Alle meine Freunde sind Superhelden

Roman

(7)
Die superlustigste und allertraurigste Liebesgeschichte der Welt

Alle Leute, die Tom mag, sind Superhelden. Da ist zum Beispiel „Die Kopistin“, die jeden Gesichtsausdruck problemlos imitieren kann, oder „Die Froschküsserin“, die aus jedem Deppen einen strahlenden Sieger macht – und noch 40 weitere. Tom ist sogar mit einer Superheldin verheiratet. Leider haben die Feinde von Tom, der ein ganz normaler, liebenswerter Typ ist, auch Superheldenkräfte. Und so hat der Hypnotiseur Toms Frau am Hochzeitstag hypnotisiert. Seit sechs Monaten ist sie nun nicht mehr in der Lage, Tom zu sehen, er ist einfach unsichtbar für sie ...
Portrait
Andrew Kaufman ist Autor, Filmemacher und Radioproduzent. Mit seinem ersten Roman »Alle meine Freunde sind Superhelden« gelang ihm ein internationaler Überraschungserfolg. Zuletzt erschien bei btb »Geborene Freaks«. Kaufman lebt mit seiner Familie in Toronto.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 09.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74774-0
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/1,5 cm
Gewicht 140 g
Originaltitel All My Friends Are Superheroes
Übersetzer Chris Hirte
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Alle meine Freunde sind Superhelden

Alle meine Freunde sind Superhelden

von Andrew Kaufman
(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Everyday Sexism

Everyday Sexism

von Laura Bates
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Schräge, symbolische Fabel über eine ganze Rotte ungewöhnlicher Menschen. Ein kleines Freundschaftsgeschenk zum Nachdenken und Kopfschütteln. Schräge, symbolische Fabel über eine ganze Rotte ungewöhnlicher Menschen. Ein kleines Freundschaftsgeschenk zum Nachdenken und Kopfschütteln.

„Helden des Alltags“

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Andrew Kaufman hat mit diesem Werk eine großartige Geschichte erschaffen, die jeder mindestens einmal gelesen haben muss. Das was wir "Normalos" als Fehler und Makel an uns selbst sehen, werden in diesem Roman in Superkräfte umgewandelt und lassen Superkraftlosen-Tom ziemlich aus der Gruppe herausstechen. Dieser versucht seine Ehe mit seiner Superheldin Frau zu retten, während er ständigen Kontakt zu seinen rund 240 Superhelden pflegt.

Ein großartiger, kurzer Roman, der es in wenigen Worten schafft, die eigenen Macken oder Fehler als Superkräfte anzusehen und uns allen das Gefühl gibt, Superhelden zu sein. Unbedingt lesen!
Andrew Kaufman hat mit diesem Werk eine großartige Geschichte erschaffen, die jeder mindestens einmal gelesen haben muss. Das was wir "Normalos" als Fehler und Makel an uns selbst sehen, werden in diesem Roman in Superkräfte umgewandelt und lassen Superkraftlosen-Tom ziemlich aus der Gruppe herausstechen. Dieser versucht seine Ehe mit seiner Superheldin Frau zu retten, während er ständigen Kontakt zu seinen rund 240 Superhelden pflegt.

Ein großartiger, kurzer Roman, der es in wenigen Worten schafft, die eigenen Macken oder Fehler als Superkräfte anzusehen und uns allen das Gefühl gibt, Superhelden zu sein. Unbedingt lesen!

Kerstin Brummack, Thalia-Buchhandlung Berlin

Genial, liebenswürdig schräg, philosophisch, lustig, traurig. Lebendig! Jedes Jahr einmal lesen, von Ihrer Buchhändlerin empfohlen. Genial, liebenswürdig schräg, philosophisch, lustig, traurig. Lebendig! Jedes Jahr einmal lesen, von Ihrer Buchhändlerin empfohlen.

„Ich glaub, ich bin ein Superheld...“

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz, Sachsenallee

Tom ist verheiratet - unglücklich verheiratet, denn seine Frau bemerkt ihn nicht mehr. Beide leben einfach nur noch nebeneinander her. Aber beschwert sich Tom darüber? Nein - denn seine Frau ist eine Superheldin - genau wie alle Menschen in seiner Umgebung.
Vielleicht eine etwas suptile Art die Welt zu sehen, aber persönliche Eigenheiten als Superkräfte zu definieren, ist sicher nicht die schlechteste Art, sein Leben zu meistern.
Eine witzige ironische Liebesgeschichte mit ganz viel Nachdenk-Potenzial.
Schauen Sie mal in Toms Superheldenliste - ich wette, auch Sie haben Superkräfte.
Tom ist verheiratet - unglücklich verheiratet, denn seine Frau bemerkt ihn nicht mehr. Beide leben einfach nur noch nebeneinander her. Aber beschwert sich Tom darüber? Nein - denn seine Frau ist eine Superheldin - genau wie alle Menschen in seiner Umgebung.
Vielleicht eine etwas suptile Art die Welt zu sehen, aber persönliche Eigenheiten als Superkräfte zu definieren, ist sicher nicht die schlechteste Art, sein Leben zu meistern.
Eine witzige ironische Liebesgeschichte mit ganz viel Nachdenk-Potenzial.
Schauen Sie mal in Toms Superheldenliste - ich wette, auch Sie haben Superkräfte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

von Victoria Richter aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine tragisch humorvolle Geschichte zum Schmunzeln, mit jeder Menge Superhelden. Für zwischendurch genau richtig!

Mal was ganz anderes
von Elisabeth Schwaighofer aus Linz am 23.04.2010
Bewertet: Taschenbuch

Eine Welt in der jeder Superkräfte hat, welche seinem Karakter am ähnlichsten sind! Nur Tom hat keine... Das würde ihn auch nicht weiter stören, hätte ihn nicht der eifersüchtige Ex-Freund(der Hypnotiseur) seiner Frau(die Perfektionistin) unsichtbar gemacht. Aber nur unsichtbar für sie. Perfekt ist somit nichts mehr und Tom kämpft darum,... Eine Welt in der jeder Superkräfte hat, welche seinem Karakter am ähnlichsten sind! Nur Tom hat keine... Das würde ihn auch nicht weiter stören, hätte ihn nicht der eifersüchtige Ex-Freund(der Hypnotiseur) seiner Frau(die Perfektionistin) unsichtbar gemacht. Aber nur unsichtbar für sie. Perfekt ist somit nichts mehr und Tom kämpft darum, dass wieder alles `Normal` wird. Schrill, schräg, witzig. Warum einfach, wenn es kompliziert auch geht. Eine überzogene Welt, voll mit all den Problemen die wir Normalos nur zu gut kennen.

Und welcher Superheld sind Sie???
von Ariane Steinmann aus Recklinghausen am 18.04.2010
Bewertet: Taschenbuch

Einfach bezaubernd, wie der Autor mit einfachen Worten auf den Punkt kommt und dabei selbst die schlechten Eigenschaften von Menschen überspitzt und glorifiziert. Es ist eine Liebesgeschichte, aber auch ein skurriles und vergnügliches Buch, welches ich in kürzester Zeit verschlungen und oft gelacht habe.