Warenkorb
 

Das Tagebuch des Dummikus Maximus im alten Rom / Das Tagebuch des Dummikus Maximus Bd.1

Band 1

Das Tagebuch des Dummikus Maximus 1

(2)
Zum Totlachen komisch!

Der 12-jährige Dummikus will unbedingt ein berühmter römischer Held werden, so wie sein großer Bruder. Leider ist er ein wenig ungeschickt, körperlich nicht der Kräftigste und auch nicht der Allerhellste. Dazu kommt, dass sein Vater ihm nie zuhört, seine Freunde ihn ständig piesacken und seine Mutter sich mehr für ihre heiligen Hühner als für ihn interessiert. Aber Dummikus weiß, ganz tief in ihm steckt ein wahrer Held der für Großes bestimmt ist. Und tatsächlich gelingt es ihm Julius Cäsar vor einem Attentat zu bewahren. Zwar mehr aus Versehen, aber was solls… Ein Held ist er trotzdem. Irgendwie…
Mit vielen lustigen Illustrationen!
Portrait
Tim Collins arbeitet als Autor und Werbetexter und lebt in London. Er hat schon über 10 Bücher veröffentlicht, in denen er sich am liebsten mit den Nerds, Losern, Strebern, Rotschöpfen und Glatzköpfen dieser Welt beschäftigte. Er schrieb für verschiedene Magazine und Zeitungen und hat seine Bücher in zahlreichen Fernseh- und Radiosendungen vorgestellt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 9 - 11
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-22452-6
Reihe Das Tagebuch des Dummikus Maximus im alten Rom 1
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 18,3/12,3/2 cm
Gewicht 189 g
Originaltitel Diary of Dorkius Maximus
Abbildungen mit schwarzweissen Illustrationen
Übersetzer Carolin Müller
Verkaufsrang 30.684
Buch (Taschenbuch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Ein Comic-Roman, der mit Spaß auch etwas Wissen über die römische Zeit vermittelt (inkl. Glossar der wichtigen Begriffe). Dummikus Weg zum Helden ist nicht einfach, aber lustig! Ein Comic-Roman, der mit Spaß auch etwas Wissen über die römische Zeit vermittelt (inkl. Glossar der wichtigen Begriffe). Dummikus Weg zum Helden ist nicht einfach, aber lustig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Dummikus...ein MUSS:)
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 09.06.2014

Das Tagebuch des Dummikus Maximus im alten Rom Von: Tim Collins Vorwort: Der Autor Tim Collins arbeitet als Autor und Werbetexter und lebt in London. Er hat schon über 10 Bücher veröffentlicht, in denen er sich am liebsten mit den Nerds, Losern, Strebern, Rotschöpfen und Glatzköpfen dieser Welt beschäftigte.... Das Tagebuch des Dummikus Maximus im alten Rom Von: Tim Collins Vorwort: Der Autor Tim Collins arbeitet als Autor und Werbetexter und lebt in London. Er hat schon über 10 Bücher veröffentlicht, in denen er sich am liebsten mit den Nerds, Losern, Strebern, Rotschöpfen und Glatzköpfen dieser Welt beschäftigte. Er schrieb für verschiedene Magazine und Zeitungen und hat seine Bücher in zahlreichen Fernseh- und Radiosendungen vorgestellt. Kurzbeschreibung des Inhaltes: Dummikus ist gerade einmal 12 Jahre, doch er träumt schon jetzt davon ein ganz großer, berühmter Held zu werden! Doch leider ist er nicht gerade besonders schlau und die Körperlichen Attribute fehlen ebenfalls wo es nur geht. Doch wer kann ihm nur Helfen? Vater? Nein, der hört Dummikus niemals wirklich zu....Seine Mutter? Nein, sie hat ihre Heiligen Hühner, etwas wichtigeres gibt es für sie nicht....doch seine Freunde? Nein! Die machen sich immer auf seine Kosten lustig. Doch er möchte und wird allen! Zeigen das er ein wahrer Held ist, Schicksal und ausversehen, zählen nicht! Dummikus weis was er ist...ein wahrer Held.... Urteil: Ein wirklich sehr, sehr ustiges Buch! Der Autor hat hier eine sehr lustige Geschichte geschaffen! Die Geschichte wiederum ist durch sehr lustige, manchmal aber auch recht gewaltsame Illustrationen versehen, die den Humor wiederspiegeln, welche jedoch nichts für kleine Kinder sind. Deshalb: ein wirklich sehr lustiges, spannendes und wirklich gut gelungenes Jugendbuch, das auch von Erwachsenen bestens angenommen werden wird! Wer mal wieder so richtig lachen möchte ist mit "Dummikus Maximus" bestens Bedient!