Das Lied der Königin

Historischer Roman

Die Alienor-Trilogie Band 1

Elizabeth Chadwick

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Das Lied der Königin

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Auftakt einer farbenprächtigen historischen Trilogie der Bestseller-Autorin Elizabeth Chadwick. Lassen Sie sich in das Europa des 12. Jahrhunderts entführen.

Zerrissen zwischen Pflicht und Liebe nimmt Alienor von Aquitanien ihr Leben selbst in die Hand und erlangt Ruhm und Macht.


Frankreich um 1100: Alienor ist jung, wunderschön, und sie ist die Erbin des reichen Herzogtums Aquitanien. Als ihr geliebter Vater stirbt, ist ihre Kindheit plötzlich vorbei. Sie wird mit Louis verheiratet, dem noch sehr jungen Prinzen von Frankreich. Doch dann verändert ein weiterer Tod ihrer beider Leben für immer. Sie werden zu König und Königin gekrönt, viel früher, als sie jemals damit gerechnet hätten. Alienor muss sich daran gewöhnen, nun die Herrscherin des großen, lebhaften französischen Hofes zu sein, dabei ist sie erst 13 Jahre alt …

Alle Bände der Alienor-Trilogie

Band 1 - Das Lied der Königin

Band 2 - Das Herz der Königin

Band 3 - Das Vermächtnis der Königin

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 18.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-38353-5
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/5 cm
Gewicht 548 g
Originaltitel Summer Queen
Übersetzer Nina Bader
Verkaufsrang 32808

Weitere Bände von Die Alienor-Trilogie

Buchhändler-Empfehlungen

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Lebensgeschichte einer jungen Frau, die mit zwei Königen verheiratet war, ein eigenes Herzogtum besass , die Geschicke ihrer Länder bestimmte und doch nicht glücklich sein durfte

Zerrissen zwischen Pflicht und Liebe

Andrea Windsch, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Eleonore von Aquitanien. 1122 in Poitiers geboren und im April 1204 im Kloster Fontevrault in Frankreich gestorben. Sie war Herzogin von Aquitanien und durch ihre Heirat erst Königin von Frankreich (1137-1152), dann Königin von England (1154-1189) und eine der einflussreichsten Frauen des Mittelalters. Mit diesem historischen Hintergrund gelingt es der Autorin ein opulenten farbenprächtigen Roman über Eleonore von Aquitanien zu schreiben. Spannend bis zur letzten Seite und macht süchtig nach mehr.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mitreißende Erzählung einer jungen Frau, die trotz aller Zwänge versucht, ihr Leben zu leben.


  • Artikelbild-0