Meine Filiale

Anerkennung in religiösen Bildungsprozessen

Interdisziplinäre Perspektiven

Wiener Forum für Theologie und Religion Band 8

eBook
eBook
49,99
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

60,00 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

49,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Einsatz für eine >Kultur der Anerkennung< bildet ein zentrales Anliegen im wissenschaftlichen, pädagogischen und politischen Werk und Wirken des Religionspädagogen und Theologen Martin Jäggle. Die Option für jene Menschen, die in Bildung und Schule, Gesellschaft, Politik und Kirche nicht gehört und beteiligt werden, zeichnen sein Forschen, Denken und Handeln aus. In der Auseinandersetzung mit Schlüsseltexten von Martin Jäggle zu dieser Thematik entwickeln WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen - katholische, evangelische und islamische Religionspädagogik, Bildungswissenschaft, Politikwissenschaft, Sozialethik, Religionswissenschaft, Philosophie und Theologie - weiterführende Perspektiven zu einer interdisziplinären Theorie der Kultur der Anerkennung.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Regina Polak, Thomas Krobath, Andrea Lehner-Hartmann
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783847002024
Verlag V&R Unipress
Dateigröße 1991 KB

Weitere Bände von Wiener Forum für Theologie und Religion

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0