauchen und mehr sind als nur nebensächlicher, hübscher Schmuck - die Bilder sind für das Gesamtwerk genauso wichtig wie die Geschichten, und für Kinder sicher ein ganz großer Anreiz, sich mit ihnen zu beschäftigen. Fazit: Ein ganz besonderes Bilderbuch für Kinder und ihre Eltern, in denen klassischen Geschichten durch die wunderbaren Illustrationen neues Leben eingehaucht wird!

Schon sehr schön
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2014

Kinder und Weltliteratur kann manchmal eine recht krampfhafte Sache sein. Mit Lisbeth Zwerge an Bord ist es allerdings eine gmahte Wiesen wie der Bauer zu sagen pflegt. Die Frau kann illustrieren, dass Einem der Atem weg bleibt, und die Kinderaugen noch größer werden. Und wenn das Gespenst von Canterville... Kinder und Weltliteratur kann manchmal eine recht krampfhafte Sache sein. Mit Lisbeth Zwerge an Bord ist es allerdings eine gmahte Wiesen wie der Bauer zu sagen pflegt. Die Frau kann illustrieren, dass Einem der Atem weg bleibt, und die Kinderaugen noch größer werden. Und wenn das Gespenst von Canterville sich auch noch selber sehen könnte, würde man nur Entzückensschreie hören. Tja, liebe Leute, und wieder einmal ein "Muss-Buch". Aber wir müssen alle Opfer bringen.