Meine Filiale

Abendruh / Jane Rizzoli Bd.10

Ein Rizzoli-&-Isles-Thriller

Jane Rizzoli Band 10

Tess Gerritsen

(17)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Abendruh / Jane Rizzoli Bd.10

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Sie werden DICH finden …

Sie sind die einzigen Überlebenden schrecklicher Familientragödien. Erst wurden ihre Eltern und dann obendrein ihre Pflegefamilien brutal ermordet. In Abendruh, einem Internat in der Abgeschiedenheit Maines, sollen sie ihre Sicherheit wiedergewinnen und in ein normales Leben zurückfinden. Doch obwohl die Schule hermetisch gesichert ist, kommt es zu höchst beunruhigenden Vorfällen, und drei Jugendliche bangen um ihr Leben. Maura Isles, die eine persönliche Verbindung zu Abendruh hat, ist vor Ort, als die Bedrohung eskaliert …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37483-0
Reihe Rizzoli-&-Isles-Serie 10
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,6/11,8/3,2 cm
Gewicht 336 g
Originaltitel Last to Die (Rizzoli & Isles 10)
Übersetzer Andreas Jäger
Verkaufsrang 6244

Weitere Bände von Jane Rizzoli

mehr

Portrait

Tess Gerritsen

Die chinesischstämmige Tess Gerritsen arbeitete erfolgreich als Medizinerin, bevor sie sich ihrer Jugendleidenschaft besann und anfing, Romane zu schreiben. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit "Die Chirurgin". Kaum jemand vereint seit vielen Jahren so gekonnt wie Tess Gerritsen erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren.

Artikelbild Abendruh / Jane Rizzoli Bd.10 von Tess Gerritsen

Buchhändler-Empfehlungen

Unheimliche Spannung

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Großartig: Verwickelte Spannung, Tempo und leicht unheimliche Atmosphäre. Tess Gerritsen erweitert ihr Können. Wo die Autorin in früheren Büchern "nur" fiesen Psycho-Thrill bot, ergänzt sie dies in "Abendruh" noch durch ein weit höheres Tempo und einen mystisch-gruseligen Touch, von dem der neue Thriller stark profitiert. Die bekannten Charaktere tauchen selbstverständlich wieder auf - authentisch und sympathisch wie eh und je. Von vorn bis hinten ein hochgradig gelungener Spannungsroman. Unbedingt empfehlenswert.

Abendruh

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

"Abendruh" ist inzwischen der 10. Fall der Detectivin Jane Rizzoli und der Pathologin Dr. Maura Isles. Will, Claire und Teddy haben eines gemeinsam. Vor zwei Jahren wurden ihre Familien Opfer brutaler Anschläge, aber die drei Kinder überlebten. Doch das Leiden hört nicht auf, denn auch ihre Pflegefamilien wurden kaltblütig ermordet. In Abendruh, einem Internat für traumatisierte Kinder und Jugendliche in Maine, sollen sie in ein normales Leben zurückfinden. Aber auch dort geschehen merkwürdige Dinge. Die Lage in Abendruh spitzt sich immer mehr zu. Was haben diese drei Jugendlichen gemeinsam? Können Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles das Rätsel lösen? Tess Gerritsen liefert uns wieder einmal einen hochspannenden Fall, denn ich mit voller Begeisterung gelesen habe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
7
5
2
1
2

Ausnahmsweise ein langweiliger Tess Gerritsen
von einer Kundin/einem Kunden aus Oftringen am 26.07.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe jetzt alle Romane von Tess Gerritsen gelesen. Dieser war leider der schlechteste von allen. Habe vorzeitig aufgehört.

Verschwörung à la James Bond
von milabrita am 24.09.2017

Drei Familientragödien, drei überlebende Kindern, denen wieder nach dem Leben getrachtet wird. Wie hängen diese Geschichten zusammen? Jane Rizzoli versucht wieder auf ihre eigene Art und Weise an die Wahrheit zu kommen - aber was ist die Wahrheit und wem kann sie noch trauen? Die Kinder scheinen in Sicherheit, aber ist das wirkl... Drei Familientragödien, drei überlebende Kindern, denen wieder nach dem Leben getrachtet wird. Wie hängen diese Geschichten zusammen? Jane Rizzoli versucht wieder auf ihre eigene Art und Weise an die Wahrheit zu kommen - aber was ist die Wahrheit und wem kann sie noch trauen? Die Kinder scheinen in Sicherheit, aber ist das wirklich so? Wieder spannend zu lesen, allerdings nehmen die Wendungen sehr abstruse James Bond Züge an, die absolut überzogen wirken - daher nur drei Punkte. Bisher der schwächste Teil der Reihe.

Abendroh-Neues von Jane und Maura
von Verena Schilp am 31.01.2016

Meine Meinung: „Abendruh“ kann man auch lesen wenn man mal ein oder zwei Bände der Rizzoli & Isles Reihe übersprungen hat, dann muss man allerdings damit rechnen, dass man Anspielungen nicht versteht oder man sich zwischendurch fragt wer denn nun eigentlich Person XY ist, der offensichtlich kein neu eingeführter Charakter ist.... Meine Meinung: „Abendruh“ kann man auch lesen wenn man mal ein oder zwei Bände der Rizzoli & Isles Reihe übersprungen hat, dann muss man allerdings damit rechnen, dass man Anspielungen nicht versteht oder man sich zwischendurch fragt wer denn nun eigentlich Person XY ist, der offensichtlich kein neu eingeführter Charakter ist. Die Hauptcharaktere Maura Isles und Jane Rizzoli finde ich sehr gelungen. Zwei starke weibliche Persönlichkeiten die eine Menge verbindet. Scheinbar ist im Vorgänger Band irgendetwas zwischen Maura und Jane vorgefallen, dass sich zur Zeit etwas auf das Zusammenspiel zwischen den beiden auswirkt. Oberflächlich alles beim alten schwelt da unterschwellig irgendetwas vor sich hin. Da ich „Grabesstille“ aber übersprungen habe, kann ich leider nicht sagen worum es da eigentlich genau geht. Die Schüler des Internats Abendruh finde ich sehr gelungen, viele verschiedene Persönlichkeiten die alle ein und das selbe Schicksal verbindet: sie alle haben in ihrem jungen Leben schon schreckliche Verluste erlitten. Obwohl viele von ihnen noch immer traumatiesiert sind, bleiben doch die ganz normalen und realen Teenager Zickereien nicht aus. Der Plot gefällt mir im Grunde sehr gut auch wenn ich zwischendurch nicht immer wusste in welche Richtung es nun gehen soll. Zwischen Thriller und leicht mysteriös weist „Abendruh“ viele Facetten auf die sich einem erst erschließen, wenn man geduldig bis zum Ende gelesen hat. Das Cover passt, im Gegensatz zu einigen der anderen Bände dieses Mal wirklich gut. Das wird man nicht von Anfang an erkennen, aber ungefähr ab der Hälfte bekommt die Abbildung endlich einen Sinn. Fazit: Wer Band 9 „Totengrund“ mochte, der wird auch Band 11 „Abendruh“ mögen. Zum einen haben wir in diesem Band die Ehre Julian noch ein wenig mehr kennen zu lernen und zum anderen bringt dieser erneut eine ganz neue Seite an Maura Isles zum Vorschein. Unbedingt lesen! Trotzdem kann ich „Abendruh“ nur 4 Sterne geben, weil mir z.B. „Totengrund“ besser gefallen hat.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1